Guten Abend,
ich möchte zunächst sagen, dass ich nur Grunderfahrungen im Bereich SPS und WinCC besitze und habe sehr wenig bisher mit Variablen und Datenbausteinen gearbeitet.

Hinsichtlich meiner Projektarbeit zum Staatlich geprüften Techniker ist es meine Aufgabe einen Ablauf eines Fügeprozesses halb zu automatisieren und bestimmte Prozesse/Fehler in der Visualisierung festzuhalten.
Folgende Hardware wird bestellt:

  • 313C-2-DP
  • MP 277 8“ Touch Color
  • Festo CPV 10 Ventilinsel
  • Verbunden sind diese per Profibus DP.

Da die Hardware noch nicht da ist, muss ich den Prozess simulieren (Verbindung von Step 7 zu WinCC funktioniert).

Ich hatte mir erst einmal Gedanken gemacht, was ich überhaupt alles darstellen will:

-Zu einem soll gezeigt, in welchem Schritt sich der Benutzer im Prozess befindet, dies könnte man ja sehr gut anhand eingebauter Merker im Panel darstellen.

-Zudem sollen Meldefenster erscheinen, falls bestimmte Sensoren (Reed-Schalter an den Zylinder; induktive Sensoren) nicht reagieren. Diese beinhalten dann die Informationen über den Sensoren (Position, Fehlernummer).
Es soll zudem eine Bedingung sein, dass der Prozess erst wieder starten kann, wenn der Fehler behoben ist und per Panel quittiert wurde d.h. der Prozess wird anhand des Quittierens wieder freigegeben.

Nach langer Recherche kam ich zu dem Entschluss, den Meldebaustein SFC 17 zu verwenden, weil man diesen quittieren kann und auch gleichzeitig mit WinCC kompatibel ist. Es gibt zwar scheinbar auch noch andere Bausteine (z.B. SFB), welche ich aber anhand den Kriterien, Quittieren und WinCC-Kompatibilität, ausgeschlossen habe.

Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, gibt es aber noch weit mehr als diese Möglichkeit, deshalb wollte ich nun wissen, ob es der richtige Weg ist, meine Anforderungen gerecht zu werden?

Ich stelle mir nun auch die Frage, wie man es programmieren könnte, dass der Prozess erst wieder startet, wenn ich den Fehler behoben/quittiert habe?!

Falls jemand Tipps, Tricks oder auch Tutorials mit Beispielen zum einlesen hat, wäre ich sehr dankbar.

Danke im Vorfeld