Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WINCC 7.0 C-Script Deklatation boolsche Variable

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,

    wie wird eine boolsche Varable bei WINCC7.0 in einen C-Script deklariert?
    int bringt einen Warnung und "boolean" geht nicht.

    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life
    Zitieren Zitieren WINCC 7.0 C-Script Deklatation boolsche Variable  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    hmm,

    ich denke das gibt's nicht... Bei Standard C gibt's das ja auch nicht.

    aber warum sollte

    Code:
    int a = 1;
    oder

    Code:
     short a = 1;
    nicht gehen ?

    Gruß.

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    BOOL
    auf Grossschreibung achten

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    sailor (06.08.2012)

  5. #4
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Oh Mann, Großschreibung, ja! Warum werden dann die anderen Formate kleingeschrieben und mit blauer Textfarbe?
    Zum Haare raufen, auch wenn ich damit sparsam sein sollte.
    Gibts eigentlich irgendwo Infomaterial für die Unterschiede in Siemens C und Standart C?

    Danke
    Gruß
    Sailor
    Geändert von sailor (06.08.2012 um 13:19 Uhr)
    Always look on the bright side of life

  6. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Warum werden dann die anderen Formate kleingeschrieben und mit blauer Textfarbe?
    Weil nur reservierte Schlüsselwörter blau hervorgehoben werden.

    Siemens sagt dass der C-Editor nach ANSI-C Norm ist, und dort gibt es kein BOOL.
    Ich schätze mal die Definitionen für BOOL, DWORD usw. stammen aus der windows.h (bzw. windef.h) Headerdatei, in der dann etwas wie:
    Code:
    typedef int BOOL;
    stehen wird.
    Darum sollte es eigentlich keinen Unterschied machen, wenn du eine Variable als int anstelle von BOOL deklarierst.

    TRUE und FALSE sind hingegen Präprozessor Definitionen mit 1 und 0.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    ducati (07.08.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 13:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 11:54
  3. WinCC Script - Bildname in Variable
    Von Lars Bizare im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:33
  4. Boolsche Variablen in Wincc
    Von TaffySD im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 14:32
  5. SPS Variable im Script verwenden
    Von Hofi im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 09:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •