Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: csv-Viewer für Windows embedded gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Suche nach CSV-Viewer, Lauffähig auf Microbox unter Windows embedded.
    EXCEL-Viewer oder Office-Viewer wollen das CSV-Format nicht.
    Bin auf der SUche und Suche weiter. WEnn ich was brauchbares finde teile ich es hier mit.
    Zitieren Zitieren csv-Viewer für Windows embedded gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    213
    Danke
    42
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal SpredCE http://www.byedesign.co.uk/ an.

    Auf dieser Seite in der linken Spalte sind die 32-bit Versionen ...
    Läuft auf allen Plattformen - auch Versionen für Windows CE erhältlich. Hatte mir schon unter WinCE 3.0 (MP370) gute Dienste geleistet.

    Gruß
    Aweeller

  4. #4
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Aweeler,
    erst mal danke.
    Der Spread läuft, aber die gewünschte Datei bekomme ich trotzdem unter WinCC Flexible damit nicht auf Button-Druck geöffnet.
    Spread geht leer auf, aber nicht die gewünschte Datei
    Ich habe das folgendermassen in einem Script (wegen variablem Dateinamen) gemacht:

    Dim fsShell, checkbit, Dateiname
    Dateiname = SmartTags("DATEIABLAGE_INT") & SmartTags("PRUEFPLAN_Datensatz_S7") & ".csv" '<- Zusammenbau des Pfad+Dateinamen

    Set fsShell = CreateObject("WScript.Shell")
    checkbit=fsShell.AppActivate("Spread32.exe")
    If(checkbit=True)Then
    fsShell.AppActivate "Spread32.exe"
    Else
    StartProgram "Spread32.exe", "Dateiname", hmiShowNormal, hmiYes '<- das Programm Spread wird geöffnet, aber mit einer leeren Datei
    ' fsShell.Run Dateiname '<- wenn ich hier freigebe, dann wird die Datei mittels EXCEL geöffnet
    End If

    Set fsShell = Nothing
    Set checkbit = Nothing
    Set Dateiname = Nothing
    Exit Sub


    Eigentlich schlicht und Einfach, mit Excel statt Spread funktioniert es. Was mache ich falsch?
    Zitieren Zitieren csv-Viewer für Windows embedded gesucht  

  5. #5
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    391
    Danke
    58
    Erhielt 113 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Die Anführungsstriche um das Wort <Dateiname> gehören da sicher nicht hin, dann ist das nämlich ein String mit dem Inhalt Dateiname und nicht eine Variable mit dem gewünschten zusammengesetzten Dateinamen.
    Gruß
    Erich

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu LargoD für den nützlichen Beitrag:

    SUZI (29.05.2012)

  7. #6
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo LargoD

    danke das wars.
    War doch noch zu früh am morgen.
    > statt "csv-viewer gesucht" besser Bett aufgesucht!
    Gruß
    Suzi
    Zitieren Zitieren csv-Viewer für Windows embedded gesucht  

  8. #7
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so nun hat das soweit geklappt.

    doch wie kann ich "Spread" und die aufgerufene CSV-Datei beenden?
    Solange das Kreuz da ist ist es ja OK. Wenn das ganze aber im Hintergrund verschwindet ist es vorbei.
    Daher hatte ich - wie auch im Forum schon mehrfach beschrieben, mit Taskkill probiert.


    in einen Script einfach

    TASKKILL /IM Spread32.exe

    wird aber sofort unter winCC Flexible als Fehler bei der Syntaxüberprüfung erkannt.
    Wie komme ich weiter. die bestehenden Seiten hierzu hatte ich nicht verstanden, bzw. kann mir kaum vorstellen das ich dazu mehr als 20 Zeilen script brauche (Beispiel der Hilfe von Windows "TASKKILL /IM notepad.exe")


    Nach weiteren Versuchen bin ich bei einem Script mit folgendem Text gelandet:

    StartProgram "c:\WIndows\System32\TASKKILL.exe /F /IM", "c:\Spread32.exe", hmiShowNormal, hmiYes


    Habe quasi die Adressen von Taskkill und der zu beendenden Datei hinzugefügt. Nun meckert das System bei der Entwicklung nicht mehr.
    Dafür kommt nun in Runtime der Fehler: $70010 Fehler beim Starten des Programms:.... Fehlercode 2,0.
    Bei 70010 würde heissen, wincc flexible findet die Prgramme nicht. sind aber über Explorer zu erreichen. Mit dem Fehlercode 2,0 fange ich aber nichts an.

    Gruß
    Geändert von SUZI (29.05.2012 um 15:54 Uhr)
    Zitieren Zitieren Taskkill  

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 embedded für WinCC v11 PC RT ?
    Von JesperMP im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 15:41
  2. OPC Server auf Windows Embedded?
    Von eYe im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:27
  3. Mobile Panel mit Windows XP Embedded
    Von gfgfhf im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 18:22
  4. xls (.csv) viewer für MP277
    Von Byzanz im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 21:50
  5. Windows Editor für Step5 Symbolik gesucht
    Von cor11 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •