Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Hausautomation stromsparender PC gesucht für HMI

  1. #11
    Sarek ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    276
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Ein Nano-Board mit Atom und einer SSD reicht aus für Flex.
    Verbrauch bei mir am Tag um die 50Watt geasmmt. Also um die 2W Grundverbrauch.

    Läuft einwandfrei.

    Wenn ich oft Daten über Netzwerk abfrage (verregnete Tage und so ) kann der
    Verbrauch schonmal auf 80Watt/Tag hoch gehen.
    also eine Durchschnittsleistung von 2Watt kann ich nicht glauben.
    oder ist der Rechner den ganzen Tag im Standby?

  2. #12
    Sarek ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    276
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Was ist von sowas zu halten?
    lt. Datenblatt von HP: Verbrauch im IDLE ca. 12,2W

    http://www.ebay.de/itm/HP-THIN-CLIEN...item3f21662554

  3. #13
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sarek Beitrag anzeigen
    Für die HMI habe ich mir folgendes überlegt:
    1. stromsparender PC ohne Monitor/Tastatur... im Schaltschrank mit WinXP oder WinXPembedded mit
    einer WinCC flex RT im 24h/7Tage Betrieb für Bedienung + Log-Funktionen
    Anschluß via ETH ans Hausnetz/SPS, VNC-Server installiert
    2. Android-Tablet via AndroVNC Zugriff auf den HMI-PC

    Ich suche jetzt einen PC den ich in den Schaltschrank schrauben kann mit Verbrauch <20W
    auf dem die WinCC flex RT installiert werden kann. Preis bis max. 100EUR (gebraucht)
    Hat jemand sowas schon gemacht bzw. könnt ihr mir einen PC z.B. Thin Client o.ä. empfehlen?
    Meine Konfiguration sähe so aus:
    1. stromsparender PC ohne Monitor/Tastatur... im Schaltschrank Raspberry Pi mit Debian Linux im 24h/7Tage Betrieb für Bedienung + Log-Funktionen
    Anschluß via ETH ans Hausnetz/SPS ( http://www.eib-home.de/siemens-insta...le_n148-21.htm ), ssh-Server installiert
    2. Android-Tablet via pvbrowser Zugriff auf den HMI-PC

    > Ich suche jetzt einen PC den ich in den Schaltschrank schrauben kann mit Verbrauch <20W
    Raspberry Pi
    http://www.amazon.de/raspberry-pi/s?...Raspberry%20Pi

    > auf dem die WinCC flex RT installiert werden kann.
    Warum nicht http://pvbrowser.de/pvbrowser/index.php?lang=de
    Geändert von pvbrowser (24.01.2013 um 12:54 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Gutes HMI Konzept für Anregung gesucht
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 14:29
  2. Relais-Verkabelung 24V/230V für Hausautomation
    Von Beck im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:51
  3. Schlanker Panel-PC mit stromsparender Intel-Atom-CPU
    Von tci GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 19:16
  4. Bus für Hausautomation
    Von TCP/IP im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:51
  5. Suche billigen Temperatursensor für Hausautomation
    Von Toddy80 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •