Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WINCCFlex Uhrzeit in Millisekunden

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie kann man mit WINCCFlex die aktuelle Uhrzeit mit Millisekunden auslesen?
    PC-Runtime wird verwendet.
    Brauch ich, um einen exakten Zeitstempel zu generieren.
    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life
    Zitieren Zitieren WINCCFlex Uhrzeit in Millisekunden  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn du da an Time oder Timer denkst so sehr ich da keine Möglichkeit. Die SPS allerdings kennt die Uhrzeit in Millisekunden. Warum holst du dir den Zeitstempel nicht von dort ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Ich will Ereignisse aus der SPS auslesen, und mit Zeitstempel des PC in ein Excel-file schreiben.
    Das ganze mit möglichst genauen Zeitstempel. (ms).
    Vielleicht wäre es auch möglich, in Excel was zu machen, z.B. mit Makro. Aber in WINCCflex kann ich ja scheinbar kein Excelfile mit Makros generieren (.xlsm) Hab "leider" nur Excel 2010.
    Es grüßt
    Sailor
    Always look on the bright side of life

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na ... gerade dann würde ich den Zeitstempel dann auch aus der SPS lesen. Die PC-Uhr und die SPS-Uhr kann man ja durchaus synchroniseren. Davon ab - wenn die SPS das Ereignis erzeugt, auf das du reagieren willst, dann sollte sie den passenden Zeitstempel gleich mit generieren, da du sonst ggf. eine ganz schöne Verschiebung zwischen den Zeitstempeln bekommst.
    Außerdem kann ich dir nicht raten, direkt in ein Excel-File zu schreiben. Das Schreiben nur einer Variablen kann je nach Auslastung deines Rechners durchaus zwischen ein paar Millisekunden und ein paar Sekunden schwanken. Hier wäre das Schreiben einer CSV-Datei der deutlich bessere Weg ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 23:20
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 16:54
  3. Uhrzeit
    Von Nutellla im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 10:36
  4. Millisekunden abschneiden
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 21:16
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •