Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Problem mit ProTool/Pro CS/RT Upgrade V6.0 SP3 - HF3 (von V6.0 SP2)

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    51597 Morsbach, NRW
    Beiträge
    73
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich hatte/habe ein kleines Problem mit "PT/P CS V6.0 SP2" und einem OP7. Immer wenn ich ein Bild im Editor öffne, kommt die Fehlermeldung: "Für die von Ihnen gewählte Editiersprache ist kein Tastaturlayout installiert." Nach einiger Recherche im Internet bin ich der Meinung, dass das mit dem Wechsel von "Windows XP SP2" nach "Windows XP SP3" zusammenhängt, da in Windows sehr wohl das richtige Tastaturlayout "Deutsch" installiert ist; Siemens gibt einen Lösungsweg, in irgend´ner FAQ-tra-la-la vor, der aber bei mir ins Leere führt, da m. E. schon alles korrekt eingestellt ist!

    Nun fand ich irgendwo den Hinweis, dass es dieses besagte "PT/P CS V6.0 SP3 - HF3" (2 Installationsdateien: "Upgrade SP3" & "Update HF3 [für SP3]") gibt; es sollte die meisten Probleme erschlagen wurde behauptet...

    Nachdem ich den Kram installiert hatte bekam ich, beim Versuch das "PT/P CS V6.0 SP2"-Projekt mit "PT/P CS V6.0 SP3 - HF3" zu öffnen, folgende Fehlermeldung: "Fehler beim Konvertieren von OID 5 == OID_POB_CTDRIVER_MANAGER. Bitte setzen Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung." Die Fehlermeldung sagt aus, dass die Projektversion neuer ist, als die Version der Projektieroberfläche; das ist Bullshit, da es das genaue Gegenteil von dem beschreibt, wie´s wirklich ist!

    Dieses Problem hatten mehrere deutsch- und englischsprachige Kollegen auch schon! - Diese Forumsdiskussionen endeten aber leider immer ohne Ergebnis; so als ob alle diese Leute daraufhin ihren Beruf gewechselt hätten Der freundliche Herr von der Siemens Hotline sagte, dass es mittlerweile keinen Gratis-Support mehr für den alten Kram gibt und das "PT/P CS V6.0 SP3" nur bis max. "Windows XP SP2" freigegeben sei! Die Software "PT/P CS V6.0 SP2" ist demnach (Kompatibilitätstabelle) aber auch nur bis "Windows XP SP1a" freigegeben und läuft trotzdem munter unter "Windows XP SP3". Windows down-zu-graden ist wgn. "WinCC flexible 2008 SP3" keine Option. Momentan arbeite ich wieder mit "PT/P CS V6.0 SP2" und dem ursprünglichen Problem aus dem 1. Absatz (oben).

    Hat jemand eine Lösung für dieses Rätsel der Menschheit?


    Gruß Kai
    Zitieren Zitieren Problem mit ProTool/Pro CS/RT Upgrade V6.0 SP3 - HF3 (von V6.0 SP2)  

  2. #2
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kai,


    ich weiß es schon lange her, aber ich brauche für mein OP17 auch dieses Layout. Ich bekomme auch immer diese Fehlermeldung, Leider.

    Irgendwie gibt es so gut wie keine Infos, und in der Hilfe ist nichts zu finden.


    Was kann ich machen?




    René










    Zitat Zitat von Kai Schulz Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich hatte/habe ein kleines Problem mit "PT/P CS V6.0 SP2" und einem OP7. Immer wenn ich ein Bild im Editor öffne, kommt die Fehlermeldung: "Für die von Ihnen gewählte Editiersprache ist kein Tastaturlayout installiert." Nach einiger Recherche im Internet bin ich der Meinung, dass das mit dem Wechsel von "Windows XP SP2" nach "Windows XP SP3" zusammenhängt, da in Windows sehr wohl das richtige Tastaturlayout "Deutsch" installiert ist; Siemens gibt einen Lösungsweg, in irgend´ner FAQ-tra-la-la vor, der aber bei mir ins Leere führt, da m. E. schon alles korrekt eingestellt ist!

    Nun fand ich irgendwo den Hinweis, dass es dieses besagte "PT/P CS V6.0 SP3 - HF3" (2 Installationsdateien: "Upgrade SP3" & "Update HF3 [für SP3]") gibt; es sollte die meisten Probleme erschlagen wurde behauptet...

    Nachdem ich den Kram installiert hatte bekam ich, beim Versuch das "PT/P CS V6.0 SP2"-Projekt mit "PT/P CS V6.0 SP3 - HF3" zu öffnen, folgende Fehlermeldung: "Fehler beim Konvertieren von OID 5 == OID_POB_CTDRIVER_MANAGER. Bitte setzen Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung." Die Fehlermeldung sagt aus, dass die Projektversion neuer ist, als die Version der Projektieroberfläche; das ist Bullshit, da es das genaue Gegenteil von dem beschreibt, wie´s wirklich ist!

    Dieses Problem hatten mehrere deutsch- und englischsprachige Kollegen auch schon! - Diese Forumsdiskussionen endeten aber leider immer ohne Ergebnis; so als ob alle diese Leute daraufhin ihren Beruf gewechselt hätten Der freundliche Herr von der Siemens Hotline sagte, dass es mittlerweile keinen Gratis-Support mehr für den alten Kram gibt und das "PT/P CS V6.0 SP3" nur bis max. "Windows XP SP2" freigegeben sei! Die Software "PT/P CS V6.0 SP2" ist demnach (Kompatibilitätstabelle) aber auch nur bis "Windows XP SP1a" freigegeben und läuft trotzdem munter unter "Windows XP SP3". Windows down-zu-graden ist wgn. "WinCC flexible 2008 SP3" keine Option. Momentan arbeite ich wieder mit "PT/P CS V6.0 SP2" und dem ursprünglichen Problem aus dem 1. Absatz (oben).

    Hat jemand eine Lösung für dieses Rätsel der Menschheit?


    Gruß Kai
    Zitieren Zitieren Tastaturlayout Protool  

Ähnliche Themen

  1. Suche Upgrade von ProToolLite V6.0 SP2 auf ProTool
    Von Kemmann im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 16:03
  2. Protool 6.0 SP3 (HF3)
    Von Günni1977 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 12:44
  3. Upgrade Protool/Pro CS auf WINCC Flexible Standard
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 08:30
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 10:57
  5. Protool Pro SP3
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 05:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •