Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: TIA: S7-1200 + KTP 600 Meldungen

  1. #11
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bin auch gerade erst am rumprobieren mit den überlappenden Zugriffen.
    Stichworte "optimierter bausteinzugriff" , Firmware CPU (v2.2), TIA Version (V11 SP2?)
    wie siehts damit aus?
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  2. #12
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Firmware V1.0

    TIA Vers. 10.5 lad aber grade die Updates für V11 SP2

    "optimierter bausteinzugriff" ....... O_o? was is das hab ich noch nicht gehört...

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B4D_Dr1ft Beitrag anzeigen
    Hi,
    Danke für das beispiel rogramm werd es mir gleich mal anschauen.
    Heute morgen habe ich mich noch mal mit MSB's lösung beschäftigt. dabei hatte ich folgendes problem (siehe bilder)
    Als info kam Der Operrand "HMI Meldungen".Meinwort.x0 ist nicht definiert
    In deinem speziellen Fall muss ich das nun leider revidieren ...

    Mit der Firmware 1.0 und somit Step7 Basic V10.5 funktioniert die Einzeladressierung mit x0 etc. leider nicht.
    Dieses Feature existiert also scheinbar erst ab FW V2.0 aufwärts.

    Also Möglichkeit 2 um mit DBs zu Arbeiten, den DB mit nicht optimierten Bausteinzugriff anlegen (in der Hoffnung das es das bei V10.5 schon gab),
    und dann mit DBx.DBXy.z zugreifen, wobei x für die DB-Nummer steht, y für den Offset, z für die Bitnummer.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Optimierter Bausteinzugriff -> siehe online Hilfe / Handbuch
    Firmware 1.0 -> Update machen, dazu nötig 12MB MemoryCard


    Empfehle hier, im Gegensatz zu Manuel, mit dem AT-Befehl zu arbeiten.
    z.B.:

    Meldewoerter array[0..4] of word
    Meldebits AT array[0..64] of bool

    beim Schreiben werden jeweils beide array's gleich beschrieben:

    U x.y
    = Meldebits[1] //Meldewoerter[0] = 2

    So kannst du in der Visualisierung auch das Meldewort-Array anlegen und in der PLC die Bits beschreiben.


    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #15
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also Versteh ich das richtig, in meiner Aktuellen Versions konstellation habe ich keine vernüftige möglichkeit um mit den meldungen zu arbeiten?!

    Weil ich die meldungen weder über merker noch über DBs setzten kann?!

  6. #16
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi, habe das gleiche Problem wie B4D_Dr1ft.
    Gibts dazu schon eine Lösung?

    Gruß Elibastianst

  7. #17
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Basti ich glaube das es irgendwie fast nicht möglich ist in der Versions konstellation, daher kann ich dir nur raten es anders zu machen und statt mit der Meldungs liste fehler mit Bildern auszugeben.

    z.B. in der Vorlage/dem Globalen bild eine Butten einzubauen der bei einer Sammelstörung erscheint und in ein Störungsmenü führt.

    So werde ich das jetzt lösen nur leider sind auf diesem wege die störungen nicht zeitlich nachvollziehbar.

  8. #18
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo B4D_Dr1ft,

    danke für die Info. Bei mir handelt es sich um Zustandsmeldungen der Anlage die nur dann erscheinen sollen, wenn ein Schritt der Schrittkette aktiv ist. In einem separaten Bild "Meldungen" sollen diese dann angezeigt werden. Ich werde mal noch ein wenig rumprobieren.
    Meinst Du mit Versionskonstallation die Version der Software?

  9. #19
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also so wie ich das hier verstanden habe geht das ohne probleme ab Firmware 2.0 und TIA V11

    Sonst machs so mach nen button der dich in ein meldungsfenster bewegt und über Animation -> Sichtbarkeit lässt du dort ein butten mit der meldung erscheinen sobald die kette aktiv ist... wäre eine Alternative

  10. #20
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, also ich denke ich werde es dann mit nen Button realisieren. Danke für den Tip.
    Ich teste das ganze dann ma in ner ruhigen Minute mit V11.

    Grüße und Danke Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 17:57
  2. S7-1200 Starter-Kit mit KTP-600
    Von Anfänger 2010 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 07:35
  3. Meldungen Mit S7-1200 und KPT 600
    Von Michael J. im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 10:36
  4. KTP 600 Defekt
    Von bebaste im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 08:21
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 12:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •