Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Kurvenanzeige bei drei gleichen Pulte und Projekten

  1. #11
    Funky ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Weida
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 48 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Thomas,

    Danke für deine Antwort.

    Da die Kurvenanzeigen ja richtigerweise die „Kurvenübertragungsvariabel“ immer Zyklisch liest und die Anzeigewerte per Handshake in den internen Speicher des Pultes ablegt, ist es uninteressant in welchem Bild sich die Kurvenanzeige befindet oder ob sie sichtbar ist.
    Intersant währe ob man die „Kurvenübertragungsvariabel“ (siehe Bild) von Pult aus ändern kann (Skript?).
    Bild1.jpg
    Harald

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.315
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald

    ich kenne mich jetzt nicht genug mit der gewünschten Kurvenanzeige-Funktion aus. Doch kann man nicht die 3 Kurvenanzeigen mit völlig getrennten Variablen projektieren? Und müssen die Kurvensteuerungsvariablen (einige) tatsächlich auf "ständig lesen" stehen?

    Wie von Thomas_v2.1 präzisiert würde ich die 3 Kurvenanzeigen auf 3 verschiedene Bilder legen. Das kam aus meinem letzten kurzen (*) Beitrag wohl nicht so rüber. Das sichtbar/unsichtbar wollte ich nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben.
    PS: Ich kann mir im Moment noch nicht vorstellen, ob eine unsichtbar geschaltete Kurvenanzeige irgendwelche Aktionen ausführt. Doch bei Siemens kann man wohl nie sicher sein ...

    Also bisher habe ich alles irgendwie so lösen können, daß es mit einem einzigen flexible-Projekt ging. Notfalls muß die CPU etwas mithelfen und dem flexible unter die Arme greifen. Das komplizierte bei so einem Projekt für mehrere Bedienstationen ist eigentlich nur das Erkennen, wofür gemeinsame Ressourcen verwendet werden können und wo man getrennte Ressourcen braucht.

    Gruß Harald

    (*) mit einem Tablet gestaltet sich das schreiben von längeren - womöglich formatierten - Beiträgen doch relativ unbequem
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #13
    Funky ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Weida
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 48 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute, Hallo Harald

    Zur Verdeutlichung von meinem Problem habe ich mal zwei Bilder gezeichnet.

    „WinCCflex Proj1“ zeigt mein zurzeit aktuelles Projekt. Dies hat den Vorteil dass ich nur ein Projekt brauche. Der Nacheil ist das nicht alle Pulte jeden Kurvenpunkt schreiben. Es ist halt Zufall.


    In „WinCCflex Proj2“ ist gezeichnet wie es richtig seien müsste. Aber es hat ja den Nachteil dass ich drei Projekte pflegen muss. Das ist wegen drei Variablen sehr Umständlich. Das Projekt hat jetzt schon über 100 Bilder und ca.1200 Fehlermeldung.

    @Harald
    Auch wenn die Kurvenanzeige unsichtbar ist wird die „Kurvenübertragungsvariabel“ gelesen und von Pult geschrieben. Das ist ja auch richtig so. Es macht kein Unterschied ob man die Eigenschaft der „Kurvenübertragungsvariabel“ auf „zyklisch lesen“ oder „bei Verwendung lesen“ stellt. Die Runtime liest die Variabel bei beiden Einstellungen.

    Nur bei der Einstellung „auf Anforderung lesen“ wird das einlesen unterdrückt. Dies hat mich gerade auf folgende Idee gebracht.

    Eigenschaft der „Kurvenübertragungsvariabel“ auf „auf Anforderung lesen“ Aktualisierungskennung=1

    SPS schreibt in die „Kurvenübertragungsvariabel“ W#16#8001 und in eine neue „Pultauswahlvariable“ den Wert 1.

    Pult liest über Skript die „Pultauswahlvariable“ und vergleicht sie mit dem Inhalt der Ini-Datei des Pultes. Bei Gleichheit wird in einer interner Variabel der Wert geändert. Die Wertänderung dieser Variable führt die Funktion „ AktualisiereVariable“ mit der Aktualisierungskennung von 1 aus. (Dieser Umweg macht sich Erforderlich, da im Skript die Funktion „ AktualisiereVariable“ nicht zu Verfügung steht). Dabei liest das Pult die Messwerte ein und setzt die „Kurvenübertragungsvariabel“ auf 0.

    Nun wiederholt die SPS das Schreiben der Kurve mit den Werten 2 und 3 der „Pultauswahlvariable“

    Ich werde es morgen testen

    Harald
    WinCCflex Proj1.jpgWinCCflex Proj2.jpg

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Funky für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (29.07.2012)

  5. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.315
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Wie bereits geschrieben kenne ich mich mit der Kurvenanzeige-Funktion nicht genug aus. Aus Deiner Beschreibung sehe ich aber nur ein Problem, nämlich daß die flexible RT am Ende einer Kurvenübertragung als Handshake in die Kurvenübertragungs-Variable schreibt. Das darf nur 1 der 3 RT tun. Reicht es denn nicht, in den 3 Kurvenanzeigen auf 3 verschiedenen Bildern 3 verschiedene Kurvenanzeige-Variablen zu benutzen? Aus meiner Sicht muß doch "nur" verhindert werden, daß die RT auf Wertänderungen von auf gerade nicht angezeigten Bildern verwendeten Variablen reagiert. Das sollte doch mit der Einstellung "zyklisch bei Verwendung" erledigt sein. Oder liest die flexible RT wegen der Verwendung in einer Kurvenanzeige trotzdem automatisch "zyklisch fortlaufend"? (der WinCC flexible Simulator macht ähnlichen Scheixx, bei der RT weiß ich es nicht)

    Hinweis: interne Variablen lösen bei Wertänderung keine Ereignisse aus (als Loop-Breaker)

    Viel Erfolg beim Testen und berichte bitte weiter.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #15
    Funky ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Weida
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 48 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Harald,

    ich bin gerade mit meinen Test fertig. Die Kurvenübertragung läuft in wesentlichen so wie in meinen letzten Beitrag, von mir geschrieben.

    Ich aktualisiere jetzt 4 Kurvenanzeigen mit je 8 Einzelkurven für alle drei Pulte so. Ich komme auch gerade so mit der Übertragungszeit hin. Ich muss die Kurven aller 0,9Sek. übertragen.


    Bei mir lösen interne Variablen bei Wertänderung ein Ereignis aus!

    Auch bei der Einstellung "zyklisch bei Verwendung" werden bei einer Kurvenanzeige zyklisch eingelesen. Das ist nicht abhängig ob das Bild geöffnet ist oder nicht. Damit blieb mir nur der Weg über die Aktualisierungskennung (auf Anforderung).

    Noch mal allen vielen Dank
    Harald

Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe bei Wago Projekten
    Von mzva im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 21:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 11:24
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 07:52
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 10:08
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 06:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •