Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Transparenz mit alpha-Kanal, geht sowas in Siemens?

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich hab mir hier im vierten Beitrag ein transparentes Bild mit alpha-Kanal besorgt (RGBa):

    http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/022748.shtml

    aber Flex stellt das nur mit Farbverlauf zu RGB(255/0/255) frei.

    ...auch auf Panel-PC. bei CE-Geräten hätte ich ja noch ein Einsehen.

    Frage: falsches Dateiformat? kennt jemand einen Weg für Verwendung des Alphakanals auf einem Siemens-Panel?

    Gibt es Fremdpanels, die das können?
    Zitieren Zitieren Transparenz mit alpha-Kanal, geht sowas in Siemens?  

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    117
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also gif-Bild mit transparentem Hintergrund und Grafikanzeige geht.

    Meinst Du das?
    Mario

  3. #3
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    GIF verwendet eine "Sonder-"farbe, ist nur ein Bit tief transparent. Wenn das einen Farbverlauf zu einem Hintergrund am Rand hat und den Hintergrund wechselt, erscheint dieser Rand in der ursprünglichen Verlaufsfarbe.

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Wenn ich so etwas habe mache ich es mir meist einfach:

    Ich "Male" mein Bild mit der Hintergrundfarbe und dem Objeckt darüber, mache die Übergänge und Farbverläufe, und binde es ein.
    Wenn sich nachträglich die Hintergrundfarbe ändern sollte -> pech gehabt. Aber es ist schnell gemacht.

    Grüße

    Marcel

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Leider hat WinCC flexible bei manchen Objekten bei manchen Panelen die idiotische Angewohnheit, Bilder einen Tick heller als das Originalbild umzurechnen - dann kann man ganz schön lange fummeln um eine Farbe zu finden, die von WCCflex dann wie die Hintergrundfarbe dargestellt wird. Durch diesen Scheixx kommt WCCflex manchmal noch nichtmal mit den eigens für das zu projektierende Panel vordefinierten Farbpaletten klar - man wählt eine Farbe aus der Palette und die im Objekt notierte Farbe entspricht dann doch nicht genau der gewählten Farbe ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ich habe "nur" PC-RTs im Einsatz. Da passt alles wunderbar!

    Ich kann mich also glücklich schätzen..


    Grüße

    Marcel

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Leider hat WinCC flexible bei manchen Objekten bei manchen Panelen die idiotische Angewohnheit, Bilder einen Tick heller als das Originalbild umzurechnen - dann kann man ganz schön lange fummeln um eine Farbe zu finden, die von WCCflex dann wie die Hintergrundfarbe dargestellt wird. Durch diesen Scheixx kommt WCCflex manchmal noch nichtmal mit den eigens für das zu projektierende Panel vordefinierten Farbpaletten klar - man wählt eine Farbe aus der Palette und die im Objekt notierte Farbe entspricht dann doch nicht genau der gewählten Farbe ...

    Harald
    Kann das auch daran liegen, das von Panel zu Panel unterschiedliche Display's eingebaut
    sind und dann dieser Effekt entsteht? Normal sollte och die Berechnung im ES immer gleich
    sein.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Normal sollte och die Berechnung im ES immer gleich
    sein.
    Die Berechnung ist immer gleich - immer gleich falsch!

    Ich habe jetzt gerade kein echtes Beispiel, doch es ist etwa so (fiktiv):
    Bild-Hintergrundfarbe ist eingestellt 255/128/128
    Ich erstelle eine Grafik mit Farbbereichen in 255/128/128 (was meine "Transparenz" zum Hintergrund ist)
    Ich füge diese Grafik in ein Bild ein (z.B. auf einen Schalter) und was muß ich sehen? Die "transparenten" Bereiche der Grafik unterscheiden sich von der Bild-Hintergrundfarbe (sind heller sichtbar), weil das ES die Farbe in der Grafik zu 255/136/136 geändert hat.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (07.06.2013)

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Das Problem kenne ich garnicht, wenn ich etwas mit Paint zeichne, waren die farbeinstellungen
    in flex identisch. Ich hatte höchstens Probleme, wenn ich von PC Runtime zb auf ein Panel, die
    selbigen Bitmaps genutzt hatte, sah es ein wenig anders aus.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Von die obigen Einträge ist es mir nicht klar ob ihr den 'Grafik-Transparanz' verwendet, oder ob ihr versuchen die Farben von Bildoberfläche und 'Transparante' Teile von der Grafik zu 'synkronisieren', so das der Grafik sieht aus also ob es Transparanz hat.

    Wenn es der letztere ist, dann frage ich warum verwendet ihr nicht die Grafik-Transparenz-Farbe in WinCC Flexible ? Also man wählt eine Farbe (*) der für den Grafik als Transparant interpretiert werden soll.
    Es funktioniert nach meine Erfahrungen zuverlässig. Egal ob PC RT oder Panel.

    Dort wo ihr die Probleme gesehen hat, welche Paneltypen sind das ?


    *: Wähle eine Transparanz-Farbe die man nicht in der Grafik selber verwenden will. Kein Weiss, Grau oder Schwarz. Ich habe eine Violett gewählt die ich nie in der Grafik verwenden wurde.
    Geändert von JesperMP (07.06.2013 um 11:39 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Hardwarekonfiguration umschaltbar, geht sowas?
    Von Fenix im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:07
  2. Mitsubshi Alpha 2 mit Timer
    Von Raffy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 10:02
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 02:05
  4. Verkaufe: Alpha XL 2 SPS Set mit Erweiterung
    Von solae im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 15:02
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 11:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •