Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: WinCC2005advanced: Skript aufruf

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte ein Skript alle5Sekunden aufrufen.Ich möchte über das Skript ein Word aus einer S5 über OPC an eine Wago weitergeben.
    Dazu habe ich eine Schaltfläche in WinCC angelegt,die Schaltfläche wird von der Wago alle 5Sekunden 0->1->0
    Bei der Schaltfläche habe ich unter Ereignisse:Aktiviere Skript angewählt.
    Im Skript steht:
    DIM Zaehler
    SmartTags("Var_an_Wago") = SmartTags("Var_von_S5")
    Zaehler = Zaehler +1

    Den Wert Zaehler lasse ich mir in der Runtime anzeigen, da tut sich aber nichts-also wird das Skript gar nicht aktiviert!?
    Was mache ich falsch?
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.
    Zitieren Zitieren WinCC2005advanced: Skript aufruf  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die im Script lokal erzeugte Variable "Zähler" existiert auch nur dort und ist der restlichen Visu-Applikation nicht bekannt.
    Es wundert mich, wie du sie anzeigen lassen kannst ...

    Warum rufst du dein Script über eine Schaltfläche und nicht über die Wertänderung einer Triggervariablen auf (das kann auch SmartTags("Var_an_Wago") sein ...) ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast Recht-hab nicht den ganzen Code hier reingestellt.
    Ich habe noch unter Variablen : Interne Var angelegt Name:testzaehler
    Im Skript steht dann noch
    Smarttags("testzaehler") = Zaehler
    Ich habe als Skriptaufruf unter Variablen: Takt bool angelegt.

    Kann ich im Skript schreiben:

    DIM Zaehler


    Zaehler = Zaehler +1
    IF Smarttags("Takt") = TRUE THEN
    SmartTags("Var_an_Wago") = SmartTags("Var_von_S5")
    END IF

    ??
    So wird das Skript doch erst gar nicht abgearbeitet?Oder?
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  4. #4
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Vielleicht habe ich es nicht so ganz deutlich beschrieben:

    Ich möchte mit der Variable "Takt" (wird alle 5Sekunden von der PLC auf 1 gesetzt)
    das Skript XY aufrufen/abarbeiten.

    Wie stelle ich das an?
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    dies auslösende variable muss auf ständig lesen stehen.
    diese var in der plc setzen. am ende des scripts zurücksetzen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    rheumakay (27.08.2012)

  7. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ohne Skript:

    Einfach bei jede Variabeln zu den Wertänderungsereigniss den System-Funktion "SetValue" einfügen. Als Quelle für den Wert den S5-Variabel spezifizieren, und als Ziel den Wago-Variabel.
    Jesper M. Pedersen

  8. #7
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    @ volker bitte schau mal auf meine beiden screenshots, denn es funzt immer noch nicht.
    im HMI :das weiße Kästchen ist die Start variabel, die wird auch grün(TRUE) aber der Wert wird nicht auf die neue Variabel überschrieben, bzw. die "Start" Variabel auch nicht wieder auf FALSE gesetzt.

    Fehlt mir irgendwo noch eine Grundeinstellung wie Skripte beachten/bearbeiten??
    Das HMI-Projekt habe ich zur Ergänzung vom Kunden bekommen, dort sind auch schon ein paar Skripte enthalten!?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  9. #8
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    @jesper
    wo soll ich diese Einstellung vornehmen?unter systemfunktionen erscheint nur "setzeBit", aber SETVALUE nicht(Ich habe WINCC2005?!)
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  10. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    In ein deutschsprachiges WinCC Flex, wurde ich vermuten das es heisst "Wert Setzen" oder "Wert Schreiben" o.Ä.
    Jesper M. Pedersen

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    rheumakay (27.08.2012)

  12. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es heißt "SetzeWert" und steht unter Berechnung.

    Wo wird denn dein Script nun aufgerufen ?
    Häng es doch vielleicht mal an die Wertänderung der Start-Variablen ...

    Gruß
    Larry

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    rheumakay (27.08.2012)

Ähnliche Themen

  1. Skript-Problem
    Von Outrider im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 09:34
  2. Skript Aufruf
    Von Haas84 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 12:24
  3. VB - Skript
    Von tarzipan7 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 07:41
  4. Skript in ProTool
    Von tarzipan7 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:17
  5. Vb Skript
    Von Reblaus im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 11:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •