Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: SNMP WinCC

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen!
    Ich muss Variablen über eine SNMP-Schnittstelle in WinCC V7.1 einlesen.
    Habe dies leider noch nie gemacht.
    Könnt ihr mir ein paar hilfreiche Tips geben bzw. helfen?

    Vielen Dank für eure Mühe!
    Zitieren Zitieren SNMP WinCC  

  2. #2
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich hatte das selbe Problem und zwar wollte ich eine USV von APC auslesen.
    Habe für das auslesen der SNMP Register ein OCX verwendet.
    http://dsoft.php5.cz/
    Das auslesen habe ich mittels Globale Script gelöst. Einfach ein paar Interne Variablen anlegen.
    Das OCX ist kostenlos.

    Hier ein kleines Beispiel für VBS


    --------------------------------------------------------------------
    Dim sType, sValue, sSnmp

    On Error Resume Next

    Set sSnmp = CreateObject("dssSnmp.sSnmp")

    sSnmp.RemoteIP = "127.0.0.1"
    sSnmp.Port = 161
    sSnmp.Community = "public"

    sSnmp.ReqID = 1
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.1.1.1.0" ' "The UPS model name (e.g. 'APC Smart-UPS 600')."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsBasicIdentModel").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 2
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.1.1.2.0" ' "An 8 byte ID string identifying the UPS. This object can be set by the administrator."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsBasicIdentName").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 3
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.1.2.1.0" ' "The firmware revision of the UPS system's microprocessor."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvIdentFirmwareRevision").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 4
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.1.2.2.0" ' "The date when the UPS was manufactured in mm/dd/yy (or yyyy) format."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvIdentDateOfManufacture").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 5
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.1.2.3.0" ' "An 8-character string identifying the serial number of the UPS internal microprocessor. This number is set at the factory. NOTE: This number does Not correspond To the serial number On the rear of the UPS."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvIdentSerialNumber").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 6
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.1.1.0" ' "The status of the UPS batteries. A batteryLow(3) value indicates the UPS will be unable to sustain the current load, And its services will be lost If power Is not restored. The amount of run time in reserve at the time of low battery can be configured by the upsAdvConfigLowBatteryRunTime."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsBasicBatteryStatus").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 7
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.1.2.0" ' "The elapsed time since the UPS has switched to battery power."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsBasicBatteryTimeOnBattery").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 8
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.1.3.0" ' "The date when the UPS system's batteries were last replaced in mm/dd/yy (or yyyy) format. For Smart-UPS models, this value is originally set in the factory. When the UPS batteries are replaced, this value should be reset by the administrator."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsBasicBatteryLastReplaceDate").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 9
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.1.0" ' "The remaining battery capacity expressed in percent of full capacity."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryCapacity").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 10
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.2.0" ' "The current internal UPS temperature expressed in Celsius."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryTemperature").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 11
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.3.0" ' "The UPS battery run time remaining before battery exhaustion."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryRunTimeRemaining").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 12
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.4.0" ' "Indicates whether the UPS batteries need replacing."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryReplaceIndicator").Write sSnmp.Value
    '------
    sSnmp.ReqID = 13
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.7.0" ' "The nominal battery voltage in Volts."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryNominalVoltage").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 14
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.8.0" ' "The actual battery bus voltage in Volts."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryActualVoltage").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 15
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.9.0" ' "The battery current in Amps."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryCurrent").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 16
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.10.0" ' "The total DC current in Amps."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvTotalDCCurrent").Write sSnmp.Value

    sSnmp.ReqID = 17
    sSnmp.OID = ".1.3.6.1.4.1.318.1.1.1.2.2.11.0" ' "The full chargeable capacity of the battery which is expressed in percentage."
    sSnmp.SnmpGet
    HMIRuntime.Tags("upsAdvBatteryFullCapacity").Write sSnmp.Value
    Zitieren Zitieren WinCC SNMP OCX  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu orion für den nützlichen Beitrag:

    kiwi2000 (11.08.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich versuch das dargestellte programmbeispiel umzusetzen. Bis jetzt konnte ich jedoch noch keine werte auslesen.Kann mir bitte jemand mitteilen, welcher variablenname verwendet werden muß, bzw. welcher variablentyp.
    danke bacher
    Zitieren Zitieren snmp variablen über wincc auslesen  

  5. #4
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich versuch das dargestellte programmbeispiel umzusetzen. Bis jetzt konnte ich jedoch noch keine werte auslesen.Kann mir bitte jemand mitteilen, welcher variablenname verwendet werden muß, bzw. welcher variablentyp.<br>danke bacher
    Zitieren Zitieren snmp variablen über wincc auslesen  

  6. #5
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    was hast Du alles gemacht, was für ein System mehr infos.

    Hast die OCX registriert? "regsvr32.exe SimpleSnmp.ocx"

  7. #6
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    graphicsdesigner.jpgich arbeite mit wincc v70,sp1, hf4 , SimpleSnmp.ocx hab ich im graphics designer registriert und am aktuellen bild plaziert. In den controll eigenschaften hab ich die IP-adresse und den entsprechenden OID eingetragen. see attachment!
    Prinzipell möchte ich ein logging und alarm system unterschiedlichster netzwerkkomponenten (TCP/IP) aufbauen (datenlogger, pv anlage, drucker, nas, pc usw.)

  8. #7
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    also in Graphics Designer habe ich die ocx noch nicht verwendet, kann dir also da nicht sagen ob und wie es geht.
    Habe es immer in Globale Script gelöst.
    Bei der OCX ist ein Sample bei geht das?
    Hast du die Windows Verwaltungs- und Überwachungsprogramme installiert?
    Spezial "SNMP"

  9. #8
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wie muss ich nach deiner variante die variablen deklarieren, gibt es vielleicht ein kleines fix fertiges beispiel, das währe sehr hilfreich!

  10. #9
    Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    81
    Danke
    29
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    stehe nun auch vor demselben Problem...die Variablen zeigen keine Werte an...weiß vll. jmd. wie man dieses Problem lösen könnte?

    Vielen Dank im Voraus.

  11. #10
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine Alternative wäre auch der SNMP OPC Server, den es für SIMATIC NET gibt. Dafür müsst ihr aber eine Lizenz bei Siemens bestellen. Anschließend könnt ihr die Daten über den OPC-Kanal in WinCC einlesen.

Ähnliche Themen

  1. OPC-SNMP-Kommunikation
    Von Bambam im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 21:49
  2. SNMP mit Phoenix ILC
    Von m@u im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 11:34
  3. BC9000 und SNMP
    Von TomCatShS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 21:36
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 15:07
  5. SNMP OPC Server
    Von e_huellen im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 14:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •