Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Skripts werden bei Wertänderung offenbar nicht immer angestoßen. (WinnCC Fl.Adv.2008)

  1. #11
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Problem kommt mir bekannt vor. Ich habe Scripte laufen, die über Wertänderung einer Variablen gestartet werden. Man muss diese Variable in den Bildern, wo das Script laufen soll, (unsichtbar) hinterlegen. Es ist bei WinCCflex (wahrscheinlich) so, dass Scripte nur dann über Wertänderung einer Variablen angestossen werden, wenn diese Variable in dem entsprechenden Bild hinterlegt ist.

    Ich habe es auch so gemacht, das ich die Variable in der Vorlage hinterlegt habe. Vorlage ist in allen Bildern gleich.

    gd

  2. #12
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rodewijn Beitrag anzeigen
    Also das Skript macht nichts anderes, als die Wörter auf bits abzubilden, die dann (mehrmals ausgewertet werden) z.B.

    E00_Stoerung_Schaltschrank = ((Eingang_word_1 And 1 ) = 1 )
    E01_Gasheitzer_Betrieb = ((Eingang_word_1 And 2 ) = 2 )
    E02_Gasheitzer_Stoerung = ((Eingang_word_1 And 4 ) = 4 )
    E03_Feueralarm = ((Eingang_word_1 And 8 ) = 8 )
    E04_Not_Aus_Ausgeloest = ((Eingang_word_1 And 16 ) = 16 )
    E05_Fehler_Zone_1_911 = ((Eingang_word_1 And 32 ) = 32 )
    E06_Fehler_Zone_1_912 = ((Eingang_word_1 And 64 ) = 64 )
    E07_Fehler_Zone_2_921 = ((Eingang_word_1 And 128 ) = 128 )
    E10_Fehler_Zone_2_922 = ((Eingang_word_1 And 256 ) = 256 )
    E11_Fehler_Zone_2_931 = ((Eingang_word_1 And 512 ) = 512 )
    E12_Fehler_Zone_3_932 = ((Eingang_word_1 And 1024 ) = 1024 )
    E13_Fehler_Zone_4_941 = ((Eingang_word_1 And 2048 ) = 2048 )
    E14_Fehler_Zone_4_942 = ((Eingang_word_1 And 4096 ) = 4096 )
    E15_Fehler_Zone_5_951 = ((Eingang_word_1 And 8192 ) = 8192 )
    E16_Fehler_Zone_5_952 = ((Eingang_word_1 And 16384) = 16384)
    E17_Reserve = ((Eingang_word_1 And 3276 = 3276


    und so weiter bis word_5...
    Wozu dient dies eigentlich ? Ich habe den Gefühl das es ist nicht Notwendig das was du vorhast über Skripte zu lösen.
    Ist es für Visualisierung ?
    Du kannst für die meisten Visualisierungen auf die einzelne Bits innerhalb von ein Variabel zugreiefen.
    Andere Lösung wäre einfach die einzelne Bits als eigenständige Variabeln zu definieren. Wenn sie mit den Word-Variabel überlappt ist es kein Problem. Kostet nur mehr Powertags.
    Oder Array Tags. Mehr umständlich aber kostet keine ekstra Powertags.

    Hast du Fehler-Hantierung in dein Skript ?

    Zitat Zitat von georg_demmler Beitrag anzeigen
    Ich habe Scripte laufen, die über Wertänderung einer Variablen gestartet werden. Man muss diese Variable in den Bildern, wo das Script laufen soll, (unsichtbar) hinterlegen. Es ist bei WinCCflex (wahrscheinlich) so, dass Scripte nur dann über Wertänderung einer Variablen angestossen werden, wenn diese Variable in dem entsprechenden Bild hinterlegt ist.
    Das ist definitiv Falsch. Die Variabel muss einfach "Zyklisch fortlaufend" aktualisiert werden.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 21:48
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 09:34
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:47
  4. Suche Wincc Felx 2008 Adv. CD
    Von maxi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 18:59
  5. ProTool V6.0 SP2 nach WinnCC flex 2007 Adv
    Von Martin L. im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 08:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •