Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Intouch und Rezeptmanager

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich tu mich grad total schwer in Sachen Rezeptmanager in Intouch.
    Wie ich eine Rezeptur aufbaue, das ist mir klar

    Produkt X verwiegen mit einer Waage=
    100kg Komponente A
    10kg Wasser (spülen)
    50kg Komponente B
    10kg Wasser (spülen)
    120kg Komponente C
    10kg Wasser (spülen)
    10min Mischen
    usw.
    Alles wird hier nacheinander Dosiert, dann gemischt

    ABER

    Ich habe zig Komponenten
    Mischer
    Anker
    Dissolver
    Wasser (3x) +parameter
    Bindemittel (ca 20x) +parameter
    Additive (ca 15x) +parameter
    Warten +parameter
    Reinigen +parameter
    Entleeren +parameter
    usw usw

    Aber was ist wenn ich die Dosierung keiner Reihenfolge zuordnen kann ?
    Der Kunde möchte Frei wählen welche Komponente oder Einheit er benutzt,
    d.h. Mal Mischern mit verschiedenen Motoren,drehzahl-richtungen (Anker,Dissolver,Mischer)
    Dosiermaterial in beliebiger Reihenfolge zu dosieren und wie Waagen reinigen mit Wasser
    inkl. Wägetolertanzen. Schrittfolge z.T. grösser 100.
    Ich hab den Totalen Knoten im Hirn und weiss nicht mehr weiter.

    Habt ihr mir Tips ?

    Danke vom Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Intouch und Rezeptmanager  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich hab so was mal als freier funktionsablauf programmiert.
    rezeptur als tabelle:

    schritt 1: komponente n (...kg); wasser (...kg); bindemittel n (...kg, param); additiv n (...kg, param); funktion (mischer, anker ... zum ankreuzen); warten (...s); reinigen (+param) usw.
    schritt 2: komponente n (...kg); wasser (...kg); bindemittel n (...kg, param); additiv n (...kg, param); funktion (mischer, anker ... zum ankreuzen); warten (...s); reinigen (+param) usw.
    ...
    bis schritt n

    dinge wo gleichzeitig laufen können müssen einzeln in die zeile. dinge wo sich evtl. ausschließen (entleeren / reinigen ?) können als auswahl (pulldown) in die zeile integriert werden.
    damit konnte sich der kunde den ablauf frei gestalten. die plasibilitätsprüfung ist aber bei so einer lösung unter umständen sehr umfangreich.
    die tabelle war bildschirmfüllend (auf 21" monitor), wurde aber gut angenommen vom bedienpersonal.
    der aktive schritt wurde durch farbumschlag der gesamten zeile angezeigt, die gerade aktive funktion bzw. dosierung durch farbumschlag des wert-hintergrund (z.b. gelb=aktiv, grün=beendet).

Ähnliche Themen

  1. EW und Datenbaustein in InTouch einlesen
    Von eisbaer im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 20:58
  2. Kommunikation AB und Intouch 10
    Von steifhahn im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 10:01
  3. INTOUCH und S7
    Von Waelder im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 20:18
  4. Intouch und Profilkurve
    Von Lazarus™ im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 22:54
  5. PLCSIM und InTouch 7.1
    Von Cerberusa im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 13:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •