Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC flexible String anzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit zusammen,

    ich habe ein Problem bei der Darstellung von String Variablen.

    Ich möchte einfach eine String Variable mit 4 Zeichen in einem Textfeld ausgeben.
    Die Variable steht in einem DB und lässt sich auch in WinCC auswählen. Als Ausgabeart habe ich Zeichen eingestellt.

    Doch wenn ich das Programm dann auf mein TP und meine SPS lade wird mir ein leeres Feld angezeigt.
    Andere Variablen aus dem selben DB werde angezeigt.(REAL, Integer)

    Muss ich noch irgendwo ein Häckchen setzen?

    Gruß
    Dennis
    Geändert von Larry Laffer (05.07.2013 um 17:59 Uhr)
    Zitieren Zitieren WinCC flexible String anzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    schau mal in die ersten beiden bytes des strings. da muss im ersten byte 4 stehn und im zweiten die anzahl der zeichen. wenn im zweiten byte ien null steht, zeigt flex nichts an.

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Okay, probiere ich gleich mal aus. Wofür steht denn die 4 im ersten Byte?

  4. #4
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    1. Byte max. Länge des Strings
    2. Byte tatsächliche Länge des Strings
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    Wolfhunter (08.07.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also vielen Dank!!

    Das mit den 4 Byte großen String hat funktioniert.
    Ich habe allerdings noch einen String mit 20 Byte, wie mache ich das denn da?
    Ich kann ja keine 20 eingeben.

    Gruß
    Dennis

  7. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    wieso nicht?
    0000 0001 = 1
    0000 0010 = 2
    0000 0011 = 3
    .
    .
    .
    .
    0001 0100 = 20
    .
    .
    .
    .
    1111 1111 = 255


    Code:
    L 20
    t dbb 1
    geht also

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fanta-Er für den nützlichen Beitrag:

    Wolfhunter (08.07.2013)

  9. #7
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Okay, ich hatte das jetzt erstmal über die Variablentabelle versucht
    Dann werde ich das Montag auf deinem weg probieren

  10. #8
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay,
    vielen Dank hat funktioniert.

    Gruß
    Dennis

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2008 Werte-Anzeigen
    Von visu90 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 19:50
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 15:06
  3. WinCC flexible pdf anzeigen
    Von proctec im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:52
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 10:38
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 20:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •