Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Transfer MP270 über CPU317

  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    ich bin mit der SPS CPU317 über Ethernet verbunden. Das MP270 kommuniziert über Profibus (Adresse 60) mit der SPS(keine Ethernetanbindung).
    Ist es möglich den Transfer des WinCCflex-Projekt über Ethernet CPU -> PB -> MP270 zu machen?

    Lg Andi
    Zitieren Zitieren Transfer MP270 über CPU317  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andipri22 Beitrag anzeigen
    ich bin mit der SPS CPU317 über Ethernet verbunden. Das MP270 kommuniziert über Profibus (Adresse 60) mit der SPS(keine Ethernetanbindung).
    Ist es möglich den Transfer des WinCCflex-Projekt über Ethernet CPU -> PB -> MP270 zu machen?
    Hallo Andi,
    das geht leider nicht, da das MP270 nicht Routing fähig ist.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Wieso muss das MP routingfähig sein?

    Der PC hängt doch an der CPU. Diese müsste das doch dann auf den Profibus routen.
    Allerdings hab ich das gleiche Problem und weiss leider auch nicht wie das gehen soll bzw. wo man das nachschauen kann.
    Ich würde gerne ne 315-2PN/DP dazu benutzen.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Warum ist der MP270 über Profibus verbunden ????
    Einzigste gültige Grund wäre das der Abstand zwischen CPU und Panel ist grösser als 100 m.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Bei mir ist das einfach ein Test, weil mich das interessiert.

    Warum und wieso ist eigentlich auch egal.
    Ich wills eigentlich nur hinkriegen.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Andi & wolder,

    der geroutete Transfer zum MP270 mit Start-Netz "Ethernet" ist nicht direkt möglich: WinCC flexible bietet den Transferkanal "S7 Ethernet" nicht an.
    Wie kann mit WinCC flexible ein Projekt über S7-Routing in ein Bediengerät übertragen werden?
    siehe "Voraussetzungen S7-Routing Ethernet"

    Ein gerouteter Transfer über die CPU zum MP270 ist jedoch möglich über den Transferkanal "MPI/PROFIBUS", wenn die erste Strecke (Verbindung PG zu CPU) vom Typ MPI oder PROFIBUS ist - bzw. genauer gesagt: wenn die erste Verbindung vom PG zu den MPI/PROFIBUS-Buchsen der CPU geht.
    Dafür muß das PG aber nicht zwingend physikalisch an ein MPI/PROFIBUS-Netz angeschlossen sein, es kann auch ein Ethernet-zu-MPI/PROFIBUS-Programmieradapter verwendet werden, wenn er als PC-Adapter(MPI/PROFIBUS) in der PG-Schnittstelle eingerichtet wird - dann "sieht" WinCC flexible nicht, daß die erste Strecke tatsächlich über Ethernet geht.

    Mit Ethernet-zu-MPI/PROFIBUS-Programmieradaptern NetLink, S7LAN oder ... im PC-Adapter-Modus sollte der geroutete Transfer mit PG an Ethernet machbar sein. Bitte probiert das mal aus und berichtet dann hier.

    Alternativ könnte man auch nur für den Transfer neben das PG eine zweite SPS setzen, welche als MPI/PROFIBUS-zu-Ethernet-Gateway fungiert.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 23:46
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:04
  3. Transfer über Profibus oder MPI OP73
    Von Sascha Klein im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 11:34
  4. Transfer von WinCC flex. über S7
    Von Oliver im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 11:10
  5. HP6840 an Mp270 über Netzwerk einrichten
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 13:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •