Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Laden eines bestehenden Programmes aus einer SPS / OP 7

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle,

    Ich habe ein kleines Problem mit einer Maschine Marke Eigenbeu der bei uns an der arbeit. Sie hat ne S7 Steuerung und ein OP7 Bedienteil. Das S7 programm kann ich ja ohne probleme aus dem Zielsystem laden und bearbeiten. Allerdings möchte ich im OP etwas verändern. hat das ein extra Programm was ich ich aus dem OP laden muss oder liegt das mit auf der Sps?

    Habe Pro Tool auf dem Laptop aber leider noch nie was damit zu tuen gehabt. Unterlagen zum bearbeiten oder erstellen eines neuen Programms hab ich und bekomme ich auch ohne weiteres hin. Allerdings komme ich wie gesagt nich an das Programm was aktuell im OP läuft. kennt sich jemand hier damit aus?

    Bin für jede Hilfestellung dankbar
    Zitieren Zitieren Laden eines bestehenden Programmes aus einer SPS / OP 7  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Wenn du in der Dokumentation (CD oder Diskette) eine *.pdb Datei hast kannst du
    diese im normalfall in ProTool öffnen und auch editieren.

    Falls du das nicht hast, was aus deinem Text heraus interpretiert wahrscheinlich ist,
    kannst du am OP keine Veränderungen durchführen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    HI!

    du hast das schon ganz richtig verstanden... ich hab keine diskette oder cd mit einem BackUp programm... leider war der bau vor meiner zeit.

    Mhhh ich kann also nix aus so einem OP laden? Das ich zumindest sehe was die so geprogt haben. Welche MW und DB sie für was verwendet haben? gut, das würde ich zur not noch über mein sps prog raus bekommen, aber leider is das auch ohne symboltabelle und kommentare geschrieben.

    Ich weiß echt ncih was die sich damals dabei gedacht haben

    Angenommen ich schreib ein neues Programm für meinen OP was dann nich so funzt wie das alte das ich zumindest die möglichkeit habe das alte wider rüber zu spielen!?!

    Da gibts keine möglichkeit über pro save oder ähnliches? is ja auch total blöd gemacht

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Fast richtig,

    du kannst mit ProSave ein Backup des momentanen Standes machen,
    diesen kannst du dann bei Bedarf auch wieder zurückspielen.

    Nur kannst du an der ProSave Datei nichts verändern oder so bzw. auslesen
    was im Bediengerät so "passiert".

    Frag lieber was sich Siemens dabei gedacht hat!
    Das ist meiner Meinung nach ein Riesen-Nachteil der Siemens OP's.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Schenker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da hast du recht, soll es einfach werden oder darf es auch siemens seien sage ich da nur.

    Ich werde dann mal ein neues Prog für den Op schreiben, falls den leueten aus der Produktionsabteilung das dann nich gefällt, oder es nich so klappt wie ich das gerne hätte, kann ich ja immer noch das alte rüber spielen.

    Letzte Frage, wenn ich das Backup morgen früh mache, kann ich es mir auch nicht anschauen wenn ich dich richtig verstanden habe. also muss ich mir alles komplett neu aus den fingern saugen.

    Auf jeden fall mal danke für die schnelle hilfe

Ähnliche Themen

  1. Überprüfen einer bestehenden TCP/IP Verbindung
    Von blubb89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 09:19
  2. Wie Laufzeit eines SPS-Programmes auslesen?
    Von ctb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 17:36
  3. Problem beim Start eines Programmes
    Von Ralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 17:35
  4. LOGO Abarbeitung eines Programmes?
    Von godi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:51
  5. Runterladen eines SPS-Programmes aus einer Moeller PS4-341
    Von teftulli im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 05:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •