Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welche Vorraussetzungen für scripte in WinCC-flex?

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe noch absolut keine Erfahrungen mit scripten in WinCC flex. Nun werden wir eine Anlage nachbauen, von welcher ich aber die Projektierung bekommen habe. Also kann ich mir die scripte aus der projektierung ansehen und mit dem FAQ von hier verstehen lernen. Grundlegend sollen Prozessdaten in einer csv-Datei auf der Festplatte gespeichert werden. Die Visu läuft in einer Runtime auf einem IPC ab. Projektiert wird das ganze mit WinCC-flexible 2008 SP2 Advanced.

    Jetzt meine Frage:
    Ich kaufe also einen IPC mit Windows XP (Professional?), die WinCC-Runtime mit Lizenz 128 Power-Tags und eine Lizenz für Rezepturen. Ist das alles, oder benötigt man sonst noch irgendwelche Treiber, Software oder Lizenzen? Ich weis nicht was alles auf dem Rechner der alten Maschine installiert wurde.
    Grüßele vom Bärle
    Zitieren Zitieren Welche Vorraussetzungen für scripte in WinCC-flex?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Archive ist auch immer ein Thema, wenn du die brauchst, musst du die
    endsprechende Lizens kaufen. Grundsätzlich solltest du dir über die Anbindung
    zur Steuerung in klaren sein, geht das über MPI oder DP, brauchst du einen
    CP.
    Siemens hat auch schöne PC Bundels, die sind einschaltfertig und in Summe
    oft preiswerter als die Einzelkomponente.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Bär1971 (25.09.2011)

  4. #3
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    brauch ich Archive wenn ich direkt in csv-Dateien speichere? Was macht man in der Regel mit Archive?

    Anbindung an die S7-300 Steuerung wird wohl ne MPI-Kopplung werden wie bei der alten Maschine.

    Das mit dem Bundle ist ein guter Tipp, hab gar ned an sowas gedacht als ich etwas im Katalog gestöbert hab.
    Grüßele vom Bärle

  5. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Bei Nutzung von CSV Datein bräuchtest du nicht einmal Rezepte, du könntest
    dann deine Variabeln über Scripte in CSV Datein schreiben bzw lesen. Ist vlt
    auch der bessere Weg, da die Rezeptur Verwaltung von flex alles andere ist,
    als ausgereift.
    Archive brauchst du um zyklisch Variabeln wegzuspeichern zb Kurven oder
    Meldungen, da selber etwas aufzubauen ist schon möglich aber nicht ohne.
    Ich nutze zb das Meldearchiv, eine Eigenschaft die ich auf keiner HMI missen
    möchte.

  6. #5
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    wenn ich das richtig sehe, ist die Funktion Archive (wie auch Rezepte) in den Panels schon drin, aber in der Runtime muss man sie einzeln dazukaufen? Weil ich bisher in den Panels schon immer ein Archivfenster für Störmeldungen und Rezepturen habe...
    Nun sagtest du man würde Archive benötigen, um zyklisch Daten wegzuspeichern, denke aber mal das hat jetzt nichts zu tun mit der Anwendung über ein script Daten in eine csv-Datei zu speichern, oder? Ich hab eben die scripte in dem alten Projekt noch nicht interprettiert, muss mich da eben erst noch einlernen.
    Grüßele vom Bärle

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Ja Siemens lässt sich das bei den Runtime Software einzeln bezahlen, deshalb
    auch de Typ mit den Bundel. Das ist der Weg den ich an deiner Stelle gehen
    würde, da ist dann alles vorhanden un passt auch zur Hardware.

    Wenn du Archive brauchst, ist es fast ummöglich die Ereignisse mit Scripten
    abzuarbeiten, dann wirst du wohl die Daten erst in de SPS vor verarbeiten und
    dann in einen Rutsch im Panel wegschreiben. Da haben schon viele, graue
    Haare bei bekommen.

  8. #7
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jo, ich werd dann den Siemens-Vertreter mal wegen nem Bundel bemühen. Meldearchive benutzt man ja auch ganz instinktiv ohne näher nachzudenken um die Störmeldungen z.Bsp. zu handeln.
    Werd mir nächste Woche mal die Scripte aus dem alten Projekt ausdrucken und versuchen nachzuvollziehen.

    Also separate Treiber oder so benötigt man nicht um Daten in ne csv-Datei zu schreiben? Windows XP und WinCC Runtime bringen alles onboard mit, ja?
    Grüßele vom Bärle

Ähnliche Themen

  1. WinCC flex 2008 - Welche Version?
    Von knabi im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 15:20
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:16
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 12:25
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 08:14
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 17:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •