Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: WinCC flexible via VPN-Tunnel übertragen

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Mal so in den Raum geworfen, was ist mit Pack and Go?
    Ich habs noch nie benutzt, aber ich glaube genau dafür ist es doch gedacht?
    Genau.
    Habe es mehrmals verwendet.
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was ist "Pack and Go"?

    Das kenn ich gar nicht. Kann mir jemand sagen was das ist, bzw. was man damit macht?

    Gruß
    Andi

  3. #13
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

  4. #14
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern mit der IT-Abteilung unseres Kunden telefoniert und mir die Ports: 2308 und 50523 freischalten lassen.
    Anschließend habe ich es erneut versucht das Projekt via VPN-Tunnel zuz übertragen. Leider erneut ihne Erfolg.

    hier nun ein Bild meiner Net-Pro Einstellungen kann es sein, dass ich bei dem Bediengerät keinen Router oder ggf. einen anderen Router einstellen muss?
    Net-Pro Übersicht.jpg
    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Andi

  5. #15
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    kannst du das Panel anpingen wenn du eine von Verbindung hast?

  6. #16
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das kann ich leider zur Zeit nicht testen, da unser Kunde die Anlage ausgeschalten hat.

    Werde das "Pingen" versuchen, sobald die Anlage wieder eingeschalten ist.

  7. #17
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    kann es sein, dass ich bei dem Bediengerät keinen Router oder ggf. einen anderen Router einstellen muss?
    Den Router IP muss stimmen. Sonnst geht nichts.
    Kann man vor-ort den Router anpingen ?
    Kannst du von Remote den Router anpingen ?
    Gibt es evtl. dobbelte IP adressen für den IP 192.168.29.1 ? Kann passieren in grossen Netzwerken.

    Sonnst, probier Pack & Go wie vorgeschlagen.
    Jesper M. Pedersen

  8. #18
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Router IP muss die gleiche sein, da unser Kunden extra ein Produktionsnetzwerk angelegt hat. In diesem sind all unsere Anlagen.
    Den Router kann ich anpingen!
    Wie meinst du das, ob ich von Remote den Router anpingen kann?
    Doppelte IP-Adressen gibt es nicht, da das Panel generell funktioniert, wenn es die IP doppelt geben würde denke ich dass ich auch im Betrieb Probleme bekommen würde.

    Pack & Fo wird wohl dann die letzte Möglichkeit sein außer jemand hat noch eine Idee?

    Gruß

  9. #19
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andi1988er Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das, ob ich von Remote den Router anpingen kann?
    Vor-ort: Den Kabel von den Panel abnehmen und auf ein PC anschliessen. Dann ping zu den Router probieren.
    Remote: Wenn den VPN Verbindung hergestellt ist, probier den Router zu pingen von dein Heim-PC.

    Zitat Zitat von andi1988er Beitrag anzeigen
    Doppelte IP-Adressen gibt es nicht, da das Panel generell funktioniert, wenn es die IP doppelt geben würde denke ich dass ich auch im Betrieb Probleme bekommen würde.
    Das ist keine Garantie das es der Router nicht eine dobbelte IP verwendet. Der Router wird nur für den VPN Zugang verwendet ? Den dobbelte IP kann auch durch dein Heim-Netzwerk verursacht sein.

    Eventuell kannst du PING -A 192.168.29.1 probieren. Wenn das eine Name zurückmeldet, die scheint zu den Namenstruktur von dein Firmen-Netz zu passen, dann hast du Verbindung zu irgendeiner PC und nicht den Router.
    Auch mit TRACERT 192.168.29.1 kannst du den Route zu den Router sehen. Es sollte ganz kurz sein, weil den VPN stellt eine Verbindung her als ob den Router lokal verbunden ist.
    Jesper M. Pedersen

  10. #20
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also den Router kann ich anpingen. die Anlage kann ich nicht an pingen.

    hab aber keine ahnung warum das nicht geht. der kunde hat das panel auch schon direkt mit einem Netzwerkkabel angesteckt. konnte die anlage aber trotzdem nicht anpingen.

    Meine Frage:
    schleift die S7 das Netzwerk durch?
    Was muss ich alles einstellen, damit ich mein Panel im Netzwerk sehen kann und dann auch an pingen kann?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 00:13
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 11:18
  3. Datenübertragung mit OPC-oder VPN-Tunnel
    Von Roli im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 23:14
  4. VPN Tunnel für TwinCAT aufbauen?
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 12:19
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •