Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WinCC - Alarme zeitverzögert behandeln und weitergeben

  1. #1
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vorneweg unsere Arbeitsumgebung:
    - Visualisierungssoftware WinCC V7.0
    - Melde- und Alarmsystem MELSYS
    - SPSen Siemens S7-300 über Ethernet/Sinaut mit WinCC gekoppelt
    - System ist bereits in Betrieb,
    - Software SPS kann/darf nicht geändert werden, nun Anpassungen an WinCC und oder Meldesystem möglich

    Wir haben mit WinCC eine Applikation laufen, welche von verschiedenen SPSen Alarme einliest. Diese Alarme werden an Melsys weitergegeben und mittels email/SMS wird der Wartungsdienst informiert.
    Nachdem von den SPSen sporadisch Fehlalarme generiert werden, welche nur von kurzer Dauer sind (ca. 5 s), haben wir angedacht die Alarmauswertung in WinCC zeitlich zu verzögern und somit die Weiterleitung an Melsys erst nach 5 Sekunden, sobald der Alarm effektiv von WinCC generiert wird, weiterzugeben.
    Leider kann dies (Verzögerung) lt. unserer Erkenntnis in WinCC nur mit der Grenzwerterkennung von Datenpunkten gemacht werden. Der Alarm wird 5 s nach Erreichen des Grenzwerts (= 1 bei Bitmeldung) generiert. Doch dieser Alarm wird von Melsys nicht erkannt und weitergeleitet.

    1) Gibt es in WinCC eine andere Möglichkeit, Alarme zeitverzögert zu generieren, d.h. Alarm = 1 erst 5 s nachdem das Bit = 1 ist?
    2) Kennt jemand andere Meldesoftware als Melsys, welche aus WinCC die Alarme infolge Grenzwertüberschreitung erkennt und bearbeitet?
    Zitieren Zitieren WinCC - Alarme zeitverzögert behandeln und weitergeben  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Es wäer wohl einfacher die Alarme bei den SPSen um 5s zu verzogern als das in WinCC zu lösen.
    Ein Ansatz wäre, dass du bei den entsprechenden Alarmen nicht direkt die SPS-Variable abfrägst, sondern dir dafür interne Variablen anlegst.
    Dann könntest du mit einem zyklisch ablaufenden Script prüfen, ob die Wertüberschreitung nach 5s noch vorhanden ist.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    - Software SPS kann/darf nicht geändert werden, nun Anpassungen an WinCC und oder Meldesystem möglich

    in Kombination mit:

    Nachdem von den SPSen sporadisch Fehlalarme generiert werden, welche nur von kurzer Dauer sind

    stellen sich bei mir die Haare auf!
    Man sollte vorhandene Energien dafür verwenden dem, der Satz 1 angibt von der Vernunft zu überzeugen,
    oder den, der Satz 2 "programmiert" hat mal herzuholen.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    ducati (10.05.2013)

  5. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    stellen sich bei mir die Haare auf!.
    Jo... vielleicht hab ich deswegen immer weniger...

    Scheint wohl immer öfter gängige Praxis zu sein, anstatt die Ursachen zu beseitigen lieber die Symptome zu bekämpfen...

    Gruß.

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (10.05.2013),Matze001 (01.07.2013)

  7. #5
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    falls noch aktuell seien sollte.

    Antwort an Frage 2) als Alternativ kann ich nur "ALERT" von Micromedia empfehlen.

    Beste Grüße aus Tübingen

  8. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Micromedia Deutschland Beitrag anzeigen
    ...empfehlen.
    Ich würde empfehlen ihren Beitrag etwas mit Leben zu dem Produkt zu füllen.
    Ansonsten kann der Beitrag auch wegen Spam gelöscht werden, untern dem Firmennamen findet sich nämlich überhaupt nichts mit Automatisierungsbezug.

  9. #7
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Vielen Dank für die "Warnung" bin noch neu hier.

    Die Frage war ob es Alternativ zum Melsys gibt. Ja es gibt.

    Einfach "ALERT" und "Micromedia" googlen es durfte genügend Infos über Automatisierung kommen.

Ähnliche Themen

  1. WinCC Alarme und Meldungen per VBS
    Von MSXXX im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 14:30
  2. WinCC 7.0 Alarme projektieren
    Von nordend im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 09:42
  3. WinCC 7.0 Alarme projektieren
    Von nordend im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 14:33
  4. impuls über Profibus weitergeben
    Von xstef im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 02:03
  5. Heartbeat richtig behandeln
    Von rebbi im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •