Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Variablenarchiv ins Netzwerk sichern - Original Siemens Anleitung

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    Wir haben momentan ein Projekt am Laufen, bei dem bestimmte Prozessdaten regelmäsig gesichert und anschließend in bestimmten Zyklen im Netzwerk mit ensprechenden Unterordnern und Dateibezeichnung abgelegt werden soll.

    Dazu bietet Siemens ja eine schöne Anleitung an die auch abgearbeitet wurde.

    http://support.automation.siemens.co...32&caller=view

    An sich kein Ding. Wie beschrieben eingebunden, Sicherung läuft soweit. Zumindest Lokal auf SD-Karte erzeugt er schön seine Archive "Archive_01.csv" und "Data_Logs_Trend_View.csv" sowie die Ordnerstruktur mit dem Jahr/Monat/Tag Format.
    Jedoch hab ich ihn erst ein einziges mal dazu gebracht, auch die "Press_01xxx.csv" zu erzeugen. Keine Ahnung warum das nur einmal ging.
    :EDIT:
    Kommando zurück:
    Schreiben auf SD-Karte klappt doch. Rest bleibt ->


    Nächstes großes Problem ist, dass diese Ordnerstruktur samt *.csv ja auf einen Rechner im Netz gelegt werden soll.
    Also in den ensprechenden Einstellungen den Pfad auf "\\Server\Anlage\" geändert und beobachtet.
    Und wieder: Die zwei Variablenarchive "Archive_01" und "
    Data_Logs_Trend_View" wurden erstellt und stetig mit Daten aktualisiert. Die Ordnerstruktur wurde allerdings lokal auf dem Panel angelegt unter dem Pfad "\Server\Anlage" (also nur mit einem Backslash und direkt im Windows Explorer). Allerdings ohne Einzelarchive o.O

    Als Übeltäter glaube ich das Script "Create_Storage_Path" ausgemacht zu haben. In diesem Script wird allem Anschein nach die Pfadangabe in ihre einzelnen Ordnerangaben zerlegt. Als "Trenner" ist das Zeichen "\" angegeben. Da ein Netzwerkpfad nun aber zwei ( \\ )davon zu beginn hat, sehe ich da das Problem.

    Nun reichen meine Kenntnisse in VBS allerdings nicht aus, diese Vermutung zu bekräftigen und schon garnicht um das Script soweit anzupassen, dass es das tut, was es soll...


    Meine Bitte daher: Kann sich einer von den "schlaueren Köpfen" (im gegensatz zu meinem :P ) mal ansehen?


    Eine leichte Dringlichkeit ist vorhanden

    Gruß
    Manuel


    Daten:

    MP277 10" Touch
    WinCC Flex 2008 SP3
    Step7 v5.4

    Sollte was fehlen -> sagen



    :Edit:

    Hier mal das "Pöse" Script:

    Code:
    'Hinweis/Note:'Wenn der vorgegebene Ablagepfad im "Hauptscript" mehrere Unterordner enthält, 
    'müssen diese Unterordner auf der Speicherkate komplett vorhanden sein. 
    'Dieses Script dient dazu, dieses automatisch umzusetzen.
    
    
    'If the predefined storage path includes several sub-folders in the "Main script", 
    'the path of the sub-folders must already be completely available on the memory card . 
    'This script serves to convert this automatically. 
    
    
    Dim fs, strDir, strTemp, arr
    
    
    'FileSystemObject erstellen
    'Create FileSystemObject
    Set fs = CreateObject("FileCtl.FileSystem") 
    
    
    
    
    'Hilfsvariable
    'Help tag
    strTemp = "" 
    
    
    
    
    'Ablagepfad in einzelen "\" zerlegen 
    'Split the Storage path in several "\"
    arr = Split (StoragePath, "\")  
    
    
    
    
    'Schleifenzähler
    'Loop counter
    For Each strDir In arr 
    
    
        If Len(strDir) > 0 Then
            strTemp = strTemp + "\" + strDir
            
            strDir = fs.dir (strTemp)
            
            If strDir = "" Then ' Wenn kein "\" mehr vorhanden ist -> keine weiteren Unterpfade / If no "\" existing, then no further sub-folders
                fs.mkDir strTemp
            End If    
        End If
    Next 
    
    
    
    
    'Verwendeten Speicher wieder freigeben
    'Used storage will be freed
    Set fs = Nothing

    Geändert von Fr33man (27.08.2012 um 11:13 Uhr)
    Zitieren Zitieren Variablenarchiv ins Netzwerk sichern - Original Siemens Anleitung  

  2. #2
    Fr33man ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wirklich keiner eine kleine Idee?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 00:27
  2. 315-2dp/pn ins Netzwerk einbinden
    Von Neo4982 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 08:16
  3. MP277 ins Netzwerk einbinden??
    Von Tracer im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 12:29
  4. OP 270 ins Netzwerk
    Von der_iwan im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 07:10
  5. entfernten PC ins Netzwerk einbinden
    Von edi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 19:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •