Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC-Flexible, überprüfung ob Netzlaufwerk vorhanden

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bei Start von WinCC Flexible Runtime möchte ich Testen ob das Netzlaufwerk zur SPeicherung der Produktionsdaten vorhanden ist.
    Wie kann ich das Realisieren?

    Meine erste Idee war ein entsprechendes Verzeichnis oder Datei dort abzulegen, und diese abzufragen. git es auch andere Wege?
    Gruß
    Zitieren Zitieren WinCC-Flexible, überprüfung ob Netzlaufwerk vorhanden  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mir ist da (für VB-Script) kein anderer Weg bekannt.
    Ich mache es selber auch ungefähr so.
    Möchtest du das Script dafür haben ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry,

    Faulheit siegt.
    Ich würde mich freuen, wenn ich Deinen Skript als Vorlage nutzen könnte.
    Bin noch nicht so Firm darin.

    Danke
    Suzi
    Zitieren Zitieren WinCC-Flexible, überprüfung ob Netzlaufwerk vorhanden  

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Das könnte z.B so aussehen :
    Code:
    Function GetInfo_ServerVorhanden
    
    Dim Server_vorhanden , fs , lw , xFolder
    Server_vorhanden = False
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
    xFolder = SmartTags("Allgemein\my_Server_Verz_Daten") 
    If fs.DriveExists (Left(xFolder ,2)) Then
       Set lw  = fs.GetDrive (fs.GetDriveName (Left(xFolder ,3)))
       Server_vorhanden = lw.IsReady
       
       If Server_vorhanden Then 
          xFolder = SmartTags("Allgemein\my_Server_Verz_System") + SmartTags("Allgemein\my_Anlagen_Nummer") + "\"
          Server_vorhanden = fs.FolderExists (xFolder)
       End If  
       If Server_vorhanden Then 
          xFolder = SmartTags("Allgemein\my_Server_Verz_System") + SmartTags("Allgemein\my_Anlagen_Nummer") + "\"
          Server_vorhanden = fs.FolderExists (xFolder)
       End If  
    End If
    GetInfo_ServerVorhanden = Server_vorhanden
    Gruß
    Larry

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    SUZI (01.06.2012)

  6. #5
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry, ic werde es Testen.
    vorerstmal Danke.

    Gruß SUZI

  7. #6
    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    54
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Suzi,
    würdest du mal dein script für die Abspeicherung der Daten auf dem Netzlaufwerk hier preisgeben ?

    Der Beschreibung nach müsste ja Siemens das auch irgendwie direkt unterstützen ( Stichwort FDA ). Ich habe aber dazu keine nähere Info gefunden.
    Mein Ziel ist es die geschriebenen Diagramme ( Temperatur + Volumenstrom ) schnell und ggf. auch mal für einen längeren Zeitraum betrachten zu können. Anstatt immer per VNC auf das Panel zuzugreifen ( mit allen Nachteilen einer langsamen Verbindung ) .

    Danke im Voraus

  8. #7
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo BTDA,
    stelle den Script im Laufe des Tages ein. frage ist nur: "Daten auf externem Laufwerk speichern" oder was meine Frage war, "kontrolle ob externes Laufwerk vorhanden" letzteres hatte Larry schon perfekt vorgegeben.
    Gruß

  9. #8
    SUZI ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo BTDA,

    Verzeichnis und Dateiname wurde in Grafik als Variable hinterlegt, sodass diese jederzeit änderbar sind wenn man das entsprechende Passwort besitzt.

    Code:
    'PARAMETER IN DATEI SCHREIBEN
    '
    ' INTERNE VARIABLE:
    '
    Dim fso, f, ts, Dateiname, IZeit, IDate, VZ_NAME
    Set fso = CreateObject ("Scripting.FileSystemObject")
    ' DATUM UHR VON SPS
     IDate = Date
     IZeit = Time
    ' VERZEICHNIS
     VZ_NAME = SmartTags("DATEIABLAGE")
    
    ' Verzeichnis erzeugen (Objekt erzeugen)
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    'Prüfung ob das Verzeichnis existiert
    If Not fso.FolderExists(VZ_NAME) Then  ' Wenn es nicht existiert, dann anlegen
       fso.CreateFolder (VZ_NAME)
    Else 'Fehlermeldung ausgeben
    End If
     
    ' Schreiben zu Internem Medium. Vorwahl über Bildschirmgrafik.
     Dateiname = SmartTags("DATEIABLAGE") & SmartTags("Datensatz") & ".csv" 
    ' CSV-DATEI ANLEGEN UND SPALTENÜBERSCHRIFTEN EINTRAGEN
    If Not fso.FileExists(Dateiname) Then
       fso.CreateTextFile (Dateiname)
       Set f=fso.GetFile(Dateiname)
       Set ts=f.OpenAsTextStream(8,-2) 
       ts.WriteLine ("DATUM ; UHRZEIT ; AKT. BENUTZER ; UEBERSCHRIFT1 ; UEBERSCHRIFT2 ; UEBERSCHRIFT3 ; UEBERSCHRIFT4; UEBERSCHRIFT5")
       ts.Close
    End If
    ' VARIABLEN IN CSV-DATEI SCHREIBEN 
    Set f=fso.GetFile(Dateiname)
    Set ts=f.OpenAsTextStream(8,-2) 
       ts.WriteLine (IDate & ";" & IZeit & ";" & SmartTags("USER") & ";" & SmartTags("VARIABLE1") & ";" & SmartTags("VARIABLE2")  & ";" & SmartTags("VARIABLE3") & ";" & SmartTags("VARIABLE4")& ";" & SmartTags("VARIABLE5"))
       ts.Close
    
    Set ts = Nothing
    Set f = Nothing
    Set fso = Nothing
    Set Dateiname = Nothing
    Set IZeit = Nothing
    Set IDate = Nothing
    Exit Sub

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 14:14
  2. WinCC Flex 2008 kein OP17 vorhanden.
    Von mkRE im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 09:11
  3. überprüfung
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 10:17
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 16:33
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 12:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •