Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Taglogging und Archive auf existierenden WinCC Server kopieren/importieren.

  1. #1
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich habe 2x Simens PC (win 2008 server) als WinCC Server V7 SP1. Dort läuft PM Audit und es werden Alarme und Werte geloggt über das Tag Logging. Beide sind sind WinCC Server, wobei der eine nur Standby ist. Es sind auch mehrere Clients angeschlossen.
    Beide Rechner haben das selbe Projekt geladen. Nun möchte ich das Projekt erweitern, mit dem Standby Server testen und später, wenn die Änderungen in Betrieb gehen, die bestehenden Daten aus dem im Betrieb befindlichen System auf den Standby Server kopieren und das Netzwerkkabel umstecken.

    Hat das schon mal jemand gemacht? Es wird nur erweitert. Keine Umbenennung von bestehenden Variablen, Archiven oder anderes. Kann ich nun die Datenbank Dateien einfach kopieren oder muss ich das importieren? Ne andere Idee wäre, mit dem SQL Manager ein Backup der DB machen und auf dem Standby System wieder importieren.
    Das ganze soll möglichst genauso weiter laufen wie es bisher war, sodass der Betreiber der Anlage in Sachen Logging und Daten keinen Unterschied spürt..
    Geht sowas?

    Wenn noch mehr Infos gebraucht werden....


    Danke.
    Zitieren Zitieren Taglogging und Archive auf existierenden WinCC Server kopieren/importieren.  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Adelsdorf
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo EyeQ,
    mit dem Projekt Duplikator und speichern unter sollte das gehen. Schau mal im FAQ 22821109 nach.
    "
    a) WinCC-Projekt kopieren mit "Speichern unter ..."
    Mit der
    Schaltfläche "Speichern unter ..." des WinCC Project Duplicator werden nur die
    Konfigurationsdaten des WinCC-Quellprojektes "1:1" in ein Zielverzeichnis
    kopiert. Die Runtime-Daten des Quellprojektes werden dabei nicht kopiert. Im
    kopierten Projekt wird eine neue, leere Runtime-Datenbank angelegt, wenn noch
    keine Runtime-Datenbank vorhanden ist. Ist im Zielverzeichnis bereits eine
    Runtime-Datenbank vorhanden, z.B. weil das WinCC-Projekt bereits auf dem
    redundanten Server existiert, wird die bestehende Runtime-Datenbank nicht durch
    eine leere Runtimedatenbank ersetzt. Während des Kopiervorgangs darf das
    WinCC-Quellprojekt weder in Runtime aktiv noch im WinCC-Explorer geöffnet sein.
    Für das Zielverzeichnis gilt:
    • Es werden "schreibende Zugriffsrechte" benötigt.
    • Es muss genügend freier Speicherplatz vorhanden sein.
    "

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/28663429

Ähnliche Themen

  1. B&R Kopieren einer Datei auf einen FileZilla FTP-Server
    Von gaiskasimir im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 19:14
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 07:21
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 09:09
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 20:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 11:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •