Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HMI Station von PC bedienen/ Hardware richtig Projektieren???

  1. #1
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit SPS Community,

    ich stehe vor folgendem Problem und hoffe Ihr könntet mir da weiterhelfen!

    Ich versuche das dann mal so gut es geht zu beschreiben...
    Ich habe in den letzten Tagen ein Projekt realisiert, wo es darum geht das eine Anlage verschiedene Position (X,Y,Z) auf einem Koordinatensystem abfährt und an mehreren Punkten aufgaben ausführt, wie z.B. Bohren...
    Zur Zeit werden die Koordinaten von einem Panel "KTP1000 BasicDP" eingegeben.
    Doch es ist gefordert, dass die Eingaben auch von einem entfernten Büro auf einer WinCCFlexible Runtime ausgeführt werden können.

    Nun habe ich im Step7 Projekt eine zweite HMI-Station eingefügt und für diese "PC->WinCC flexible Runtime" ausgewählt.
    In dieser zweiten HMI-Station habe ich eine neue Rezeptur angelegt, so dass die eingegebenen Variablen in einem der Datensätze der Rezeptur gespeichert werden.

    Allerdings scheitere ich beim Projektieren der Verbindung, sowohl in Step7 als auch in WinCCflexible.

    Step7: Ich weis nicht genau wie ich in NetPro die zweite HMI Station einzubinden habe, ob ich im Hardwaremanager noch Einstellungen etc. vornehmen muss...
    WinCCflex: Da die Projektierung in Step7 schon scheitert, ist unter Verbindungen keine Station auswählbar

    Hier noch ein paar Daten zur Station, Programm etc.
    SIMATIC 300
    CPU 314C-2PN/DP
    HMI-Station 1 KTP1000 BasicDP (Anbindung über Profibus)
    HMI-Station 2 "Zur Zeit der Rechner, mit dem auch Programmiert wird!" (Anbindung gewünscht über Ethernet)

    PG: Simatic Field PG
    Step 7 Version 5.5 +SP1
    WinCC flexible 2008 SP2 Advanced

    Falls Ihr noch weitere erläuterungen braucht, bzw. falls ich was wichtiges vergessen habe, einfach melden...

    PS: Könnte die Runtime Probleme bei der Anzahl der Variablen für die Datensätze machen? Habe pro Datensatz etwa 360 Elemente

    Mit freundlichen Grüßen
    mallepalle
    Zitieren Zitieren HMI Station von PC bedienen/ Hardware richtig Projektieren???  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    441
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also ich denke du machst es dir zu kompliziert.
    Im Netpro musst du schon mal nichts machen, auch das Anlegen der zweiten HMI entfällt.
    Ich mache es so, WinCC-flex Projekt öffen, die Verbindung im Flex entsprechend über Ethernet zur
    CPU projektieren, den Rechner natürlich im Netzwerk haben und dann die RT starten.
    Ich kenne jetzt nicht KTP1000? aber kann man hier nicht alternativ über VNC drauf zugreifen, Thema
    wäre hier Smart Access / Smart Service

    Gruß
    Move

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Es gibt 2 Typen von den Einrichtung von den PC, wenn man WinCC Flexible PC RT hat.

    Bei ein "HMI Station" von Typ WinCC Flexible PC RT, braucht man nicht weitere Komponente ausser die WinCC Flexible RT.
    Der Nachteil ist das man keine vollspezifizierte Verbindung hat. Dass heisst, keine Symbole von den S7 Projekt, keine ALARM-S. Die Verbindung in WinCC Flexible ist dann in einfache Weise durch S7ONLINE spezifiziert. Nur IP, Slot, und Rack muss manuell spezifiziert werden. NetPro braucht man nicht.

    Bei ein "PC Station" mit WinCC Flexible RT, muss der Online Hardware komplett spezifiziert werden. Bei ethernet mindestens ein "IE Algemein". Es bedeutet, man muss mindestens ein Simatic Softnet LEAN zukaufen und installieren.
    Die Verbindung in WinCC Flexible ist dann via "softbus" anstatt S7ONLINE. Wenn der PC Station und der S7 Station in denselbe STEP7 Projekt integriert sind, dann kann man den Verbindung spezifizieren beim einfache auswählen von den S7 CPu in WinCC Flexible. NetPro braucht man um den PC Station zu einrichten.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    mallepalle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @move und jesperMP...

    Sorry das ich jetzt erst antworte, war Dienstlich auf Reisen...
    Danke erstmal für die Antworten. Aber ich denke, dass ich die Frage vielleicht falsch vormuliert habe.
    Die Antwort von Move kommt dem gesuchten wohl erstmal am nächsten.

    Ich werde Morgen, spätestens Übermorgen probieren mich über Ethernet mit der CPU zu verbinden (denke die Firewalleinstellungen haben das ganze bisher blockiert!)

    Nochmal vielleicht als kleine Info:
    Das TouchPanel funzt, aber der Bediener soll auch die Möglichkeit haben, bequem vom Büro aus über eine RT auf die CPU zugreifen zu können und die Daten per Rezepturverwaltung abzulegen und einzuspielen... werde das ganze nochmal probieren und dann evtl. mit einer genaueren Problembeschreibung wieder kehren

    mfg malle

Ähnliche Themen

  1. Unterschied PC Station..hmi station
    Von hene1985 im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 14:51
  2. Sm@rt Server vom Internet bedienen
    Von emilio20 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 14:38
  3. Via Protool pro SPS bedienen
    Von papabär im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 16:39
  4. Bedienen am Kontakt
    Von mark11 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 18:33
  5. S7 Hardware Simulation (ohne S7 Hardware)
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •