Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Backup automatisieren MP377

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich versuche zur Zeit das Backup an einem MP377 (bzw. Allgemein an Multipanels) automatisch ausführen zu lassen.
    Es hat den Hintergrund die Standzeiten beim Ausfall eines Panels zu reduzieren (Karte ins neue Panel rein, Restore ausführen und dann läuft das wieder).

    Ich muss zugeben das ich in WinCC Flexible nicht so bewandert bin, habe allerdings beim Aufgaben Planer die Funktion "Programm starten" gefunden.
    Wenn ich dort eine Uhrzeit vorgebe startet das Backup Programm auch, allerdings muss ich noch bestätigen wo das Backup angelegt werden soll und anschließend das das alte Bakup überschrieben werden soll.
    Gibt es eine Möglichkeit die Backup.exe entsprechend zu starten? Es gibt ja Parameter mit denen man das Programm starten kann, ich konnte aber zu dem Thema gar nichts finden.

    Weiss jemand wie man das lösen kann? Auch eine "Von-hinten-durch-die-Brust-ins-Auge-Lösuing" wäre mir recht.
    Zitieren Zitieren Backup automatisieren MP377  

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    musst du denn immer das ganze Projekt sichern? Zur Laufzeit sollte sich doch daran nichts ändern...

    Rezepturen o.ä. würde ich ggf. auf einem anderen Medium (z.B. USB-Stick oder Netzlaufwerk) sichern. Dies kann dann mit Bordmitteln (Skript) projektiert werden.


    Gruß, Fred

  3. #3
    memorex23 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Fred,

    erstmal Danke für deine Antwort.
    Durch das Regelmäßige Backup des Panels möchte ich die Standzeiten der Anlage beim Ausfall eines Panels minimieren.
    Neues Panel holen, Kabel und Karte ziehen und wieder stecken, Restore ausführen und es ist sofort lauffähig.
    Der Tausch könnte so ohne Notebook, Software und allem Drum und Dran ausgeführt werden.

    Beim "normalen" bespielen tun sich meine Kollegen etwas schwer, besonders wenn man lange nicht mehr mit Flexible gearbeitet hat.
    Im Schnitt dauert ein Tausch bei uns zwischen 30-60 Minuten (Notebook holen, Programm starten, Übertragen (was ja auch nicht immer auf Anhieb klappt) und evtl. Betriebsystem updaten.

    Die Rezepte werden bei uns generell auf eine Speicherkarte gesichert.

    Meine Hoffnung war, wie du schon bei den Rezepten angedeutet hast, ein Skript das mir einfach 2x Enter drückt. Leider habe ich von Skripten absolut keine Ahnung...

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo memorex,

    ich muss meine Frage leider wiederholen:
    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    musst du denn immer das ganze Projekt sichern? Zur Laufzeit sollte sich doch daran nichts ändern...
    Es sollte meiner Meinung nach ausreichen, EINMAL bei der Erst-Bespielung des Panels ein Backup des Projektes auf der Speicherkarte abzulegen. Und dies kann der (versierte) Inbetriebnehmer doch mit den Bordmitteln des Panels durchführen, ohne dass du dafür Spezialfunktionen in dein Projekt einbinden musst.

    Gruß, Fred

  5. #5
    memorex23 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Unsere Visualisierungen sind eher "fließende Konzepte". Es vergeht kaum eine Woche in der nicht irgendeine neue Funktion, Bild Button oder ähnliches eingepflegt wird. Dabei werden Änderungen nicht nur von uns sondern auch von anderen Firmen durchgeführt.
    In der Vergangenheit kam es schon öfter vor das uns der aktuelle Stand nicht übergeben wurde und wir erst ein Jahr später beim Austausch eines Gerätes gemerkt haben das etwas in unserer Version fehlt.

    Zwar könnte man jetzt sagen das jeder der die Projektierung ändert anschließend ein Backup auf die Karte ablegen soll aber dann würde noch die Fehlerquelle Mensch bleiben.

  6. #6
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Und es ist immer noch 'euer' Projekt, und ihr seid dafür verantwortlich? Ok...

    Bezüglich des Backups: Habe es selbst noch nicht nötig gehabt, dies zu automatisieren, allerdings hätte ich vielleicht einen Ansatz:
    Das ablauffähige Kompilat eines WinCC-Flexible-Projekts besteht meines Wissens aus einer Datei 'PDATA.fwx' und ggf. noch ein paar weiteren Dateien für die Benutzer-/Passwortverwaltung. Solange also nichts am Panel-OS geändert wird könntest du doch mit Hilfe eines Skripts einfach nur diese relevanten Dateien in ein zuvor erstelltes Backup hineinkopieren. Wobei ich im Moment bezüglich des Backup (genauer: seiner Ablageart und innerer Struktur) etwas auf dem Schlauch stehe, dies kann ich aber eventuell morgen verifizieren.

    Gruß, Fred

  7. #7
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen.

    So, folgendes trifft bei den neuen Comfort-Panels zu (habe momentan nur diese zum Testen):
    Das Backup wird als eine Image-Datei (oder so ähnlich) mit der Namenskonvention '<Paneltyp> Comfort.<yyyymmdd>.<hhMMss>.brf' in ein Verzeichnis '\SIMATIC.HMI\Backup\' abgelegt.
    Diese Datei ist nicht editierbar, d.h. mein Vorschlag bezüglich des nachträglichen Hineinkopierens der Projekt-Runtime-Dateien ist nicht machbar.

    Wäre denn ein zwei-schrittiges Wiederherstellen für dich auch vorstellbar? Dann könnte das Umkopieren der Dateien ja nach dem Restore erfolgen, dies sogar mit Bordmitteln des Panels (Windows-Explorer) oder mit einem Batchfile...


    Gruß, Fred

Ähnliche Themen

  1. Eigentumswohnung Automatisieren
    Von leiti008 im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 21:09
  2. CFC Automatisieren
    Von AutomationSE im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 08:37
  3. Archive Automatisieren
    Von ka1978 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 14:13
  4. Serieninbetriebnahme automatisieren
    Von AlexTh im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:54
  5. LOGO TD Meldetext automatisieren
    Von Prome im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •