Hallo,

ich arbeite in einer PCS7 V7.1 Umgebung mit WinCC und habe folgendes Problem...

Zur Visualisierung eines Betriebszustandes bilde ich mir im Leitsystem eine binäre Größe und führe diese auf einen OSBIN Baustein ( zur Anzeige eines binär Signals auf OS ).

Im WinCC soll dann über diese Variable die Hintergrundfarbe eines Rechtecks verändert werden.
Dazu habe ich den Dynamikdialog verwendet und die Aktualisierungszeit auf 2s gestellt.

Das Bild wurde dann auch einwandfrei dargestellt, jedoch behält das Recheck immer die Farbe, die es beim Aufruf hatte...

Im Leitsystem habe ich bereits die korrekte Funktion überprüft.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte??

Vielen Dank schon mal im voraus.