Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Meldefenster ohne Inhalt

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe ein TP177A in meinen Anlagen.
    Jetzt habe ich in den letzten Wochen in ein paar Anlagen folgendes Problem:

    Hat die Anlage eine Störung, wird im Meldefenster der entsprechende text angezeigt.
    Ist die Störung beseitigt, blendet sich das Fenster wieder aus. Soweit, so gut.

    Wenn ich recht zügig hintereinander eine Störung verursache, baut sich das Meldefenster auf, jedoch ohne einen Text anzuzeigen. Also ein
    leeres Meldefenster. Das wiederum lässt sich nur wieder beseitigen, indem ich erneut eine Störung auslöse und wieder behebe.
    Der Meldeindikator zeigt mit aber keine Bitmeldung seitens der SPS (313C) an.

    Muß also ein internes Problem des Touches sein,oder ?????
    Ist das schon immer so und uns ist es nie aufgefallen???

    Danke für irgendeine Idee.

    Ralle_1971
    Zitieren Zitieren Meldefenster ohne Inhalt  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Gegenfragen:
    Wie hast du die Meldevariable projektiert, insbesondere die Erfassungsart?
    Wodurch wird dein Meldefenster eingeblendet?

    Gruß MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.177
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Ist in den Eigenschaften des Meldefensters auch ein Häkchen bei "unquittierte Meldungen"?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Ralle_1971 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe eine INT-Variable, die einzelnen Bits sind dann den Störungen zugeordnet, die an der Anlage entstehen können.zB. Türen offen oder Not-Aus usw.
    Habe nur Bitmeldungen, keine Analogmeldungen im Einsatz.
    Aber wie gesagt, der Meldiindikator zeigt mir keine anstehende Störung an.

    Das Häkchen "unquittierte Meldungen" ist nicht gesetzt.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.177
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Das solltest Du aber besser. Wenn nur "aktive Meldungen" angezeigt werden sollen und die Meldung ist bereits gegangen, bevor das Fenster sie angezeigt hat bzw. nur sehr kurz angezeigt wurde, dann hat das Meldefenster nichts mehr anzuzeigen. Und wartet wohl darauf, extra geschlossen zu werden. Eine "Schließen"-Schaltfläche müsste man auch einblenden lassen können.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Ralle_1971 (26.03.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.177
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Hast Du auch Meldungen die nicht quittiert werden müssen (z.b. Warnungen)? Da müsstest Du in der Steuerung dafür sorgen, daß sie ein paar Sekunden lang aktiv sind.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Ralle_1971 (26.03.2013)

  9. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Hier noch mal ein Tip, der in eine ganz andere Richtung geht. Kann mich erinnern, das gleiche Verhalten wie beschrieben mal gehabt zu haben. War glaube ich so:

    Wenn eine "Systemmeldung" angezeigt werden soll, geht das Meldefenster ohne Meldetext auf, wenn man den Haken bei Systemmeldungen nicht gesetzt hat. Sicherheitshalber solltest Du das auch mal checken.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    Ralle_1971 (26.03.2013)

  11. #8
    Ralle_1971 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für die Hinweise

    Habe mal in meinen Programmen nachgeschaut, was der unterschied ist zwischen den älteren Anlagen und den neuen.
    Ist ja erst seit ein paar Anlagen, wo der Fehler auftritt.

    Was ich gefunden habe, ist, dass ich den Erfassungszyklus für die Meldevariable von 1s auf 100ms reduziert habe.
    Wollte damit eigentlich Störungen registieren, die nur sehr kurz anstehen.
    Habe es jetzt mal wieder auf 1s gesetzt und werde es bei einer Anlage beobachten bzw. versuchen den Fehler zu erzeugen.

  12. #9
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Moin Ralle_1971,

    der unterschied ist zwischen den älteren Anlagen und den neuen
    hast du zwischen den älteren und den neueren Anlagen vielleicht den WinCC flex verändert?
    Ich hatte ein ähnliches Phänomen mit unseren Anlagen.
    Ein Projekt welches schon an 6 Anlagen problemlos funktionierte hatte ich auf eine 7te aufgespielt.
    Hier funktionierte das Meldefenster nicht mehr und diverse andere Dinge auch nicht so wie sonst.
    Nach langem Denken war mir eingefallen das ich in der Zwischenzeit WinCC flex von SP1 auf SP2 geändert hatte.
    Beim konvertieren des Projekts passten danach diverse Fenstergrößen und Schriftgrößen nicht mehr.
    Dadurch wurde bei mir teilweise tatsächlich nix mehr angezeigt.

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  13. #10
    Ralle_1971 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe auf meinem Rechner das Upgrade von WinCCflex auf TIA instaliert. Kann es damit zusammenhängen. Bin mir aber nicht sicher, ob der Fehler nicht schon vorher aufgetreten ist.
    Die Projektierung mache ich für die alten HMI´s aber noch in WinCCflex.

    Was mir das WinCCflex jedoch immer anzeigt,seit ich TIA instaliert habe, ist, dass es einen Datensatz aktualisieren will. Habe ich aber bis jetzt nicht gemacht.

Ähnliche Themen

  1. SIL2 Not-Aus ohne SPS und ohne Relais?
    Von mebe90 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 17:07
  2. Meldefenster ausblenden
    Von Iserlohner im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 16:26
  3. Texvariable ohne Inhalt prüfen?
    Von Phase8421 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:58
  4. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  5. Meldefenster-vorlage
    Von Kalle im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 14:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •