Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Grafikobjekt in WinCC 6.0 rotieren lassen

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    124
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo. Zurzeit beschäftigt mich folgendes Problem:

    In einem Stahlwerk soll die Kippstellung eines Konverters (für Sauerstoff-Aufblasung etc.) in der Runtime von WinCC dargestellt werden. Der Kunde möchte einen gewissen Grad von Detailreichtum in der Darstellung. Da in WinCC nur bestimmte Objekte per Eigenschaft "Rotationswinkel" und einer Variable drehbar sind, müsste ich den Konverter aus lauter Polygonen etc zusammensetzen und danach gruppieren. Leider rotieren die Objekte nun als Gruppe nicht um einen exakten gemeinsamen Referenzpunkt, sondern werden von WinCC entsprechend ihrer Größe im Verhältnis zu allen anderen Objekten mit einer Rotationsreferenz ausgestattet. DIese Rotationsreferenzpunkte sind nicht deckungsgleich. Dadurch lassen sich Verschiebungen nicht vermeiden. In Runtime verschieben sich dann später die Objekte ein bisschen übereinander je nach stellung, was unweigerlich zu Hässlichkeit führt. Ein schönes, extern gezeichnetes Bild lässt sich in WInCC leider nicht rotieren. Als Zwischenlösung wurde folgendes gemacht: 360 verschiedene Bilder des Konverters werden extern erstellt, gedreht und abgespeichert und in Runtime wird je nach WInkelwert das entsprechende Bild angezeigt und alle anderen Ausgeblendet. Ich bin nun auf der Suche nach einer eleganteren Lösung.

    MfG

    Jochen
    Zitieren Zitieren Grafikobjekt in WinCC 6.0 rotieren lassen  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2003
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    292
    Danke
    15
    Erhielt 92 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo Jochen,

    ich habe leider keine Ahnung von WinCC, aber bei Protool gibts die Möglichkeit, wenn Du Dir schon die Arbeits gemacht hast 360 Bilder zu zeichnen, diese Bilder mit Hilfe einer grafischen Symbolliste (Grafikliste) anzuzeigen.
    Alternativ kannst Du auch in einem Ausgabefeld eine grafische Symbolliste hinterlegen.
    Bei beiden Möglichkeiten genügt eine Variable um das entsprechende Bild anzuzeigen.

    Vielleicht gibts dieses oder etwas ähnliches ja auch bei WinCC.

    vill Jröß (viele Grüße)
    Peter

  3. #3
    Jochen ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    124
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Wahlen
    Hallo Jochen,

    ich habe leider keine Ahnung von WinCC, aber bei Protool gibts die Möglichkeit, wenn Du Dir schon die Arbeits gemacht hast 360 Bilder zu zeichnen, diese Bilder mit Hilfe einer grafischen Symbolliste (Grafikliste) anzuzeigen.
    Nun ja, das "Zeichnen" von den Bildern war nicht so arg schwer. Musste ja nur im Grafikprogramm das Bild um ein Grad drehen und dann neu speichern

    Jedenfalls geht es mir nun darum, von der "360-Bilder-Lösung" wegzukommen und das Ganze nur mit einer Grafik irgendwie hinzubekommen. Naja ich ruf nun ertmal bei der A&D Hotline an und frag nach, vielleicht haben die ne fixe Lösung.

  4. #4
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    da ich diesen Thread gerade gefunden habe wollte ich nachfragen ob es aktuell für dieses Problem eine Lösung gibt? Habe ebenfalls das Problem das eine Gruppe nicht um einen exakten gemeinsamen Referenzpunkt rotiert. Und über dies Lösung mit 360 Bilder möchte ich dies nicht realisieren.

    PS. Für WinCC 7

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Allgemein stellt sich die Frage, ob es unbedingt 360 Bilder sein müssen... Eigentlich reichen für die Veranschaulichung oft sicherlich auch 4 oder 8... Hast Du WinCC 7.0 oder 7.2?

  6. #6
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Das stimmt auch wieder. Klar ließe es sich auch über weniger Bilder sauber darstellen. Aber schade nur um die Funktion die man nicht nutzen kann. Hab WinCC 7.0

  7. #7
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Beitrag anzeigen
    Ich bin nun auf der Suche nach einer eleganteren Lösung.

    Wäre es nicht eleganter eine Vektorgrafik mit SVG zu nehmen?
    Wenn WinCC das nicht kann, sollte man sich evtl. nach einer anderen Visu umsehen.

  8. #8
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier kann man eine Toilettenspülung in SVG bewundern.
    https://www.youtube.com/watch?featur...&v=8wzGThZkblg

Ähnliche Themen

  1. Schieben und Rotieren in AWL
    Von adi5 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 16:52
  2. 5x 5 Bits rotieren
    Von tobl2002 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 12:17
  3. WinCC flexieble und Grafik rotieren
    Von herby0505 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 10:38
  4. Kopplungsausfall SPS WinCC anzeigen lassen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 20:24
  5. WINCC: Linie blinken lassen
    Von Rengel im Forum HMI
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 10:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •