Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wert einer Variablen per Taste zuweisen klappt nit :-(((

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    83
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe da mal ein Problemchen.

    Die Randbedingungen:
    S7 CPU 224XP
    TP 177 Micro
    WINCC flexible 2008 compact


    Ich möchte per Taste einen festen Sollwert vorgeben.
    Dazu habe ich eine Schaltfläche erzeugt, dieser bei
    EREIGNIS -> DRÜCKEN -> SETZE WERT -> Variable und Wert
    Zugewiesen.

    Meine Variable ist mit einem Merkerwort verknüpft, das wiederum meinen
    Sollwert ausgibt.

    Mit den „Plus und MINUS“ Tasten geht das wunderbar, das der Sollwert auf bzw. herab gezählt wird.

    Mit dem festen Sollwert klappt das nicht! Warum nicht. Ich kann doch mit der Funktion Setze Wert einer Variablen eine Wert vorgeben – so zumindest die HILFE

    Wo ist mein Gedankenfehler…..

    Detto
    Zitieren Zitieren Wert einer Variablen per Taste zuweisen klappt nit :-(((  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich arbeite nun nicht mit dem Panel und schon lange nicht mit der Steuerung - aber den Befehl habe ich schon häufig eingesetzt. Ich wüßte nun keinen Grund zu nennen, warum es nicht funktioniert.
    Wenn er es nun bei dir nicht tut dann muss es da einen anderen Grund geben. Was machst du denn sonst noch so mit der Variablen ? Welchen Wert willst du in das Merkerwort hineinschreiben ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Detto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    83
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    ich verstehe es ja auch nicht und habe schon einiges gelesen und EIGENTLICH SOLLTE es funktionieren.

    Es geht konkret um das Merkerwort MW10. Das ist für einen Sollwert zuständig. In der realen Welt sind das 4..20mA. Das MW10 hat einen Wertebereich von 6.400 bis 32.000.

    Über die Taste hätte ich gerne 12.090 der Variablen zugewiesen, das entspricht einem Sollwert von 50° - was aber nichts zur Sache tut.

    Was ich sonst noch so mit dem MW mache??

    Also ich habe 2 Taster bzw. 2 Schaltflächen, mit denen ich über einen Taktgeber (hier aus dem Forum) den Wert um jeweils 100 erhöhe,
    bzw. verringere und natürlich abfrage, ob er in den Grenzen bleibt.
    Das funktioniert auch alles wunderbar. Auch die Begrenzung usw.
    Nur dieses WERT ZUWEISEN eben nicht. Und wenn ich das richtig verstanden habe,
    dann sollte es ja so gehen, da ich z.B. über diesen Weg diverse „Rezepturen“ anwählen könnte, also quasi eine Menüauswahl realisieren könnte.

    Ich verstehe Dich aber richtig, dass mein Gedankengang richtig ist….

    Danke

    Detto

  4. #4
    Detto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    83
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ...so ich mal wieder.....

    Hab jetzt mal zum testen eine Variable T_soll_Test deklariert und mit VW20 verbunden,
    den Wert dann in VW20 schreiben lassen .

    Im Hauptprogramm habe ich dann über

    MOVW VW20, VW18

    ein bisschen experimentiert.
    Das Ergebnis - biede Variablenwörter bleiben NULL!
    Da Testvariablen, brauche ich nicht zu erwähnen, dass sie nur an dieser Stelle im Programm auftauchen.

    Detto

  5. #5
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Mir geht es wie Larry Laffer. Ich kenne weder das Panel noch die Steuerung. Aber ich kenne WinCC flex ..

    kann es sein das deine Variablen unterschiedlich deklariert sind ? Ich nutze die Funktion "setze Wert" sehr häufig und hatte da noch nie Probleme mit.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Mir geht es wie Larry Laffer...
    Mir auch!

    @Detto
    Versuche es mal mit:

    EREIGNIS -> KLICKEN -> SETZE WERT


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #7
    Detto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    83
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    also ich bin jetzt etwas weiter. Man darf (erst recht nicht muss) ja gar nicht den "Wert" der Variablen umrechnen - das macht ja die S7
    So also nachdem ich herausgefunden habe, das ich als Variable meinen physikalischen Wert vorgeben kann, geht es.... zum Teil.

    Also egal ob ich anwähle KLICKEN oder DRÜCKEN oder AKTIVIEREN...
    es kommt folgendes dabei heraus:

    Der hinter der Taste hinterlegte Wert (physikalische Größe) wird übernommen und auch im Display angezeit
    Es handelt sich hierbei um die Vorgabe eines Sollwertes

    PROBLEM: Nach kurzer Zeit, springt der Wert wieder auf Null
    Also wird der Wert zwar an die Variable übergeben, aber nicht beibehalten......

    Hat jemand eine Idee???

    Detto

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Das dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an einer Mehrfachverwendung der Variable (oder Adressbereich) im SPS-Programm liegen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  9. #9
    Detto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    83
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Das dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an einer Mehrfachverwendung der Variable (oder Adressbereich) im SPS-Programm liegen.
    NEIN!!!!!!!!!!!!! Es lag an der genialen Programmierung eines pfiffigen Anfängers

    Ich habe das so programmiert, wenn die Anlage NICHT betriebsbereit ist, dass dann der Sollwert auf Null gesetzt wird!!!!!!!!!!!
    Genial nicht!!!! und wenn man "mal eben was testen will" und eine Freigabe nicht hat (= NICHT betriebsbereit)
    dann setzt die S7 den Wert der Variablen auf Null zurück - so wie sie es eben soll......

    MIST!! Hat mich 2 Kaffe und einen Schokoriegel und über 1 Std Zeit gekostet.

    Jetzt klappt es mit DRÜCKEN -> WERT zuweisen und dann den physikalischen Wert einfach eingeben

    Dennoch, vielen Dank für die Geduld und die Hilfe

    Detto

  10. #10
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    entspricht trotzdem der Antwort von Tigerente

    gruß

    du schreibst ja einmal von HMI und einmal bei Anlage AUS auf die gleiche Var
    Geändert von thomas_1975 (10.12.2011 um 13:07 Uhr) Grund: nachtrag

Ähnliche Themen

  1. Siemens Logo Tara Taste und Max. Wert Taste???
    Von pat07 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 09:59
  2. 31 Panel an einer S7 317 2PN/DP klappt das?
    Von geduldiger im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:52
  3. STRING einer DB-Variablen indirekt zuweisen (SCL)
    Von maweri im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 15:58
  4. EA Feld Wert zuweisen
    Von tarzanhb im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 10:02
  5. TwinCat - Variablen E/A Kanälen zuweisen für BC9000
    Von sashluc im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 19:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •