Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WinCC Script interne Variable hochzählen

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    189
    Danke
    11
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich versuche, unter WinCC (V6.2) per Mausklick ein VB-Script zu aktivieren, welches eine Variable hochzählt, und zwar selbstständig bis zu einem Wert X.

    Sinn der Aktion ist die Animation eines Textes, der Quasi in das Bild reinfliegt, d.h, die Variable soll nachher als Dynamisierte Position für den Text verwendet werden.
    Um eine flüssige Darstellung zu bekommen und die Kommunikation (bzw. die WinCC-Performance) nicht zu belasten, möchte ich den Wert nicht in der SPS, sondern intern in WinCC hochzählen.

    Im groben tut das Script es ja, jedoch nicht ganz so wie gewünscht, er zählt nicht bis zum Ende, sondern hört irgendwo bei ca. der Hälfte des voreingestellten Wertes auf, also wenn ich 50 einstelle, zählt er mal 21, mal 23, mal 25, stelle ich den Wert auf 100, zählt er so ca. bis 50.

    So sieht das Script aus, welches über den Button aktiviert wird:

    Code:
    Sub OnClick(ByVal Item)                        
    Dim Wert
    Dim i
    Set Wert = HMIRuntime.Tags("Sägezahn")
    
    
    For i = 1 To 40
    Wert.Read
    Wert.Value = Wert.Value + 1
    Wert.Write
    Wert.Read
    Next
    
    If Wert.Value >= 40 Then Wert.Write 0
    End Sub

    Ist das so kompletter Mist oder kann jemand bei der Verbesserung helfen?
    mit bestem Gruß Pjoddi
    -----------------------------------
    Gott- gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (J.C. Oetinger)
    Zitieren Zitieren WinCC Script interne Variable hochzählen  

  2. #2
    Avatar von pjoddi
    pjoddi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    189
    Danke
    11
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok, für alle, die vor dem selben Problem stehen:
    nach viel Probiererei klappt folgender Code
    Code:
    Sub OnClick(ByVal Item)                                     
    Dim Wert
    Dim i
    
    Set Wert = HMIRuntime.Tags("Sägezahn")
    
    For i = 1 To 500
    	Wert.Value = Wert.Value + 1
    	Wert.Write
    Next
    
    End Sub
    Das funktioniert, wenn jemand Einwände hat - bitte immer her damit!
    mit bestem Gruß Pjoddi
    -----------------------------------
    Gott- gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (J.C. Oetinger)
    Zitieren Zitieren Lösung gefunden...  

Ähnliche Themen

  1. Interne Variable als DInt nicht möglich?
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 08:33
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 11:54
  3. WinCC Script - Bildname in Variable
    Von Lars Bizare im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:33
  4. WinCCflexible: interne Variable abfragen
    Von vita-2002 im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:10
  5. interne WinCC Variable in CFC
    Von dewenni im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 08:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •