Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: KTP600 basic mono PN nach OS-Update gestorben

  1. #11
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sehr schade,
    aber trotzdem vielen Dank an alle die geholfen haben

    sollte ich noch was finden, werd ich es hier posten
    Die Intelligenz eines Menschen misst sich an seinen Fragen! ........ häääää?

  2. #12
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Daumen hoch

    Hallo zusammen,
    erstmal muss ich vorweg mitteilen, dass Siemens ein neues Panel geschickt hat und das "defekte" anstandslos zurückgenommen hat.

    hmm...

    beim neuen Panel gabs dann das gleiche Problem wie beim ersten... aber diesmal hab ich direkt nach der Fehlermeldung beim Verbindungsabbruch die Versorgungsspannung nicht vom Panel getrennt und das Panel neu gebootet, sondern die IP Einstellungen einfach nochmal neu eingegeben, denn das Panel war nach dem Flash-löschen noch betriebsbereit und bedienbar.
    Also einfach nochmal ein OS-Update direkt hinterher geschoben und siehe da problemlos durchgelaufen, selbstständig gebootet und fertig.

    Ich denke beim defekten Panel war es einfach das Problem, dass ich es neu gebootet habe, anstatt es einfach nochmal zu versuchen.

    Mfg
    Die Intelligenz eines Menschen misst sich an seinen Fragen! ........ häääää?
    Zitieren Zitieren Lösung  

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Ich glaube dass das Problem was das du nicht genügend Geduld hatte.
    Nach ein OS Update muss man ziemlich lange warten bis das Panel den Image auf den Flash geschrieben hat. Wenn fertig bootet das Panel selber, man braucht nicht mittels den Versorgungsspannung den Panel aus und ein schalten.
    So ist es am mindestens bei die CE Panele. Ob das so ist bei die Compact Panele (Linux) weiss ich nicht, aber ich denke so.
    Jesper M. Pedersen

  4. #14
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das mit der Geduld ist so eine Sache bei mir.

    hab eingangs vergessen zu erwähnen, dass die Phase "Flash-Löschen" nur zu etwa 30% durchgeführt wurde und dann schon die Fehlermeldung kam.

    Hab das Panel danach ganz normal bedienen können. IP-Adresse ließ sich ja auch noch einstellen.
    Also nahm ich an, dass man das Panel auch booten kann. War ein Irrtum. Hab das Panel dann auch über Nacht an der Versorgungsspannung gelassen und es bootete nicht fertig sondern blieb in der ersten Anzeige hängen.

    Beim neuen Panel war es ähnlich, nur das die Phase "Flash-Löschen" komplett durchgelaufen ist, wie oben beschrieben.

    Mfg
    Die Intelligenz eines Menschen misst sich an seinen Fragen! ........ häääää?

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zu wenig Geduld, oder ein Glitch.
    Shit happens.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. KTP600 Basic color PN
    Von Servomaster im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 00:20
  2. KTP600 Basic mono und StandBy?
    Von roberthaidi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 07:11
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 11:27
  4. Siemens TP KTP600 Basic Lebensdauer
    Von Sps-Fred im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 09:49
  5. !!! KTP600 Basic color DP !!!
    Von Kitefriend im Forum HMI
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 09:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •