Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WinCC V7.0 Interne Variable Setzen

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Merzig
    Beiträge
    40
    Danke
    8
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem in WinCC V7.0 beim Versuch eine interne Varibale zu setzen und auszuwerten.
    Ich habe eine Variable vom Typ vorzeichenloser 32-Wert angelegt. Mit Hilfe eines Button und dem Dynamic Wizard Bit setzen/rücksetzen, will ich bei einem Mausklick, dass Bit 0 der Variablen setzen.
    Dann habe ich einen Kreis angelegt und mit dem Dynamic Dialog versucht mit Bit 0 der Variable die Hintergundfarbe zu ändern.
    Bei externen Variablen funktioniert dies alles ohne Probleme, was mache ich bei der internen Varbiablen falsch?

    Gruß
    Maurice
    Zitieren Zitieren WinCC V7.0 Interne Variable Setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Du gehst bei den eigenschaften des Buttons auf "Ereignis" als obsteren reiter, dann auf Maus und wählst dann Mausklick (oder nur Linke maustaste etc) und dann rechtsklick -> direktverbindung.
    Dort wählst du dann deine Variable und setzt sie auf den Wert 1.

    Problem ist dann aber das du die Variable nur einfach beschreiben kannst ... wenn also ein anderer Knopf das 2. Bit setzen soll und somit eine "2" in die Variable schreibt, ist dein vorher gesetzter Befehl weg!
    Über ein C-Script hinter dem Button könntest du da eventuell mehr machen ... aber sicher bin ich mir da nicht.

    Ansonsten müsstest du wohl jeweils eine einzelne interne Variable erstellen!

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Wenn er den Dynamic Wizard dafür durchlaufen lässt wird automatisch ein C-Skript erstellt, in dem dann per Bitmaskierung mit Oder (|) das Bit gesetzt, oder mittels Und-Verknüpfung (&) zurückgesetzt wird. Du kannst dir die vom WIzard eingefügten Skripte ja mal ansehen, bzw. hier reinstellen.

    Eigentlich sollte es da keinen Unterschied zwischen interner und externer Variable geben. Ich vermute daher einen anderen Fehler. Wenn du beispielsweise bei deinem Kreis das globale Farbschema noch aktiviert hast, wirkt die Animation im Dynamik Dialog nicht.
    Du kannst dir den Wert deiner internen Variablen auch mal im Variablenhaushalt bei gestarteter Runtime ansehen, und dort prüfen ob sich dieser ändert wenn du deine Buttons betätigst.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    MauriceS (11.07.2012)

  5. #4
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Ich hatte mal als hintergrund <transparent> gewählt, oder war gewählt. funzte natürlich garnicht. halbe std suchen, bitmaske anzeigen lassen, trigger kontorliert und was weis ich.
    schonmal denkt man einfach zu kompliziert....
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  6. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Merzig
    Beiträge
    40
    Danke
    8
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Hilfe. Ich habe nur vergessen das globale Farbschema zu deaktivieren.
    Ich bin fast verrückt geworden

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 13:54
  2. interne WinCC Variable in CFC
    Von dewenni im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 08:19
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 13:45
  4. CP 443-1 und WinCC Variable setzen
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 16:46
  5. WinCC!! über C++ eine Variable für 8sek auf eins setzen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 11:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •