Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Interner Fehler bein WinCC flexible

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    beim Übertragen, oder auch beim Starten der Runtime kommt folgende Fehlermeldung.
    Ich kann damit nichts anfangen. Wo muss ich da suchen??
    Error : Interner FEHLER (Detail: Index was out of range. Must be non-negative and less than the size of the collection.
    Parameter name: startIndex)
    Zitieren Zitieren Interner Fehler bein WinCC flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Hast Du mal in WinCC flexible die temporären Dateien gelöscht (im Menü unter Extras) und dann das Projekt neu generiert?

    Gruß Kai

  3. #3
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi,
    hab ich probiert. hat alles nichts geholfen.
    wusste mir jetzt nicht anders zu helfen, als vom backup (gestern nachmittag) auf das aktuelle Programm zu kopieren.
    jetzt läuft es wieder, zum glück sind die Verluste nicht so hoch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 12:15
  2. Interner Fehler in Baustein - SPS schaltet ab
    Von Vaninger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 21:55
  3. wincc flexible interner FEHLER
    Von sali im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 12:23
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 08:02
  5. pdiag - interner fehler
    Von sbbb im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 20:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •