Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinCC???

  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!
    Wie kann ich einen Zylinder in WinCC animieren?

    Wenn geht mit Beispielen.


    MfG devolo
    Zitieren Zitieren WinCC???  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Einen Zylinder mit Kolben wie von einem Verbrennungsmotor?

    Der Kolben an sich dürfte nicht das große Problem sein, wenn eine Pleuelstange und sonstiges auch noch animiert werden soll wird das ganze schon etwas schwieriger.

    Zeichne einfach eine stehende Zylinderbüchse und dann den Kolben seperat, jeweils als eigenes geschlossenes Element.

    D.h. den Kolben nicht aus 4 Strichen aufbauen (jeder Strich müßte einzeln animiert werden), sondern aus einem Rechteck oder einem importierten Bild (nur eine Animation für das Element)

    Das Bild wird über eine vertikale Bewegung animiert. Die Animation wird über eine Steuervariable, welche eine Ganzzahl sein muss, gesteuert.

    Die Variable muss nur noch zeitabhängig ihren Wert ändern. Dies kann mit einem einfachen S7 - Programm erfolgen.

    Ist alles soweit klar oder soll ich, sofern ich Zeit finde, einen Zylinder animieren und die Screenshots hier posten?

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hier ist eine Anleitung für eine einfache Kolbenanimation:

    Die Zylinderbüchse durch 2 Striche andeuten (kann auch ein Bild oder ähnliches sein). Die Büchse wird nicht animiert.

    Den Kolben durch ein Rechteck andeuten.

    Das Rechteck wird nun durch die Variable "test" der sich im Datenbaustein "data_in" befindet animiert.

    Hierfür eine vertikale Bewegung projektieren. Die Steuervariable kann Werte zwischen 0 und 1000 annehmen.

    Anfangs- und Endposition der Animation festlegen. Projektieruung siehe Attachment.

    Nun in einem Baustein im S7 - Programm noch folgende Zeilen einfügen (der Merker M200.0 darf dabei nicht bereits im Programm verwendet werden)

    Das Programm erhöht den Wert bis 1000 und reduziert ihn dann wieder auf 0, anschließend wieder auf 1000 erhöht usw.

    L "data_in".test
    L 0
    ==I
    S M 200.0

    L "data_in".test
    L 1000
    >=I
    R M 200.0

    U M 200.0
    SPB c_up

    UN M 200.0
    SPB c_dn


    c_up: L "data_in".test
    L 1
    +I
    T "data_in".test

    SPA cont

    c_dn: L "data_in".test
    L 1
    -I
    T "data_in".test

    SPA cont

    cont: NOP 0
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    devolo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard




    Alles Klar.
    Wenn ich das animiere, warum klappt das nicht mit Analogwerten?
    Oder wie stellt man einen Wertebereich im Analogen ein???

    Vielen Danke

  5. #5
    devolo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe bemerkt das Sie Wincc felixbe benutzen ich habe leider nur das Wincc v6.0 das ist komplett anders,

    aber trozden vielen Dank für die Mühe

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Sorry, das hab' ich übersehen, das die Animation unter WinCC laufen soll.

    Das hab' ich leider nicht vor Ort und kann es mir daher nicht ansehen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi,

    ich musste eine transportschnecke animieren,
    dazu habe ich mit blender die einzelnen bilder erzeugt und über eine zustandsanzeige das objekt animiert. wenn du dazu hilfe brauchst,
    mail mir ein bild mit dem kolben.

    so short

  8. #8
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von devolo
    Hallo zusammen!
    Wie kann ich einen Zylinder in WinCC animieren?

    Wenn geht mit Beispielen.


    MfG devolo
    Bitte etwas mehr Informationen.

    Wie sieht der Zylinder aus?

    Wenn schon ein Bild in WinCC existiert, vielleicht mal die Bilddatei (PAS-Datei) hier in das Forum hochladen.

    Sonst vielleicht ein Bild des Zyliders als JPG-Datei hochladen.

    Welche Signale stehen zur Verfügung? Endlagenschalter, analoge Wegmessungen...?

    Gruß Kai
    Zitieren Zitieren Re: WinCC???  

  9. #9
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hab mal ein kleines projekt für wincc 6.0 sp2 gemacht
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •