Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Leeres OP aus Archiv direkt von der Anlage

  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,

    ich hab ein kleines Problem:

    Ich habe von einer Anlage ein Archiv mitgenommen (Anlage wurde an uns übergeben und soll umgabut werden, Hersteller existiert nicht mehr) und in der SPS SW ist alles vorhanden, HW Konfig., Verbindungen, FC's und alles was man so braucht unter anderem auch ein OP.
    Allerdings wenn ich das OP öffnen fragt mich Protool was ich den gern für ein Gerät hätte und dann habe ich ein leeres Protool Projekt.

    Kann da beim Archivieren was schief gegangen sein oder ist es einfach so das hier ein leeres OP Konfiguriert wurde?
    Ich habe auch die Software von der Nachfolgeanlage (selber Hersteller) dort wurde mit WinCC eine Oberfläche erstellt die ich auch ganz normal öffnen und bearbeiten kann.

    Hat wer eine Idee?

    Nochmal vorbeigehen werd ich müssen, aber ich will nicht wieder mit der "halben" Software dastehen...



    Gruß Michl
    Zitieren Zitieren Leeres OP aus Archiv direkt von der Anlage  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hi hier im Forum,


    Ich vermute, das OP wurde "standalone" projektiert. Also keine Integration in Step7.

    In Step 7 wurde nur ein leeres OP angelegt, um die MPI-Adresse "sauber" in Netpro zu haben, oder - warum auch immer.

    PPS: Im Archiv suchen, ob dort eine Protool-Datei vorhanden und die Größe plausibel ist

  3. #3
    Hannibal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    es ist kein OP im Sinne eines OP27 oder so. Sorry hab ich vorhin vergessen dazu zu schreiben (ist mir eben aufgefallen).
    Es ist ein Panel PC (nicht von Siemens) sondern ein Industrie Touchscreen Monitor. Aber mir ist ein wenig schleierhaft wie die Oberfläche gemacht wurde. außer es wurde eine eigene Oberfläche programmiert (in einer Hochsprache, o.s.)
    Bei der neueren Anlage wurde es ja über WinCC gelöst,...ich weiß aber auch hier nciht ob und was für ein OP verwendet wurde ... im WinCC ist es als "PC - WinCC Flexibel Runtime" eingestellt ...
    ich fürchte ich werd nochmal vorbei müssen und mir die Sache nochmal genau anschauen. Sonst wird das nix
    Ich hasse geerbte Maschinen ... da hat man nie wen den man "schütteln" kann

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 10:18
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:22
  3. Anlage Aus - Off Seq
    Von Blackhawk89 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 11:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 18:54
  5. 24V USV-Anlage
    Von Markus_Sch im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •