Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Meldungen aus S5 auf TP270 darstellen

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von e4sy
    cpu is eine s5-155u 948
    angezeigt werden sie auf papier
    aha. dann ist dort vermutlich eine cp mit eprom drin. im eprom liegen die ganzen texte und es wird von der cpu nur die auftragsnummer übergeben.
    die cp druckt dann die einsprechende meldung.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #12
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    genau... jetzt heist es nur noch den bereichszeiger auf den db zulegen, der die meldungen anschuppt und die meldungen aus dem CP in ProTool einzuhacken, fertich... =))

    dann muss ich nur noch die quittierung hinkriegen... da soll dann vom feld und vom tp aus quittiert werden können...
    .Punkt!

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Hier mal ein Beispielcode, allerdings in Step7. Das sollte aber leicht in Step5 zu übertragen sein. Es wird mit den Bits des OP gearbeitet bzw. mit einer zentralen Quittierung (Ack).

    Code:
    FUNCTION FC 110 : VOID
    TITLE =Störmeldung
    //
    { S7_language := '7(1) Deutsch (Deutschland)  30.06.2005  09:16:38' }
    AUTHOR : Ralle
    FAMILY : SYSTEM
    NAME : STM_SYS
    VERSION : 1.2
    
    
    VAR_INPUT
      Stoermeldung : BOOL ;	
      Freigabe : BOOL ;	
      Ack : BOOL ;	//Quitt Fehler
    END_VAR
    VAR_IN_OUT
      Stoerbit : BOOL ;	
      Quittierbit_OP : BOOL ;	
      Quittierbit_SPS : BOOL ;	
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =Funktion zum auswerten der Störungen
    
          UN    #Freigabe; 
          R     #Stoerbit; 
          R     #Quittierbit_OP; 
          R     #Quittierbit_SPS; 
          BEB   ; 
    NETWORK
    TITLE =Störung
    
          U(    ; 
          U(    ; 
          O     #Quittierbit_OP; 
          O     #Quittierbit_SPS; 
          )     ; 
          R     #Stoerbit; 
          U     #Stoermeldung; 
          S     #Stoerbit; 
          U     #Stoerbit; 
          )     ; 
          NOT   ; 
          UN    #Stoermeldung; 
          UN    #Quittierbit_SPS; 
          R     #Quittierbit_OP; 
    NETWORK
    TITLE =Ack
    
          O     #Ack; 
          O     ; 
          U     #Quittierbit_SPS; 
          U     #Stoerbit; 
          UN    #Stoerbit; 
          =     #Quittierbit_SPS; 
    END_FUNCTION
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    um die meldungen welche du in eine datei gedruckt hast in protool importieren zu können, kannst du meine beiden scripte bestimmt hilfreich verwenden.

    ist zwar nicht direkt anwendbar, aber mit ein bisschen copy/paste immer noch besser als alles neu schreiben zu müssen.

    siehe unter Werbung und Produktneuheiten.
    http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4969
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    sehr schön, danke
    .Punkt!

  6. #16
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sagt mal... wenn ich ein DB zum quittieren anlege, in den das OP sowie der Quittiertaster abgelegt werden

    z.b. DB100 DW1 für OP, DW3 für Taster.

    und meine Störmeldungen alle in der quittiergruppe 5 angeordnet sind...

    muss ich dann in beiden datenworten bit 5 setzen/rücksetzen damit die meldungen quittiert werden, oder wie habe ich das zu verstehen was da im protool handbuch geschrieben wurde...

    EDIT: höööm
    Der Quittierbereich-SPS Nr. 1 muß hinter dem Störmeldebereich Nr. 1 liegen.
    .Punkt!

Ähnliche Themen

  1. ProTool /TP270
    Von c.wehn im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 13:55
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 21:22
  3. Meldeanzeige TP270
    Von chivas im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 12:06
  4. FM 354 Anbindung an TP270
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 08:21
  5. Archivieren in TP270
    Von MSB im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 12:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •