Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Thema: WinCC flexible Auswahlfelder für Variable, Textliste, Grafikliste verlängert

  1. #41
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, das mit den Ordnern hatten die Entwickler eigentlich reingemacht, damit's übersichtlicher wird.
    ... aber halt nur bei der Auswahl sichtbar

    Mich stört das auch, dass der Ordnerpfad im Auswahlfeld für die Prozessvariablen scheinbar bewusst ausgeblendet wird.
    Wenn man eine Zeitlang mit dem Mauspfeil darüber stehen bleibt, kommt ja plötzlich die "komplette" Adressierung der Variable => das ist aber viel zu langwierig und unpraktisch!
    Ich denke, man hatte gemerkt, dass die Felder (die ich jetzt überall länger gemacht habe) einfach zu klein sind, um Ordner und Variable lesen zu können.

    Die Siemens-Lösung war dann: Ordner-Pfad rausfiltern ---> Felder so kurz lassen
    Klasse Lösung !!!! Danke Siemens!!!

    Tja, ich gebe dir da voll Recht ... aber so tief steck ich dann doch nicht drin!

    Habe auch den Code für die Bildbausteinparameter noch nicht gefunden... scheint irgendwie in der Basisapplikation zu stecken (wie das mit den Variablen-Ordnern)

    Gruß
    Aweeller

  2. #42
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Klasse Aweeler,

    wie immer awesome job! :thumbsup: =)

    wenn ich mehr zeit hätte, würd ich auch mal auf die suche nach der einen oder anderen einstellung gehn.
    die nächsten wochen wird meine freizeit aber wohl eher weniger als mehr :/

    schöne woche wünsch ich noch

  3. #43
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    @Aweeler:

    Hy Aweeler,erst mal Danke für die gute Arbeit. Nuro noch als Hinweis (weiss nicht ob du das schon weisst). Mit dem Refector von RedGate kann man die ResourceFiles auch gut Analysieren, und mit dem Plugin Reflexil (http://reflexil.net/) kann man dann sogar die Resourcen bearbeiten... genauer hab Ichs mir auch noch nicht angesehen, aber vielleicht hilfts ja.

    Achso, und zu den en-US Files, die Werden wohl nur auf einem amerikanischen Windows verwendet. Immer wenn DotNet keinen Ordner für die aktuelle Sprache findet, nutzt es die Base Dlls...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  4. #44
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.345
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Toll!

    You Sir just won yourself a part of the internet.... and a cookie!

    Wäre noch toll wenn du den ersten Betrag immer mit der aktuellsten Version editieren würdest. Ich hab versehentlich zuerst eine ältere
    Version deiner Dlls installiert und habe erst dann bemerkt dass es eine neuere gibt.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #45
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Danke,

    ja gut...
    ... ist aber doch hier im Forum immer so, dass die letzte Antwort, die aktuellste ist

    Übrigens - die DLLs laufen auch problemlos mit dem SP3 (HF3)

    Gruß
    Aweeller

  6. #46
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Hallo Aweeller,
    hast du dich schon an die DLL's beim TIA rangemacht?
    Ich hoffe sehr denn Siemens bringt es wohl nie auf die Reihe.
    Es ist richtig frustrierend, wenn man die von Dir optimierten Variablenfenster bei Flex gewohnt ist und jetzt wieder auf die Siemens Originalgröße bei TIA umsteigen muss.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #47
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Super Arbeit Aweeller,

    bin erst jetzt auf den Beitrag aufmerksam geworden, was du da hingekriegt hast alle erste Sahne Daumen hoch . Werde es morgen gleich ausprobieren. Für neue Projekte ist es für mich leider nicht mehr relevant, da hauptsächlich TIA... eingesetzt wird, aber für die ganzen alt Projekte sicherlich eine riesen Hilfe. Danke Dir.

    Gruß Didaddy

  8. #48
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Bei TIA gibt es auch einen anderen dringlichen Punkt: Die Schriftart überall im Editor!

    Ich weiß nicht wie es andere sehen, aber ich finde die Schriftart absolut grausam.

    Wenn man schon eine proportionale Schrift verwendet, warum dann typografisch so unter aller Sau?
    Im Screenshot alleine der Abstand zwischen "z" und "e" bei "Leerzeichen". Kein Pixel Platz zwischen den Zeichen.
    Seit wann setzt man ein "ze" oder "we" als Quasi-Ligatur!?

    TIA-Schriftarte.png

    Ich finde Calibri oder Tahoma ist im Vergleich bei gleicher Schriftgröße wesentlich besser lesbar.

    TIA-Schriftart-Vergleich.png

  9. #49
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Im Moment muss ich euch leider enttäuschen!

    Ich werde wohl die nächste Zeit noch nicht mit dem TIA-Portal arbeiten.
    Habe wohl schon zu lange die ganze Entwicklung der Programmiersoftwaren von Siemens seit STEP 5 miterlebt und mitgelitten!

    Wir brauchen in unserer Branche ein System, das rundum funktionsfähig ist und mit dem man einigermassen schnell arbeiten kann.
    Ausserdem möchte ich nicht ständig Servicepacks und Hotfixes erhalten, bei denen der eine Fehler behoben ist und dafür was anderes nicht mehr funktioniert.
    Dazu kommt noch, dass wir immer einige Servoantriebe mit Sinamics S120 und Technologie bis hin zu Motion Control wie Kurvenscheiben und Getriebegleichlauf pro Anlage einsetzen.

    Das ist zum jetzigen Zeitpunkt mit dem "alten" Simatic Manager und WinCC flexible und dem Starter ganz gut möglich.
    Man darf halt nicht zu viele Projekte gleichzeitig öffnen (v.a. WinCCflex) und versuchen, hin- und her zu kopieren

    So wie wir die Softwarepakete einsetzen, ist eine Anlage immer komplett in einem Projekt integriert.
    Ich sehe da überhaupt keine Vorteile, das TIA Portal einzusetzten, vor allem aus Sicht der S120 Antriebe.
    Bis Siemens die S120 mit Technologie und Motion Control mal vollwertig integriert, wird wohl noch einige Zeit vergehen - oder dann gibt's noch mal einen Neuanlauf

    Natürlich versucht man von Seite SIEMENS den Kunden mit neuer Hardware, die ausschliesslich mit dem TIA zu programmieren ist, die ganze Sache schmackhaft zu machen.
    Das geht ja momentan soweit, dass gewisse HMI-Panels abgekündigt werden, für die es dann einfach keine Nachfolger mehr gibt...

    Möchte hier jetzt keinem das TIA ausreden, für uns ist's einfach noch zu früh - wir können uns dieses Risiko nicht leisten.

    Passt auch nicht ganz in diesen Thread...

    Vielleicht können alle, die meine Modifikation am WinCC flexible als Vorteil sehen versuchen, das mit Hartnäckigkeit an ihre Siemens Fachberater weiter zu geben.
    Vielleicht macht's die Masse diesmal, dass am WinCC im TIA diese Änderung mal von SIEMENS selbst gemacht wird.

    Man (Siemens) hatte mir bei WinCC flexible 2 Jahre lang erzählt, dass da nichts zu machen wäre ... bis mir der Kragen geplatzt ist und ich das ganze selbst in die Hand genommen hatte.

    Also, hartnäckig schimpfen ==> ich hatte alle Mängel immer schriftlich eingereicht!

    Gruss
    Aweeller

  10. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Aweeller für den nützlichen Beitrag:

    Draco Malfoy (11.03.2015),JimpBizkit (15.05.2014),MaikG (17.11.2014),Ralle (16.09.2013),rostiger Nagel (16.09.2013)

  11. #50
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    56
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gibt es evtl. eine Anleitung um das ganze für englische DLLs zu machen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:40
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 09:58
  3. Variable Textliste WINCC Adv.
    Von dirknico im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 09:52
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 19:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 22:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •