Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bild nach längerer Betätigung einer Schaltfläche öffnen...

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ihr,

    ich möchte gerne eine Schaltfläche auf dem Panel so belegen, dass diese bei kurzem Drücken eine Funktion anwählt, was ja kein Problem darstellt.

    Gleichzeitig soll diese Schaltfläche jedoch bei längerer Betätigung (z.B. 2 Sekunden) ein Bild auf dem Panel anwählen.


    Nun könnte ich es ja so programmieren, dass wenn die Schaltfläche gedrückt wird, ein Timer mitläuft, der dann nach 2 Sekunden einen Merker setzt.

    Nur was fange ich dann mit dem Merker an???

    Ich kann ja unter WinCC flex nur eingeben, dass die Schaltfläche ein Bild aktiviert…


    Gibt es da eine andere Lösung?
    L.G. schnecke
    Zitieren Zitieren Bild nach längerer Betätigung einer Schaltfläche öffnen...  

  2. #2
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    erstmal wäre gut zu wissen was es für ein panel ist.

    es gibt zwei möglichkeiten:
    1. an die Merkervariable die funktion aktiviere Bild hängen - problem das ganze passiert bei beiden flanken, deswegen vielleicht am einfachsten für jeden bildwechsel nur eine Flanke verwenden
    2. Bereichszeiger Steuerungsauftrag mit funktion 51 verwenden

    daschris

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Schau mal unter dem Stichwort "Steuerungsauftrag"

    Du musst einen Bereichszeiger für Steuerungsaufträge einrichten und dann kannst du über die SPS einen Bildwechsel auslösen.

    Wenn ich es recht im Kopf hab, brauchst du den Auftrag-Nr 51.

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    schnecke ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Tipps!

    Es handelt sich um das Panel KTP600 Basic; die Steuerung ist eine S7-1200.

    Wollte jetzt mal das mit dem Merker versuchen, der dann im Panel ein Bild öffnet. Aber irgendwo klemmt's noch...

    Habe dazu über einen Timer eine Merkerzuweisung programmiert. Im Panel habe ich diesen Merker in die HMI-Variablen eingetragen und ihm folgendes Ereignis zugeordnet:

    Wertänderung --> AktiviereBild XY


    Der Timer läuft beim Drücken der Panelschaltfläche ab, der Merker erhält Zustand "1" - allerdings wird kein Bild angewählt.

    Achso, es ist nicht WinCC flex, sondern WinCC Basic - aber das ist ja nahezu das Gleiche!


    Habe ich hier noch einen Fehler in meinen Ausführungen?
    L.G. schnecke

  5. #5
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Die verknüpfte Hilfsvariable muss auf der aktiven Folie sichtbar sein, wenn der Auftrag (die Wertänderung) eingeht, weil die Wertänderung sonst nicht verarbeitet wird. Ich versteck diese Hilfsvariablen immer hinterm Firmenlogo in der Masterfolie. Bei dir reicht es vllt nur auf der Folie mit dem Button eine Variable einzufügen.
    (Ich benutze aber Flex, bei WinCC kann das ja wieder alles anders sein)

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    209
    Danke
    22
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Moin moin,

    du musst bei dieser Variablen vorwählen, dass sie immer gelesen wird ( nicht Zyklisch bei Verwendung sondern Zyklisch fortlaufend )

    bzw. das ganze Elegant mittels Steuerungsauftrag lösen

    Gruss,
    michael

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    einfacher als mit dem auftrag51 ist folgendes.
    benutze die funktion wenn grenzwert überschritten. dann bild öffnen
    dort benutze ein byte für. ugr=0 ogr=1

    im programm
    u m1.0 //merker der nach den 2 sek kommt
    spbn m001
    l 2
    t mb10 //byte welches auf grenzwert überwacht wird (muss in flexible auf aktualisierung zyklisch lesend stehen)
    m001: nop 0

    beim aufbau des neuen bildes benutze die funktion setze wert. dort das mb10 auf 0 setzen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Ich würde den Steuerungsauftrag bevorzugen. Hier mal ein Stück Code zur Umsetzung des Steuerungsauftrags:

    Das Datenfach wird mit dem Steuerungsauftrag "51" = Bildwechsel geladen,
    sofern aktuell kein Steuerungsauftrag vorliegt. Der Bildwechsel (#HM_Bildwechsel) wird mit einer Flanke gesetzt.
    #HM_Bildwechsel + #Zielbild sind STAT-Variablen im Instanz-DB

    Code:
          U     #HM_Bildwechsel
          U(    
          L     "Job Mailbox OP".AreaPointer.Job_No
          L     0
          ==I   
          )     
          SPBN  ende
    
          L     51
          T     "Job Mailbox OP".AreaPointer.Job_No
    
          L     #Zielbild
          T     "Job Mailbox OP".AreaPointer.Para_1
    
          SET   
          R     #HM_Bildwechsel
    
    ende: NOP   0
    Nachtrag: Die Variablen für den Auftrag sind aus dem Beispiel von Siemens, die müssen natürlich noch am Panel bekannt gemacht werden.
    Geändert von Tigerente1974 (05.08.2011 um 10:10 Uhr) Grund: Edit
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  9. #9
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich würde bei Ablauf des Timers einen Merker toggeln und bei Wertänderung (Variable zyklisch lesen) das Bild aufrufen - fertig.
    mfG Aventinus

  10. #10
    schnecke ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Lieben Dank für eure zahlreichen Vorschläge! Habe das jetzt zunächst mal mit dem Merker gelöst, der dann nach Ablauf des Timers ein Bild öffnet.
    Wenn das Bild geöffnet ist, wird der Merker rückgesetzt.

    Offensichtlich hat hier eine Zuweisung des Merkers nicht ausgereicht - erst nach dem Setzen des Merkers hat es geklappt...

    Danke!
    L.G. schnecke

Ähnliche Themen

  1. Bild öffnen über SPS-Datenbausteinbit
    Von Trabbi im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 21:32
  2. Nach längerer Pause wieder da
    Von Gerhard2 im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 15:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 10:37
  4. Bild öffnen über SPS Variable
    Von Benno1989 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 10:57
  5. Bild öffnen über SPS Variable
    Von Kuni im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 13:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •