Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gibt es eine Möglichkeit ein TP oder OP zu simulieren?

  1. #1
    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    32
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin gerade dabei ein privates Projekt zu verwirklichen Ich versuch es zumindest . Ein Hochregallager mit Transportband, Meß und Wiegestation für Palletten sowie 3 Ausschleusestationen.

    Nun möchte ich z. B. das Hochregal grafisch darstellen und mir die belegten Felder anzeigen lassen.

    Kann man, mal ganz allgemein via Pc ein OP oder TP simulieren? z.B die Bedienoberfläche via Protool oder WinCC erstellen und vom PC aus dann mit der erstellten Oberfläche die Anlage bedienen?
    Ein Panel ist ja für den privaten gebrauch auch mit ebay doch noch ziemlich heftig im Preis.

    Danke für eure Hilfe

    Heico
    Zitieren Zitieren Gibt es eine Möglichkeit ein TP oder OP zu simulieren?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    klar funktioniert das mit ProTool und einem Simulator (PLCSIM). Man kann z.B. einen Ausgang an welchem ein Aktor (z.B. der Transportbandmotor) angeschlossen ist abfragen und in VB Script ein Programm schreiben, welches eine Variable in Abhängigkeit des Zustandes verändert um die Bewegung des Bandes darzustellen. Wenn du Endlagen bzw. Positionen des transportierten Körpers abfragen willst, kannst du den Wert der dynamischen Variable benutzen um einen Endschalter zu betätigen. Zur Rückkopplung zur Steuerung keine Eingänge benutzen, da diese von der Steuerung zyklisch aktualisiert werden. (Merker oder Datenbits im DB).

    MfG,
    Rayk

  3. #3
    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    32
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kann ich somit die Anlage auch real "fahren", meine wenn alles gebaut und programmiert ist betreiben?

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Na klar kannst du die Anlage real "fahren", du kannst Taster und Schalter zur Bedienung in ProTool einbauen und und und. Nur der zeitliche Aufwand ist relativ hoch (hängt vom Umfang der Anlage ab).
    Wenn du in VB script nicht so bewandert bist kannst du auch die SPS (bzw. den Simulator) zur Positionsberechnung benutzen.

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Kann man die ProTool RT und PLCSIM nicht direkt koppeln... Ich hab da irgendwas mit "internal" unter "PG/PC Schnittstelle einstellen" kann aber auch von WinAC oder so kommen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    ProTool RT und PLCSIM kann man direkt koppeln sonst benötigt man ja noch eine reale SPS für das Projekt und das kostet ....

  7. #7
    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    228
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,

    du kannst aber auch in der RT von ProTool den Simulator nutzen.
    Da kannst du deine Variablen inkrementieren/Zufall/Sinus oder sonstiges machen.
    Müsste normalerweise funktionieren.
    Sofern du dies Installiert hast

    Ciao
    Andy

  8. #8
    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    32
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für eure vielen Tipps.

    Ich glaube ich hab meine Frage falsch gestellt, denn eine SPS hab ich,die Ein-und Ausgangsbausteine auch.
    Nur möchte ich mir kein OP oder TP noch kaufen müssen, soll heißen, ich möchte meinen PC als "OP" oder "TP" verwenden. Je nach dem welchen Typ ich in Protool wähle. Dann mit 9Pol Kabel zur CPU......so in der Art....
    Somit hätte ich ein Bedienpult ohne mir eins kaufen zu müssen......geht das so??????

    Grüße

    Heico

  9. #9
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    170
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, das geht.
    Da Du eine S7 hast, nehme ich an, Du hast auch eine entsprechende Schnittstelle zur Steuerung (MPI-Adapter oder CP5511/CP5512). Einfach nur in ProTool die normale RunTime starten (nicht die RunTime mit Simulator). Wenn die Einstellungen passen, dann baut die RunTime auch die Verbindung zur Deiner realen SPS auf.
    Natürlich wie oben bereits beschrieben, nur mit WinCE-Panels.

    _____________________________________________________________

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 20:24
  2. Andere Möglichkeit als PAP oder Struktogramm
    Von Mitschy86 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 14:05
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:10
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 10:31
  5. Möglichkeit, um zyklisch eine Kopie einer Datei anzulegen
    Von olitheis im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 08:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •