Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: MP377 Touch Panel Kurve archivieren

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    ich habe ein paar Fragen, was dieses Thema betrifft.

    Das ist der Erste mal, dass ich mich mit der WinCC flexibel beschäftigen muss. kurzgesagt, das ist eine Neue Insel für mich.

    Es geht um die Variablen (Temp.soll und Temp ist) archivierung.Der Prozess dauert ungefähr 40 Stunden.

    die Archivierung soll so sortiert laufen : Datum (Erstespalte), Zeit (Zweitespalte), Sollwert (Drittespalte), Istwert (Viertespalte).

    kann man so was auf SD_Card (Memory Cad) realisieren ?

    kann man auch die Variablen als Kurve im SD_Card archivieren ?

    ich arbeite unter WinCC flexibel 2008 SP3 und mit MP377 12" Touch

    Danke.
    Zitieren Zitieren MP377 Touch Panel Kurve archivieren  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Da Dein Archiv ein vom flexible-Standard abweichendes Format haben soll, mußt Du das Archivieren in CSV-Dateien selber in Skripten programmieren.
    Benutze mal die Forumsuche nach "csv" und schau Dir dies an FAQ: Protool/WinCCflex Daten lesen / schreiben mit VB-Script

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Kamarad_1 (24.05.2013)

  4. #3
    Kamarad_1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe den FAQ gesehen ,für mich ist es alles Neu, ich brauche eine ganz genau beschreibung.

    wenn ich jetzt meine Daten auf Memory card speichern, muss ich den Code für Daten schreiben, ist es richtig oder lege ich falsch?

    Welche funktion haben den Code Daten schreiben und Daten lesen.

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Als Einstieg schau Dir mal dieses Beispielprojekt an:
    Wie können an einem windows-basierten Panel mit WinCC flexible Informationen in einer Textdatei mit Hilfe eines Skripts gespeichert und ausgelesen werden?
    Dann müsstest Du es auf die von Dir gewünschte Zeilen-Formatierung ändern.
    Wenn dann noch Fragen bleiben - wie gesagt, suche hier nach csv oder frage einfach wieder.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #6
    Kamarad_1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Da ich momentan kein Panel zur verfügung habe, habe den Skript code auf mein PG getestet.aber bis jetzt ohne Erfolg.was bedeutet diese Meldung :

    Fehler `der Pfad wurde nicht gefunden, in Skript <> in Zeile 21.

    Code:
    'HINWEIS:
    ' Beim Erstellen von Skripten können Sie mit <Strg+Leertaste> vordefinierte 
    ' Systemfunktionen in das neue Skript einbinden.
    ' Das HMIRuntime-Objekt ermöglicht einfachen Zugriff auf die Objekte des
    ' WinCC flexible Objektmodells, ihre Methoden und ihre Eigenschaften.
    ' Für ein komfortables Auswählen einer Objektreferenz betätigen Sie bitte <Alt+Rechts>.
    ' Komplexe Skripte können Sie mit Sprachelementen der Programmiersprache
    ' VBScript erstellen.
    ' Der Zugriff auf WinCC flexible Variablen erfolgt direkt über den Variablennamen,
    ' z.B. Tag = 5
    
    Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 8
    Const CreateFalse = False, CreateTrue = True
    Const Tristatefalse = 0, Tristatetrue = -1, TristateUseDefault = -2
    Dim fs,TextFile,FileName
    
    FileName = "\Storge Card\"
     
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemobject")
    If Not fs.FileExists(FileName) Then
    	fs.CreateTextFile FileName
    	
    'Kopfzeile schreiben
    
    Set TextFile= fs.OpenTextFile(FileName,ForWriting,CreateTrue,Tristatefalse)
    TextFile.WriteLine "Datum" &";"& "Zeit" & ";" & "Temperatur[°C]"
    TextFile.Close
    End If
     
     'Daten schreiben
     
     If SmartTags ("Paramters_FB100.Start_Process")=True Then
    	 
    	 
    	 Set TextFile = fs.OpenTextFile(FileName,ForAppending,CreateTrue,Tristatefalse)
    	TextFile.WriteLine Date &";" &Time &";" & SmartTags("Paramters_FB100.Actual_Value")
     
    	TextFile.Close
    End If

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Ich vermute mal es geht um diese Zeile "fs.CreateTextFile FileName".
    --> "\Storge Card\" ist kein Filename sondern ein Ordnername
    --> versuche mal "\Storge Card\test.txt"

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Kamarad_1 (28.05.2013)

  10. #8
    Kamarad_1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe einaml den Filename "\Storage Card\test.txt sowie "\Storage Card\test.csv in Skript geschrieben.

    aber es hat kein Erfolg gebracht.

  11. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Du musst zuerst den Datei erzeugen.

    Code:
    If Not fso.FileExists(SmartTags("strMIXLOG_WriteFileName")) Then
      fso.CreateTextFile SmartTags("strMIXLOG_WriteFileName")
      Set f = fso.GetFile(SmartTags("strMIXLOG_WriteFileName"))
      Set ts = f.OpenAsTextStream(8, -2)
      ts.WriteLine " (dein Kopfzeile) "
      ts.WriteLine strDataSet            'Log-Daten schreiben in 1. Datenzeile
      ts.Close
     Else
      Set f = fso.GetFile(SmartTags("strMIXLOG_WriteFileName"))
      Set ts = f.OpenAsTextStream(8, -2)
      ts.WriteLine strDataSet            'Log-Daten schreiben in folgene Datenzeile
      ts.Close
    End If
    N.B. Dies ist für ein PC RT mit Windows XP oder Windows 7.
    Für ein Panel musst du Windows CE code schreiben. Es ist in Harald's FAQ auch beschrieben.
    Jesper M. Pedersen

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    Kamarad_1 (29.05.2013)

  13. #10
    Kamarad_1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe den Code von Volker angepasst und auf eine PC_Runtime getestet, damit ich erstmal, wie es die ganze Sache funktioniert zu verstehen. Beim Runtime Start

    kommt der Fehler : Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht: fso.Create.TextFile in Skript <Skript_01> in Zeile 22.

    Info : Windows 7 64Bit, WinCC flex2008 SP3

    [CODE]Hallo,

    ich habe den Code von Volker angepasst und auf eine PC_Runtime getestet, damit ich erstmal, wie es die ganze Sache funktioniert zu verstehen. Beim Runtime Start

    kommt der Fehler : Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht: fso.Create.TextFile in Skript <Skript_01> in Zeile 22.

    Info : Windows 7 64Bit, WinCC flex2008 SP3

    Code:
    Dim fso,fs,datum,zeit,datei,textfile1
     
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set fs = CreateObject("WScript.Shell")
     
    datei="D:\PROJEKT\DATEN\Schmiermittel.csv"
     
    If Not fso.FileExists (datei) Then 
        Set TextFile1 = fso.CreateTextFile(datei, true)***(Zeile 22)
        textfile1.WriteLine "Datum;"&"Uhrzeit;"&"Schmiermittel;"&"Verbrauch"
        textfile1.WriteLine 
    End If
    textfile1.Close
     
    If fso.FileExists (datei) Then 
        Set TextFile1 = fso.OpenTextFile(datei, 8)
        textfile1.WriteLine Datum&";"&Time&";"&Schmiermittel&";"&Verbrauch
    End If
    textfile1.Close

Ähnliche Themen

  1. MP377 Touch + Keyboardgroesse
    Von Snoopy123123 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:16
  2. Film aufzeichnung im MP377 touch
    Von Juergena im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 08:39
  3. V: SIEMENS MP377 15'' Touch
    Von Nico99 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 18:48
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 23:25
  5. Aufgabenplaner MP377 Touch
    Von Julius37 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 11:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •