Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCC WebNavigator - Variablen am Client werden nicht aktualisiert

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    letzte Woche hatte ich folgendes Problem, welches ich euch natürlich nicht vorhalten wollte:

    Konstellation: Neuer Windows Server 2008R2 - mit installiertem WinCC 7.0SP3 und diversen Clients über WebNavigator verbunden.

    Problem: Nach dem Neustart eines WebNavigator-Clients wurden die Variablen als nicht nicht aktualisiert angezeigt - so als wäre keine Verbindung vom Server aus zum AS möglich (Ausrufezeichen)

    Auf den anderen Clients lief es aber noch, nun zuerst gedacht ein Firewall Problem oder die neuinstallierte Software macht Zicken. Habe dann aber einen anderen Client mal so neu gestartet und siehe da: dasselbe!
    Erstmal auf den Server per RemoteDesktop eingeloggt, soweit alles ok - also WebNavigator-Client wieder gestartet - alles OK ) war noch per RDP angemeldet)

    Nach langem Starten - Beenden, Neustarten des Server, überprüfen der Firewalls, Virenschutz auf den Clients und auf dem Server bin ich nicht dahinter gekommen was es war.

    Habe dann im Büro die Konstellation auf VMs simuliert - und was sehe ich da: sonst haben wir uns immer per VNC auf die Server verbunden - seit neuestem machen wir das per RDP - und der RDP meldet sich nach der Sitzung ab, sodass der Benutzer auf dem WinCC läuft abgemeldet ist, WinCC läuft zwar ohne Probleme weiter, nur versucht man dann im abgemeldeten Zustand per WebNavigator zu verbinden, funktioniert dies zwar, nur dass die Variablen nicht aktuell sind!

    Habe in einer anderen Anlage noch einen WinServer 2003R2 und WinCC 7.0SP2 laufen, mal schauen ob es da dasselbe ist... (wird z.Zt noch über VNC Ferngewartet)

    Als vorübergehende Lösung habe ich eine Batchdatei auf dem Server eingebunden, welche durch ausführen den aktuellen RDP User abmeldet und den vorhergehenden wieder anmeldet:
    "C:\Windows\System32\tscon.exe RDP-Tcp#0 /dest:console"

    Dies nur mal zur info...


    Gruß

    Markus
    Zitieren Zitieren WinCC WebNavigator - Variablen am Client werden nicht aktualisiert  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Auch wenn der Thread schon älter ist:

    Ich bin über das selbe Problem gestolpert, hab aber eine andere Lösung gefunden:
    WinCC 7.0 SP3 kann man auch als Dienst laufen lassen. Damit funktioniert die Variablenaktualisierung auch wenn man nicht per RDP verbunden ist.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    RDP auf nem Server macht halt ne neue Sitzung auf, das ist tödlich für WinCC... Von Siemens freigegeben ist RealVNC (ich steuere quasi den lokal angemeldeten Benutzer fern...) damit sollten solche Probleme nicht auftreten...

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    RDP auf nem Server macht halt ne neue Sitzung auf, das ist tödlich für WinCC... Von Siemens freigegeben ist RealVNC (ich steuere quasi den lokal angemeldeten Benutzer fern...) damit sollten solche Probleme nicht auftreten...
    Das Sltsame ist allerdings, dass nur der Webnavigator davon betroffen ist.
    Der Rest - zumindest von dem was ich alles im Einsatz hab - läuft problemlos weiter.

    Und da unser WinCC im Rechenzentrum auf einem virtuellem Server läuft, ist das mit der lokalen Anmeldung gar nicht so einfach
    Ich komm mit meinem Firmenausweis nicht mal durch die erste Tür in unserer IT. Geschweige denn ins Rechenzentrum.
    Wahrscheinlich müßte ich da eine Aktion wie in Impossible Mission starten ... aber mit 90kg tu ich mich da schwerer als Tom Cruise

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zu einem Windows 2003 Server sollte man sich mit
    mstsc /console
    verbinden.

    Bei Windows 2008 Server ist das ja angeblich nicht mehr notwendig, aber ich nehme trotzdem immer die neue Option
    mstsc /admin

    Hat bisher eigentlich immer funktioniert. Vielleicht hängt das aber auch davon ab unter welchem Benutzerkonto WinCC installiert wurde, und mit welchem Benutzer man sich versucht per RDP anzumelden.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (02.05.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Der Rest - zumindest von dem was ich alles im Einsatz hab - läuft problemlos weiter.
    Tja von wegen ... Wunder mich gestern, warum ich keine aktuellen Daten mehr in einer meiner SQL-Datenbanken hab.
    Ergebnis der Fehlersuche: Verbindungsaufbau zum (externen) SQL-Server klappt aus einem Global VBS-Projektmodul heraus nicht mehr.
    WinCC wieder umgestellt auf Betriebsmodus Standard -> Alles wieder i.O.
    WinCC zurück auf Betriebsmodus Server -> Keine Verbindung zu Datenbank

    Service-Request bei Siemens kommt mit "Problem bisher nicht bekannt" zurück
    Mich lange mit Google und MS-Technet "unterhalten" und festgestellt, dass Benutzerrechte des Services ein Problem sein können.
    Also nochmal lange gegoogelt bis ich eine Lösung hatte, die mir den ausführenden User des Scripts anzeigt.
    Tja und Ergebnis:
    Wird WinCC als Dienst gestartet, dann laufen Scripte (zumindest bei mir) unter dem Local Service Account und nicht unter dem Benutzer den man beim Betriebsmodus "Service" einträgt.

    Stellt sich nun die Frage, welcher Service von WinCC für das Scripting zuständig ist und ob man diesem von Hand den richtigen Benutzer zuweisen kann.

    genervten Gruß
    Dieter
    Geändert von Blockmove (07.05.2013 um 20:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Lokale Variablen werden nicht Beachtet/erkannt
    Von Kira77 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 10:01
  2. WinCC Webnavigator Client V7.0 SP2
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 07:50
  3. Webnavigator Client zum testen
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:40
  4. Symbole aus Symboltabelle werden nicht aktualisiert
    Von Toxicspeed im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 07:44
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 08:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •