Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [WinCCflexibel] Spaltenseperator in der Rezepturverwaltung

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo WinCCflexibel geschädigte,
    ich habe folgendes Problemm, ich möcht zwischen zwei Bedienstationen, per USB Stick Rezepturdaten austauschen. Da gibt es
    bei WinCCflexibel die Funktion, Rezepturen per CSV Import und Export auf ein Speichermedium zu schreiben. Nach einiger Zeit
    stellte ich fest das diese Funktion störungen macht und ich die Daten an der einen Station nicht mehr einlesen konnte.

    Ach ja einmal ist es eine PC Runtime und einmal ist es ein MP277.

    Irgendwann bin ich darauf gekommen das die beiden Panels unterschiedliche Separatoren nutzen, das MP nutzt das 'Semikolon'
    und die PC Runtime nutzt das 'Komma' (siehe angehängte Datein).

    Ein Komma ist mehr als ungünstig, da ich in der Rezeptur auch Kommentarzeilen habe und dort mal schnell vom Bediener das
    Komma genutzt werden könnte, das Semikolon vlt nicht so schnell. Der Fehler ist auf jedem fall so, das wenn ein Komma genutzt
    wurde, die PC Runtime einen Fehler auswirft, da für das System eine unterschiedliche Anzahl von Spalten vorhanden sein muß.

    Schön wäre es ja gewesen, wenn Siemens das einheitlich gestaltet hätte. Wie blöd kann mann Software erstellen. Ich finde auch
    nirgendwo einen Schalter wo ich das einheitlich festlegen kann. Ich könnte mir Vorstellen das es von der Ländereinstellung abhängt.
    Hat da jemand eine Idee.

    Gruß RN
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: txt PC.txt (1,6 KB, 5x aufgerufen)
    • Dateityp: txt MP.txt (1,6 KB, 3x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren [WinCCflexibel] Spaltenseperator in der Rezepturverwaltung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Die Rezeptur-Import/Export-Systemfunktionen benutzen das in der Windows-Systemsteuerung festgelegte "Listentrennzeichen" / "List separator" (und auch das festgelegte Dezimaltrennzeichen!). Das kann man nicht umgehen. Man muß die Zeichen übereinstimmend festlegen. Ich würde die Einstellungen am PC anpassen.

    MP277: Control Panel > Regional Settings > Number
    PC: Systemsteuerung > Regions- und Sprachoptionen > Regionale Einstellungen > Anpassen > Zahlen

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (05.11.2011)

  4. #3
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Harald, du hast mir mal wieder sehr weiter geholfen

Ähnliche Themen

  1. Wago I/O-IPC und Rezepturverwaltung
    Von softwareheini im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:53
  2. WInCC flexible Rezepturverwaltung
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 13:19
  3. Rezepturverwaltung bei WinCC flexible
    Von PG710 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 20:41
  4. Rezepturverwaltung für 3 getrennte Anlagen
    Von Heppo im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 10:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 08:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •