Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCC V6.2 Variablen in Störmeldung einbinden.

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, im Zuge der Anlagenoptimierung und verbesserung der Diagnose möchte ein Kunde in seiner Anlage bei einer Störung in die Meldung Variablen eingebunden haben.

    Bei Flexible ist das Problemlos möglich und mir auch bekannt, aber geht das auch in WinCC? Da bin ich leider nicht so firm.

    Die Variable soll wie bei flexible beim auftreten der Störung mitgeschrieben werden.
    Leider habe ich im Alarmlogging nichts gefunden.

    Hat jemand eine Anleitung oder ähnliches? Wie gesagt bin nicht so fit in WinCC

    Danke

    mitchih
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren WinCC V6.2 Variablen in Störmeldung einbinden.  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    verwendest Du zeitfolgerichtiges Melden oder Bitmeldeverfahren?

  3. #3
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    verwendest Du zeitfolgerichtiges Melden oder Bitmeldeverfahren?
    Wo kann ich das denn feststellen? Ich tippe auf Bitmeldeverfahren, bin mir aber nicht Sicher
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!

  4. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Wo kann ich das denn feststellen? Ich tippe auf Bitmeldeverfahren, bin mir aber nicht Sicher
    Beim Zeitfolgerichtigen Melden werden die Meldungen in der SPS generiert (ALARM_S/D) beim Bitmeldeverfahren in WinCC.

    Beim Bitmeldeverfahren kannst Du in WinCC im Alarmlogging Prozesswerte definieren und in den Meldetext integrieren. Ist eigentlich selbsterklärend bzw. in der Hilfe beschrieben.

    Gruß.

  5. #5
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    117
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    ...
    Beim Bitmeldeverfahren kannst Du in WinCC im Alarmlogging Prozesswerte definieren und in den Meldetext integrieren.
    ...
    Wobei zu beachten ist, dass der Prozesswert im WinCC nicht unbedingt aktuell ist, sobald die Meldung ausgelöst wird (kommend).
    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    5
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Variablen vin WINCC in STEP 7 einbinden
    Von tobasio im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 16:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 10:31
  3. Variablen aus Step 7 einbinden
    Von Pappastrado im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 02:31
  4. WinCC 6.2 Durchgestrichene Störmeldung
    Von Poldi007 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 11:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 16:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •