Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WinCC flexible, Datentyp "TIME"

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.406
    Danke
    448
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bericht: WinCC flexible 2008 SP2 Upd3 hat mich mal wieder ausgetrickst.

    Warum kennt dieses schlaue Programm bei E/A-Feldern eigentlich nicht das Datenformat "TIME"?

    Ich hatte in der letzten Woche folgendes Problem. Für eine spezielle Zeitschaltuhr mußte ich mehrere Felder mit Uhrzeiten anlegen. Dabei wollte ich auch einen 24h-Zyklus eingebbar machen. Ich wollte also "24:00:00" darstellen können. Da WinCC flexible an dieser Stelle nur den Datentyp "UHRZEIT" bzw "TIME_OF_DAY" zuläßt, mußte ich damit Vorlieb nehmen. Ok, es funktionierte auch alles, wenn man für die 24h "23:59:59" eingibt. Schaltvorgänge in der letzten Sekunde des Tages habe ich im Programm abgefangen.

    Vor etwa zwei Wochen habe ich an der Schaltzeiteingabe noch einmal etwas geändert und in diesem Zusammenhang auch noch einmal mit dem Datentyp "TIME" experimentiert. Zuerst hatte ich in meinem UDT die Formate von TOD in TIME geändert. Alle Verwendungsstellen in Step7 wurden aktualisiert. Nur Flexible wollte in der Variablendeklaration den Typ nicht übernehmen. Die Variablen blieben also in Flexible mit dem Datentyp "TIME_OF_DAY" deklariert. Ok, nicht so schlimm, es funktionierte trotzdem. Seit dem habe ich täglich an diesem Projekt gearbeitet. Es wurde auch mehrfach alles neu übersetzt. Alles funktionierte zwei Wochen lang.

    Am Freitagabend rief mich der Kunde an, er könne keine Zeiten mehr eingeben! Flexible hatte sich wohl am Freitagnachmittag, nach zwei Wochen Bedenkpause, unbemerkt und heimlich dazu entschlossen, meinen Vorschlag mit dem Datenformat "TIME" zu akzeptieren. Warum auch immer. Das Resultat war dass die Variablenanbindungen zu den E/A-Feldern ungültig wurden.

    Für eine besondere Zeitvorgabe habe ich noch mehrere Schaltflächen angelegt, über die mit "Setze_Wert" feste Zeiten ausgewählt werden können. Da ich hierfür die entsprechende Variable im Format "TIME_OF_DAY" nicht auswählen konnte, habe ich eine zweite Variable zu dieser Adresse im Format "DINT" angelegt und mit den entsprechenden Millisekunden beschrieben. Mit dieser Funktion gab es keine Probleme.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren WinCC flexible, Datentyp "TIME"  

  2. #2
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.406
    Danke
    448
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir schreiben da Jahr 2017 und auch im TIA-Portal V14 gibt es keine Möglichkeit, in EA-Feldern den Datentyp TIME zu verwenden. Warum ist das so?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 14:08
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:16
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 09:52
  4. ANY Pointer. Wenn ist DatenTyp NICHT "Byte" ?
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 23:11
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 19:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •