Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TPC Wincc Flexible

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich hätte mal ein Paar Fragen zum Thema Verbindung zwischen einen Wincc Panel und einem PC über TPC. Ich kenne mich in diesem Bereich nicht aus da ich bis jetzt nur mit der Verbindung zwischen S7 und Panel zu tun hatte.

    Wie funktioniert die Kommunikation zwischen einem Panel oder SPS und Heim PC über TPC ? Ich meine damit nicht wie ich einen PC über Runtime mit einer SPS Verbinde.

    Was für Programme benötige ich am PC um über TPC Variablen auszulesen und zu schreiben. Wie funktioniert die Kommunikation über TPC ?

    (Hintergrund ist das ich mir Variablen vom Panel PC holen möchte um sie auf einem Linux Rechner zu Visualisieren.) Hierfür muss ich mir erst mal mit der Verbindung über TPC beschäftigen.
    Geändert von emilio20 (06.07.2012 um 18:16 Uhr)
    Zitieren Zitieren TPC Wincc Flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo emilio20,

    welche S7 benutzt Du?
    Wenn die CPU auch Ethernet (CP343) kann könnte ich Dir eventuell weiterhelfen.

    Gruß S7_Programmer

  3. #3
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    eine 315 PN/DP

  4. #4
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo emilio20,

    also mit einer (315) PN/DP habe ich noch keine Erfahrung.

    Ich schildere Dir aber trotzdem meine Erfahrungen mit einer CP343 Verbindung.
    Ich denke dass sich die gleichen Funktionen auch auf die PN/DP CPU (wenn auch ein anderer Weg) realisieren lassen.

    Hier meine Erfahrung zur Aufbau einer Verbindung zu einem Linux PC (mit CP343 Lean in S7):
    Auf S7:
    Projektieren einer TCP-Verbindung in Netpro
    Benutzen von AG_Send/AG_REC:
    Bei Send (SPS->PC) wandle ich alle Varablein in String um benutze als Trennzeichen das "#".
    Bei Receive (PC->SPS) wird ein String mit immer gleicher Länge empfangen (max. Länge ermitteln, mit Space-Zeichen auffüllen)
    Beim Empfangsstring werden die Variablen auch mit "#" getrennt, Im S7-Programm aufgetrennt eventuell in Numerische Variblen umgewandelt.


    Auf PC (egal ob Windows oder Linux; ich entwickelte das Programm auf Windows, mein Kunde hat ohne Änderung der Programme alles auf Linux übertragen):
    benutzte Programmpacket XAMPP (Apache, MySQL, Perl, PHP).

    1. Verbindung PC<->SPS mit Programm PHP im Kommandozeilenmodus
    In einer (Endlos-)Schleife werden die SPS-Daten über TCP empfangen, in die einzelnen Variablen zerlegt und in Datei/MySLQ-Tabelle abgelegt.
    Bei Bedarf wird ein String zur SPS gesendet (Trennzeichen "#", Konstante Länge beachten)

    2.Webserver auf PC (Apache)
    Die SPS-Daten (in Datei/MySQL-Tabelle zwischengespeichert) können auf Web-Seiten mittels PHP eingebunden werden.
    (Ich kann die Web-Seiten mit SPS-Daten über WLAN sogar auf mein Smartphone (Opera-Browser) anzeigen)


    Ich weis, das obige Lösung bei ersten Mal etwas arbeitsintensiv ist, aber ich sehe folgende Vorteile:
    -Der SPS-/PHP-Programmierer hat alles im Griff, keine Bibliothek-funktion überschreibt Daten im Hintergrund!
    -Die Daten werden in ASCII-Zeichen übertragen, damit Datenverfolgung mit Wireshark sehr gut möglich
    -Die Daten können auf SPS-Ereignisse reagieren (kein Pollingverfahren über eine Bibliothek)
    -PHP/MySQL ist sehr weit verbreitet, ist auf viele Plattformen verfügbar, somit ist, wie bei einigen meiner Projekte, eine Entwiclung der PC-Umgebung auf Windows, dann Übertragung auf Linux möglich.
    -Bei PHP keine Lizenzkosten, bei MySQL nur Lizenzkosten, wenn Programm verkauft wird "Make Money" (Bei Enisatz Lizenbedingungen prüfen)


    Ich wünsche Dir weiterhin Erfolg

    S7_Programmer
    Geändert von S7_Programmer (07.07.2012 um 09:44 Uhr) Grund: Ergänzung zum Verständnis

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @S7 Programmer:
    Findest du das nicht etwas einfacher (am besten auf die letzten Seiten des Threads schauen):

    http://sps-forum.de/showthread.php/3...HP-Siemens-PLC

    Ich würde die Klasse noch in eine weitere einpacken, die die Anfragen des Webbrowsers per xhtml-Request (Ajax) entgegennimmt. Man hat zwar trotzdem den andauernden Verbindungsauf- und abbau zur SPS, aber wenn man nur alleine auf die Seite zugreift ist das nicht weiter tragisch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Advantech TPC 1250H gegen Schneider LMC058 und XBTGT6330 tauschen
    Von diabolo150973 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 19:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  4. CP341-1 TPC Verbindung zu einer Cognex Kamera
    Von M_a_t_t_h_i_a_s im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:51
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •