Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: WebVisu auf Android

  1. #31
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen
    Dazu müsste es ein Java Plugin für die Browser unter Android geben.
    Ich glaube, das gibt es nicht.
    ...
    Voraussetzung für das Ausführen von Java-Applets
    ist eine JVM (Java virtual machine), die aber mehr
    Ressourcen verlangt, als ein Smartphone bietet.

    Deswegen gibt es das dort nicht. Wenn ich mich
    richtig erinnere, ist das selbst unter Windows CE
    ein Problem.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  2. #32
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen
    Ist es möglich euere Visualisierung von Android aus zu testen?
    Ich hab das gerade mal auf einem Samsung Galaxy Tab getestet. Also irgendwas macht das Programm zwar, aber was das alles soll ist mir schleierhaft. Mit der aktuellen Demo lockt man keinen Hund hinter dem Ofen hervor. Mit Prozessvisualisierung hat die Demo auf jeden Fall nicht annähernd etwas zu tun. Mach doch mal was ganz banales wie ein Wasserbehälter mit Füllstand, und eine Pumpe mit der man Wasser rein- und rauspumpen kann. Mit einer kleinen Demo für Handbedienung der Pumpe, Trendkurve des Füllstandes, und ein Alarmsystem. Das sind die Basics die jede Visualisierung bieten sollte.

    Und für eine Touch-Bedienung optimiert scheint mir das auch nicht zu sein. Viele Elemente sind so klein dass sie sich garnicht bedienen lassen.

  3. #33
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Voraussetzung für das Ausführen von Java-Applets
    ist eine JVM (Java virtual machine), die aber mehr
    Ressourcen verlangt, als ein Smartphone bietet.
    Das mit der JVM ist richtig.
    Aber ich bin erstaunt, wie leistungsfähig solche mobilen Geräte heute sind.
    Unsere Android App ist eine Qt Applikation und zieht die ganzen Qt Bibliotheken mit rein.
    Das ist offensichtlich kein Problem.

  4. #34
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Ich hab das gerade mal auf einem Samsung Galaxy Tab getestet. Also irgendwas macht das Programm zwar, aber was das alles soll ist mir schleierhaft. Mit der aktuellen Demo lockt man keinen Hund hinter dem Ofen hervor. Mit Prozessvisualisierung hat die Demo auf jeden Fall nicht annähernd etwas zu tun.

    Mach doch mal was ganz banales wie ein Wasserbehälter mit Füllstand, und eine Pumpe mit der man Wasser rein- und rauspumpen kann. Mit einer kleinen Demo für Handbedienung der Pumpe, Trendkurve des Füllstandes, und ein Alarmsystem. Das sind die Basics die jede Visualisierung bieten sollte.

    Und für eine Touch-Bedienung optimiert scheint mir das auch nicht zu sein. Viele Elemente sind so klein dass sie sich garnicht bedienen lassen.
    Na, da muss ich doch ein paar Worte zu unserer Ehrenrettung sagen.

    Der Demo Server kann sicherlich verbessert werden und Wasserbehälter + Pumpe zeigen.
    Der momentane Demo Server zeigt lediglich ein paar Oberflächenelemente.

    Der Demo Server ist aber in keiner Weise auf Android angepasst worden (nur unser Client).
    Die Demo passt zu normalen PC Bildschirmen.
    Jetzt hat man natürlich das Problem, dass die Bildschirme sich stark unterscheiden.
    Hier könnte man z.B. unter "Optionen" bzw. direkt in der INI-Daten
    "zoom=150" (Prozent)
    setzen und damit sein eigenes Mobilgerät anpassen.

    Von der Begrüßungsmaske sollte man jetzt mal das Icon "Plot" versuchen zu treffen.
    Dann erscheint ein dynamisches XY-Diagramm.
    Mit der "Pinch" Geste kann man die gesamte Maske zoomen (grosser/kleiner).

    Wenn Du nicht allzu ungeduldig bist und die paar Zeilen Text beim Download auch noch lesen würdest, sieht die Sache vielleicht schon etwas anders aus.

  5. #35
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Am schönsten wäre es natürlich, wenn man ganz touch-üblich mit zwei Fingern zoomen kann. Der "normale" Bediener wird auf einem Tablet wohl kaum in einer ini-Datei rummachen. Ich probiere zwar auch viel rum, aber ich habe auf meinem Tablet noch nie eine Textdatei editieren müssen. Wenn dann sollte es ein entsprechendes Auswahlmenü dafür geben, damit man per Finger ohne groß zu tippen eine Option umstellen kann.
    Ehrlich gesagt: Entweder es läuft out of the box oder -> Tonne (zumindest auf einem Mobilgerät).

    Edit:
    Beim deinem Plot funktioniert das mit dem Zoomen sogar. Sind die anderen Seiten alle feste Layouts?
    Geändert von Thomas_v2.1 (29.05.2013 um 20:38 Uhr)

  6. #36
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Am schönsten wäre es natürlich, wenn man ganz touch-üblich mit zwei Fingern zoomen kann. Der "normale" Bediener wird auf einem Tablet wohl kaum in einer ini-Datei rummachen. Ich probiere zwar auch viel rum, aber ich habe auf meinem Tablet noch nie eine Textdatei editieren müssen. Wenn dann sollte es ein entsprechendes Auswahlmenü dafür geben, damit man per Finger ohne groß zu tippen eine Option umstellen kann.
    Ehrlich gesagt: Entweder es läuft out of the box oder -> Tonne (zumindest auf einem Mobilgerät).

    Edit:
    Beim deinem Plot funktioniert das mit dem Zoomen sogar. Sind die anderen Seiten alle feste Layouts?
    Nach dem "Edit" hast Du es ja doch gefunden.

    Pinch-Gesten (touch-üblich mit zwei Fingern) gehen nämlich.

    Allerdings darf man dann beim Erstellen der Masken den Layout Manager von Qt nicht verwenden.
    Die Demo ist wie gesagt auf den PC Bildschirm ausgerichtet.
    Durch den Layout Manager werden die dortigen Masken alle auf die Fenstergröße angepasst.

    Allein die Maske hinter "Plot" verwendet keinen Layout Manager und daher funktioniert auch nur dort die Pinch Geste.

    PS: Unter Menupunkt "File->Optionen" gibt es eine ganze Reihe von Parametern, die man anpassen kann. Die Defaults sollten aber weitestgehend OK sein.

  7. #37
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee

    Mit ShowIt 9.x können Sie SVG- und WebSocket basierte Visualisierungen / SCADA-Systeme erstellen. Es werden keine plugins wie JAVA oder SILVERLIGHT benötigt, daher können bspw. auch Android oder iOS Geräte genutzt werden.

    Informationen finden Sie unter Webapp, zudem stehen auch Beispiele für den Test bereit ...
    Mit bestem Gruß
    www.showit.de

  8. #38
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    auch ich habe mir die Frage gestellt, wie ich neben der eingebauten WebVisu in Java eine Webvisualisierung realisieren kann, bei denen man Android Smartphones bzw. Tablets nutzen kann. Wer keinen zusätzlichen Server im Netzwerk scheut (z.B. auf einem Raspberry Pi) für den habe ich vielleicht einen Tipp:
    openHAB (https://code.google.com/p/openhab/)
    openHAB ist eine freie (GPL) Automatisierungssoftware mit Schwerpunkt Hausautomatisierung, die recht einfach konfiguriert werden kann. Ich nutze sie jetzt testweise, um damit über ein sogenanntes Binding über MODBUS auf eine Wago 750-881 zuzugreifen. Mir ist es hierbei schon geglückt Merker in der SPS zu lesen und zu setzen. Es wird durch die Konfiguration ein User Interface auf HTML Basis erzeugt und es gibt zudem auch eine Android App. Die Konfiguration und Funktion liegt jedoch zentral im Server.

    Das es kostenlos ist, lohnt sich ja vielleicht für den einen oder anderen ein Blick. Es gibt online (oder in der Android APP) eine Demo, die die Funktion von openHAB zeigt. Es gibt auch auf der Webseite Links zu Videos, wo die Software im Detail präsentiert wird.

    Viele Grüße,

    Christian

Ähnliche Themen

  1. S7Droid - Android APP für S7 Bedienung
    Von AutomationSE im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 09:47
  2. Phoenix Webvisit +ILC130 +Android 2.2
    Von ibanez007 im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 07:22
  3. Erhahreungen mit UniGo? (Visu für Android Handys für 750-841)
    Von Gonzo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 16:19
  4. Android software für SPS
    Von ralfi_ir im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 06:45
  5. Google android 2.1
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •