Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Programm mit Dongle schützen

  1. #1
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich hätte da mal eine Frage. Und zwar ist es möglich einen Kopierschutzstecker über den Simatic Panel PC (USB-Anschluss) abzufragen, um so sein Programm vor Vervielfältigung schützen zu können?

    Was für einen Dongle bräuchte ich dafür?

    Gruß Oele
    Zitieren Zitieren Programm mit Dongle schützen  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... mhm. Wenn auf dem Panel-PC ein ganz normales Betriebssystem läuft (wie Windows usw) müsstest du ein Programm des Dongelherstellers oder ein eigenes von dir dazu bringen mit deiner zu schützenden Applikation Daten über die Gültigkeit des Dongels auszutauschen. WIBU http://wibu.de/start.php?lang=de hat da bestimmt was im Angebot. Ein SPS-Programm wirst du so schweerlich schützen können was dir sicherlich die Forensuche schon gezeigt hat.

    Ich hoffe hier in diesem Thema bleibt es bei techn. Diskusionen, wie die Forensuche dir bestimmt auch schon gegenteiliges gezeigt hat .

    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Was ist "sein" Programm?
    Die Flex-Projektierung, irgendwas eigens entwickeltes ...

    Im Falle von gängiger Software wie WinCC Flexible etc. dürfte das unterfangen wohl schwierig bis unmöglich werden.

    Bei eigenen Applikation gibt es wohl Wibu, HASP ... wobei Wibu wohl bisher der am schwierigsten zu knackende Dongle ist.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... werden wir sehen, was "sein " Programm ist.
    - wenn man bei Flex die die Quellen NICHT mitliefert, müsste mann mit einem Externen Programm Daten austaushen um die Gültigkeit zu prüfen. Wenn dies mit Zufallswerten und einer einigermaßen guten Verschlüsselung geschieht kann das ruhig über eine Textdatei geschehen und dürfte u.U. ausreichen. Wenn die Gültigkeit mehrfach nicht festgestellt werden konnte wäre dann eine entsprechende Reaktion denkbar. Die Sicherheit der Maschine und der Bediener sollte aber bei der Reaktion unbedingt beachtet werden. Ebenso die Unzulänglichkeiten des Betriebssystems, welches ja auch mal bei der Gültigkeitsprüfung dazwischenfunken kann...

    Thomas

  5. #5
    Oele ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ thomass5

    Betriebssystem des Panel-PC´s ist Windows XP mit WinCC.
    Könntest du ein bisschen detaillierter erklären, warum es (fast) unmöglich wäre einen Dongle in ein SPS-Programm einzubinden?

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    SPS-Kopierschutz ist kappes und führt nur immer zu stumpfsinigen Diskussionen
    hier im Forum und auch später mit deinen Kunden. Bitte lese mal diesen
    Thread http://www.sps-forum.de/showthread.p...t=kopierschutz
    und wenn das noch nicht die erleuchtung gebracht hat, gebe mal in der
    Forums Suche "Kopierschutz" ein. Dann hast du ein Abendfüllendes Programm.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Oele Beitrag anzeigen
    @ thomass5

    Betriebssystem des Panel-PC´s ist Windows XP mit WinCC.
    Könntest du ein bisschen detaillierter erklären, warum es (fast) unmöglich wäre einen Dongle in ein SPS-Programm einzubinden?
    Einbinden über Datenaustausch mit dem PC wirst du es schon irgendwie können. Genauso wie die Seriennummer der MMC. Nur der Kunde hat ja sicherlich den Quelltext. Dann kann er den Kopierschutz auch nachvollziehen und ggf. umgehen. Ansonsten siehe Helmut.

    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Dongle Lizenz lokal installieren?
    Von bossix im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:47
  2. Biete LPT Can Dongle DI 9010 ( Erhardt+Leimer )
    Von krainer im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 12:43
  4. Step 7 Dongle
    Von Nutellla im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 12:32
  5. Suche IC2000 Dongle!
    Von 62addi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 17:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •