Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Variablen in WINCCFlex 2008 verschieben

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe in meinem Flexible Projekt ziemlich viele Unterordner der Variablen, weil ich auf gleiche DB´s aber verschiedene Maschinen zugreife. Habe jetzt immer den Maschinennamen und die Parameterart als ordnername angegeben, aber es wird langsam unübersichtlich. Kann man Variablenorder irgendwie in einen Unterordner verschieben, so dass diese auch mit verknüpfungen (Querverweisen) übernommen werden und nicht einfach in den Ordner kopiert werden und nirgends verwendet werden?

    Wie da jemand ne Lösung?
    Zitieren Zitieren Variablen in WINCCFlex 2008 verschieben  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.792
    Danke
    398
    Erhielt 2.416 Danke für 2.012 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Bensen,
    Nein ... in der Richtung ist mir bei Flex nichts bekannt.
    Das Einzige, was ggf. etwas bringen würde, wären Strukturen. Die kannst du m.W. aber nur an Bild-Bausteine übergeben.

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. WinCCflex 2008 SP1 HF5 link
    Von erzteufele im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 18:28
  2. WinCCflex 2008 auf WinServer 2008 R2
    Von steinche im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 09:06
  3. string Variablen verschieben
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 08:06
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 08:43
  5. String Variablen verschieben
    Von SPS_Nord im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 23:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •