Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schrittkettendiagnose mit TP270

  1. #1
    alder251 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe folgendes Problem: Ich möchte in einem S7-Projekt für eine Schrittkette (nicht S7Graph, kein Graphpic) mit einer TP270 ein Diagnosebild erstellen. Darin soll jeweils der Symbolname und der Symbolkommentar eines Operanden aus der Symboldatei(S7) angezeigt werden, durch den die Schrittkette steht. Dabei soll nicht für jeden Schritt ein eigenes Bild erstellt werden, sondern nach einem Schrittwechsel
    sollen die zugehörigen Operanden im selben Bild angezeigt werden.

    Hintergrund:
    Seither war eine S5-115U im Einsatz, mit einem Quickpic-PC zur Visualisierung. Es wurde mit einem FB der MC5-Code eines Operanden ermittelt und an das QPC gesendet. Dort war die Symboldatei abgelegt, und mit dem Code daraus die Symbolik ausgelesen.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Schrittkettendiagnose mit TP270  

  2. "Mit ist nicht bekannt, daß das so ohne Weiteres ginge.
    Ich nutze die Schrittnummer und rufe damit den Text einer Symbolliste auf, die man in ProTool erstellen kann. Diese Symbolliste muß man allerdings selbst per Hand in ProTool mit Texten füllen."


  3. #2
    alder251 Gast

    Standard

    Hallo,

    Vielleicht habe ich die Frage zu umständlich gestellt:

    ich möchte für den an einem FC/FB anparametrierten Operanden die passende Symbolik/Symbolkommentar aus der Symboldatei auf einem TP270 anzeigen, ohne daß jedesmal ein Text angelegt werden muß.
    Zitieren Zitieren alder251  

  4. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Mit ist nicht bekannt, daß das so ohne Weiteres ginge.
    Ich nutze die Schrittnummer und rufe damit den Text einer Symbolliste auf, die man in ProTool erstellen kann. Diese Symbolliste muß man allerdings selbst per Hand in ProTool mit Texten füllen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht mit einer Graphversion funktioniert. Wenn die das kann, müsste es ja einen Weg geben das auch ohne Graph zu realisieren. alder251, weißt du da etwas von Graph?

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  6. #5
    alder251 Gast

    Standard

    Mit Graph hab keine Erfahrung. Es ist in diesem Fall aber auch keine Graph-Schrittkette im Einsatz, sondern eine "selbstgestrickte" Schrittkette. Es gibt halt immer wieder Probleme mit dem Ablauf der Anlage, und es soll visualisiert werden, woran es liegt.

  7. #6
    alder251 Gast

    Standard

    Mit Graph hab keine Erfahrung. Es ist in diesem Fall aber auch keine Graph-Schrittkette im Einsatz, sondern eine "selbstgestrickte" Schrittkette. Es gibt halt immer wieder Probleme mit dem Ablauf der Anlage, und es soll visualisiert werden, woran es liegt.

  8. #7
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hallo alder251,
    hat mal ein ähnliches Problem, ich habe es auch so gelöst wie es Ralle beschrieben hat also als erstes Schrittnummer mit Beschreibung der Funktion in eine Symboltabelle Text hinterlegen Dann das gleiche mit den Weiterschaltbedingungen hier mußt du halt mehrere anlegen und nur die
    anzeigen lassen die nicht erfüllt sind dann sieht der Bediener sofort an was es liegt.

    MFG

    HDD

  9. #8
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das mit den von Hand zu schreibenden Symbollisten die auf die
    Schrittnummer indexiert sind, habe ich per Excel-VBA vereinfacht,
    d.h. die S7-Symboltabelle exportieren (DIF-Format) und daraus
    ein Exportfile für ProTool (per VBA) generieren.
    In ProTool dann entprechende Symbolliste importieren....fertig.

    So kann man auch nach SK-Änderungen relativ schnell den Text
    in ProTool aktualisieren.

    Cu, nairolf
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?

Ähnliche Themen

  1. Schrittkettendiagnose
    Von rheumakay im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 21:14
  2. Kompatibel T27-TP270
    Von mzva im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 07:45
  3. TP270-Archivtrend
    Von Johannes im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 09:00
  4. Schrittkettendiagnose
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 17:36
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 07:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •