Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: OP77A startet nicht

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2009
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    mir ist folgendes passiert:
    Wollte mein aktualisiertes Projekt auf mein OP77A Panal übertragen.
    Dabei hat er mir mitgeteilt, dass das aktuelle auf dem Panal mit einer älteren Version von Win CC Flexible projektiert wurde und wollte die neue Firmware und das Projekt aufspielen.
    Dabei ist das OP abgestürzt.
    Jetz bleibt das OP immer in dem Fenster (This device contains Free/Software see Info/Settings for details.)stehen und läßt sich nicht mehr bedienen auch über das PG habe ich keinen Zugriff mehr.
    Gibt es eine möglichkeit das OP wieder zum laufen zu bringen.
    Zitieren Zitieren OP77A startet nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    firmware neu übertragen. geht nur per ppi-adapter und haken bei werkseinstellung machen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Martin1982 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2009
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    vielen Dank für diesen Tipp. Jetzt hab ich zwar ein PPI-Kabel, jedoch hab ich keine Ahnung wie ich diese Dip-schalter stellen muss. Der eine schreibt bis auf den "5"er alle auf Null. Der andere schreibt alle auf 1 bis auf 2 und 5!
    Kannst du mir da noch weiterhelfen? Und welche Einstellungen muss ich in WinCC flexible vornehmen?
    Danke für weitere Rückmeldungen

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bei einem OS-update hatte ich auch schon mal Schwierigkeiten. Auch wenn es in der Doku genau nicht so stand, ging es erst als ich alle! DIP-Schalter auf 0 gestellt hatte.

    Anbei noch eine Hilfe.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  5. #5
    Registriert seit
    26.06.2011
    Ort
    Gramont
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich versuche gerade 2 OP77A wiederzubeleben ...

    also das übliche Procedere, wie ich es mehrfach gelesen habe:
    - Änderung im Flexible gemacht (2008 SP3, Win7pro)
    -> beim Übertragen OS Update, abgebrochen

    jetzt beim Starten des Panels:
    -Bootloader
    -this device contains free software ... Balkenanzeige läuft durch
    -> oberste Zeile blinkend "no filesystem"
    -> starting ... dann bleibt es so

    Ich habe ein USB/PPI Multimaster Kabel (6ES7 901-3DB30-0XA0, E-Stand 02) und versuche mich am Urladen des Images mit Rücksetzen auf Werkseinstellung.

    Hat noch jemand einen Hinweis für mich, es kann keine Verbindung hergestellt werden ...

    MFG chdeg
    Irren ist menschlich - Aber um richtigen Mist zu bauen braucht man einen COMPUTER !

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Hast Du zuerst [Update OS] gestartet und erst danach das OP77A eingeschaltet?
    Wie kann ein Betriebssystem-Update (OS-Update) bzw. "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" bei Bediengeräten durchgeführt werden?
    siehe die ProSave.pdf Kapitel 1.2

    Harald
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Registriert seit
    26.06.2011
    Ort
    Gramont
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ja, eine ähnliche Anleitung ist ja weiter oben schon verlinkt.

    Das habe ich jetzt schon mit allen bei uns verfügbaren PGs versucht, habe leider nur so ein USB-PPI-Kabel und diverse Profibus-Adapter.
    Ein Serielles PPI-Kabel hab ich leider nicht ...

    Habe heute nochmal das PPI-Kabel an einer S7-200 getestet, das funktioniert.

    Am OP aber weiterhin: Eine Verbindung konnte nicht hergestellt werden! Bitte prüfen sie Enstellungen, Schnittstellen und Kabel ...

    Ist hier vielleicht Jemand aus Thüringen mit einem Seriellen PPI-Kabel?


    MFG chdeg
    Irren ist menschlich - Aber um richtigen Mist zu bauen braucht man einen COMPUTER !

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Bei PPI kannst du einen „normalen“ rs232 zu 485 Adapter benutzen, bei dem du dann die beiden Adern auf einen Profibusstecker auflegst.

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ansonsten wäre in zwar nicht in Thüringen aber in Westsachsen ein Kabel...

Ähnliche Themen

  1. C7-633 startet nicht
    Von boje13 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 09:46
  2. MP277 startet nicht
    Von rostiger Nagel im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 09:38
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 13:10
  4. OP77A startet nicht
    Von Holle6 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 18:17
  5. SPS startet nicht
    Von cabana im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 11:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •