Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Thema: DLL von PCI-Messwert-/Regelkarte in WinCC-flexible einbinden

  1. #41
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    es zeigt mit in der Antwort (response) kein ACK oder NAK an
    Hercules verändert die Kommunikation nicht - es wird einfach nur der TCP-Datenverkehr angezeigt

    meine Idee dazu:
    1. kann es sein das dieses SQS-242-Commt Tool aus ;; ein ;ACK; macht? - provozier mal ein NAK - wie sieht das aus?
    2. niemals beide Tools gleichzeitig laufen lassen - die SQS-Software scheint ja schonmal "does not support any notification for ethernet disconnection" totaler Murks zu sein
    3. mit Wireshark mal genau schauen was über die Leitung geht - also deine 3 Test mit beiden Tools wiederholen und den Hexdump vergleichen (und display filter "tcp.port eq 1001")

    Nochdazu kommt, das ich beim Hercules <CR> senden muss
    kann sein das dieses SQS-242-Comm Tool das <CR> automatisch sendet - Hercules macht nur was du sagst (so wie deine SPS)

    btw: "does not support any notification for ethernet disconnection" ist zu 100% keine passende Antwort auf die Frage warum die Software kein Disconnect/Reconnect erlaubt, und die haben dann auch gesagt das
    man die Software neu starten muss? - wie war denn deine Frage???
    passiert das auch mit Ihrer
    SQS-242-Comm Tool Software? (oder tricksen die vielleicht irgendwie)

    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 09:40 Uhr)

  2. #42
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Beitrag

    Zu:
    Zitat Zitat von LowLevelMahn Beitrag anzeigen
    btw: "does not support any notification for ethernet disconnection" ist zu 100% keine passende Antwort auf die Frage warum die Software kein Disconnect/Reconnect erlaubt, und die haben dann auch gesagt das
    man die Software neu starten muss? - wie war denn deine Frage???
    passiert das auch mit Ihrer
    SQS-242-Comm Tool Software? (oder tricksen die vielleicht irgendwie)
    Das War meine Frage an INFICON (diese wurde später übersetzt):
    Es gibt noch ein anderes Problem, mit der SQS242-Software:
    è Es gibt laut Bedienungsanleitung der SQS242-Software die Möglichkeit sich mit dieser Software über die Ethernetschnittstelle via Port1001 mittels TCP/IP zu verbinden
    è Diese Verbindung benötigen wir für den Datenaustausch zwischen dem PC (mit SQS242-Software) und SPS (an welche Elektronenstrahlverdampfer, Thermische-Verdampfer, Blenden etc. angeschlossen sind)
    è Die SPS kann sich verbinden sobald die Software gestartet wird
    è Reist jetzt aus irgendeinem Grund (Kabelbruch, Kabel gezogen etc. ) diese TCP-Verbindung ab und die Software wird nicht beendet, gibt diese keine Verbindung mehr frei und die SPS hat keine Chance sich wieder neu zu verbinden
    o Die einzige Chance, welche man hat, ist dann jedesmal mittels „Taskkill“ den Task/Prozess der SQS-Software zu beenden und neu zu starten…
    o Das ist doch keine saubere Sache, da stimmt doch auch irgentetwas mit der Software nicht, denn diese muss doch erkennen wenn die TCP_Verbindung unterbrochen ist, das sie dann diese irerseits abbaut und wieder freigibt….


    Ich denke auch das dieses SQS-242-Comm-Tool dieses <CR> selbst generieren muss.
    Natürlich funktionieren nicht beide Tools gleichzeitg, es kann sich nur eins auf Port 1001 verbinden. Deshalb siehst du in den Hercules-Screenshoots immer wieder "Connection closed" weil ich diese SQS-242 Software immer wieder neu starten musste um mal mit Hercules, mal mit SQS-242-Comm-Tool anfragen gesendet habe...
    -> Einfach als Vergleich, was als Antwort kommt...
    Abfrage_RelaisRegister88.jpg
    Hercules: Anfrage: @QR;88;00<CR> -> Antwort: @QR;;02;2F
    SQS242-Comm: @QR;88;00 -> Antwort: @QR;NAK;PRM;2F

    Das verstehe ich nicht was das soll, woher nimmt dieses SQS-242 das 02=PRM ist??
    Aber wie ich mit Hercules dann ein ACK (acknowledgement)oder ein NAK (no acknowledgement) auswerten soll, wenn ich gar keine Werte als Antwort bekomme (zwischen den Trennzeichen Semikolon ; ) das ist die gute frage

    So Sieht übrigens WireShark "Capture filter= tcp" aus beim Hercules und dieser Anfrage (Query):
    WireShark-TCP_Hercules.jpg

    Und so siht das ganze mit diesem SQS-242-Comm Tool in WireShark Capture filter= tcp" aus:
    WireShark-TCP_SQS242-Comm.jpg

    Wo siehst du da jetzt den Unterschied???
    Geändert von bastimeister (18.11.2013 um 10:46 Uhr)

  3. #43
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Das War meine Frage an INFICON (diese wurde später übersetzt)
    ich hoffe von einem technisch versierten - bisschen zu viel geschnatter für einen Supporter - besser kurz und knapp:

    i've found a bug with tcp/ip reconnect
    steps to reproduce:
    1. open SQS-242-Comm-Tool
    2. connect over ethernet
    3. disconnect
    4. connect <- BUG: no reconnect possible without restarting SQS-242-Software itself

    oder falls es keinen Connect(nur Send?) gibt

    1. open SQS-242-Comm-Tool
    2. send "@QR;88;00" over ethernet
    3. close SQS-242-Comm-Tool
    4. open SQS-242-Comm-Tool
    5. send "@QR;88;00" over ethernet <- BUG: no reconnect possible without restarting SQS-242-Software itself


    Wo siehst du da jetzt den Unterschied???


    leider sehe ich auf deinen Screenshots die unterschiedlichen Antworten nicht (nur die gleichen Anfragen)
    und kopier doch bitte nur die Dumps/Texte aus den Tools raus - ich weiss wie die Tools aussehen

    Mach doch mal einen "cleanen" test (da die Software noch nicht mal einen disconnect versteht würde ich auch nicht hin/her wechseln - wer weiss was die dann so macht)

    1. SQS-Software neu starten
    2. 3x verschiedene Anfragen nur mit SQS-242 + Wireshark
    3.
    SQS-Software neu starten
    4. 3x (die gleichen wie oben) mit Hercules + Wireshark

    und dann bitte nur die Daten (Data (xx Bytes)) als Text hier reinstellen
    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 11:16 Uhr)

  4. #44
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo LowLevelMahn,

    Okay die Texte hatte ich je zusätzlich zu den Screenshoots rauskopiert
    Also hier mal die Sent Response + Wireshark:
    SQS242-Comm:
    1. Version abfragen:
    Sent: @QU;11;0;00
    40:51:55:3b:31:31:3b:30:3b:30:30:0d
    Response: @QU;ACK;3.2.9;01
    40:51:55:3b:06:3b:33:2e:32:2e:39:3b:30:31:0d
    WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-1.jpg

    2. Abfrage Relay registry number 22:
    Sent: @QU;22;00
    40:51:52:3b:32:32:3b:30:30:0d
    Response: @QR;ACK;0000;3E
    40:51:52:3b:06:3b:30:30:30:30:3b:33:45:0d

    WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-2.jpg

    3. Update Relay registry number 22:
    Sent: @UR;22;0019;00
    40:55:52:3b:32:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    Response: @UR;ACK;06;3C
    40:55:52:3b:06:3b:30:36:3b:33:43:0d
    WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-3.jpg

    4. Start Process:
    Sent: @UP;02;1;00
    40:55:50:3b:30:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    Response: @UP;ACK;03
    40:55:50:3b:06:3b:30:33:0d
    WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-4.jpg

    5. Abfrage Relay registry number 88 (gibt es nicht provokation NAK):
    Sent: @QR;88;00
    40:55:50:3b:06:3b:30:33:0d
    Response: @QR;NAK;PRM;2F
    40:51:52:3b:15:3b:30:32:3b:32:46:0d
    WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-5.jpg

    Die gleichen Anfragen dann mit Hercules im nächsten Beitrag!
    Geändert von bastimeister (18.11.2013 um 13:14 Uhr)

  5. #45
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Mich interessieren nur die Wireshark Hexdumps - was die Tools Ausgaben ist sehe ich ja da schon (unverfälscht)

    !!!bitte keine Wireshark-Screenshots - man kann nichts vergleichen/kopiere usw. ohne Hirnzerstörung - mach dir die Arbeit los!
    wir brauchen jeweils nur den letzten Punkt mit Data (12 Bytes), Data(15 Bytes) usw. einfach auf Data klicken und das kopieren, der Rest ist völlig unnötig

    Beispiel zu deinem 1. Bild: WireShark-TCP_SQS242-Comm_Abfrage-1.jpg
    wird zu:
    request: 41 51 55 3b.... @Q....
    response:

    usw.
    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 12:36 Uhr)

  6. #46
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hercules:
    1. Version abfragen:
    Sent: @QU;11;0;00<CR>
    40:51:55:3b:31:31:3b:30:3b:30:30:0d
    Response: @QU;;3.2.9;01
    40:51:55:3b:06:3b:33:2e:32:2e:39:3b:30:31:0d
    WireShark-TCP_Hercules_Abfrage-1.jpg

    2. Abfrage Relay registry number 22:
    Sent: @QU;22;00<CR>
    40:51:55:3b:32:32:3b:30:30:0d
    Response: @QU;;02;28
    40:51:55:3b:15:3b:30:32:3b:32:38:0d
    WireShark-TCP_Hercules_Abfrage-2.jpg

    3. Update Relay registry number 22:
    Sent: @UR;22;0019;00<CR>
    40:55:52:3b:32:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    Response: @UR;;06;3C
    40:55:52:3b:06:3b:30:36:3b:33:43:0d
    WireShark-TCP_Hercules_Abfrage-3.jpg

    4. Start Process:
    Sent: @UP;02;1;00<CR>
    40:55:50:3b:30:32:3b:31:3b:30:30:0d
    Response: @UP;;03
    40:55:50:3b:06:3b:30:33:0d
    WireShark-TCP_Hercules_Abfrage-4.jpg

    5. Abfrage Relay registry number 88 (gibt es nicht provokation NAK):
    Sent: @QR;88;00<CR>
    40:51:52:3b:38:38:3b:30:30:0d
    Response: @QR;;02;2F
    40:51:52:3b:15:3b:30:32:3b:32:46:0d
    WireShark-TCP_Hercules_Abfrage-5.jpg
    Geändert von bastimeister (18.11.2013 um 13:01 Uhr)

  7. #47
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    deine AC/NAKs sind nicht druckbare Zeichen (und das COM-Tool setzt die eben in Zeichenketten um) - sieht man doch realtiv gut oder?

    40 51 55 3B 31 31 3B 30 3B 30 30 0D "@QU;11;0;00."

    40 51 55 3B 06 3B 33 2E 32 2E 39 3B 30 31 0D "@QU;.;3.2.9;01."

    ACK = 0x06

    40 51 52 3B 38 38 3B 30 30 0D "@QR;88;00."
    40 51 52 3B 15 3B 30 32 3B 32 46 0D "@QR;.;02;2F."

    NAK = 0x15

    btw: ein feiner Hex-Editor ist http://mh-nexus.de/de/hxd/
    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 12:47 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu LowLevelMahn für den nützlichen Beitrag:

    bastimeister (18.11.2013)

  9. #48
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    wenn du noch weitere Screenshots postest kommst du ins Internet-Gefängnis, deine Screenshots sind zu 90% mit sinnlosen Pixel gefüllt

    STEHT BTW GENAU SO IN DER DOKU -> Query Acknowledged (ASCII 06)
    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 13:11 Uhr)

  10. #49
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo LowLevelMahn,

    Okay ich konnte nicht wissen was du möchtests, sorry, deshalb hier nochmal die etsprechenden Hexcodes....
    Wie Internetknast ? Sorry wusste echt nicht wass du willst...

    Hier nochmal Ohne Screenshoots Nur die Hex-Codes BLAU=SQS242-Comm und ROT=Hercules

    1. Version abfragen:
    Sent: @QU;11;0;00<CR> 40:51:55:3b:31:31:3b:30:3b:30:30:0d
    40:51:55:3b:31:31:3b:30:3b:30:30:0d
    Response: @QU;;3.2.9;01
    40:51:55:3b:06:3b:33:2e:32:2e:39:3b:30:31:0d
    40:51:55:3b:06:3b:33:2e:32:2e:39:3b:30:31:0d

    2. Abfrage Relay registry number 22:
    Sent: @QU;22;00<CR>
    40:51:52:3b:32:32:3b:30:30:0d
    40:51:52:3b:32:32:3b:30:30:0d
    Response: @QR;ACK;0019;36
    40:51:52:3b:06:3b:30:30:31:39:3b:33:36:0d
    Response: @QR;;0000;3E
    40:51:52:3b:06:3b:30:30:30:30:3b:33:45:0d


    3. Update Relay registry number 22:
    Sent: @UR;22;0019;00<CR>
    40:55:52:3b:32:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    40:55:52:3b:32:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    Response: @UR;ACK;06;3C
    40:55:52:3b:06:3b:30:36:3b:33:43:0d
    40:55:52:3b:06:3b:30:36:3b:33:43:0d


    4. Start Process:
    Sent: @UP;02;1;00<CR>
    40:55:52:3b:32:32:3b:30:30:31:39:3b:30:30:0d
    40:55:50:3b:30:32:3b:31:3b:30:30:0d
    Response: @UP;ACK;03
    40:55:52:3b:06:3b:30:36:3b:33:43:0d
    40:55:50:3b:06:3b:30:33:0d


    5. Abfrage Relay registry number 88 (gibt es, nicht provokation NAK):
    Sent: @QR;88;00<CR>
    40:51:52:3b:38:38:3b:30:30:0d
    40:51:52:3b:38:38:3b:30:30:0d
    Response: @QR;NAK;PRM;2F
    40:51:52:3b:15:3b:30:32:3b:32:46:0d
    Response: @QR;;02;2F
    40:51:52:3b:15:3b:30:32:3b:32:46:0d


    -> Was kannst du da jetzt draus entnehmen?
    Also ich denke nur, dass der Hercules ACK=06hex und NAK=15hex einfach nicht darstellt, warum kann der das nicht? Steht ja so in der ASCII-Tabelle, so wie du sagtest, genauso wie CR=Dhex Man kann also alles mit dem Hercules senden (+CR am ende) bekommt nur das ACK/NAK nicht angezeigt... Die Antworten passen ja auch fast...
    Geändert von bastimeister (18.11.2013 um 14:19 Uhr)

  11. #50
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    dir ist aufgefallen das meine letzten beiden Posts deine Fragen in gänze beantworten?

    und noch zu meinen sonstigen (IGNORIERTEN Fragen)

    1. open SQS-242-Comm-Tool
    2. send "@QU;22;00" over ethernet
    3. close SQS-242-Comm-Tool
    4. open SQS-242-Comm-Tool
    5. send "@QU;22;00" over ethernet <- BUG: no reconnect possible without restarting SQS-242-Software itself
    ist das ein Minimal-Szenario um das Reconnet-Problem zu provozieren
    wenn ja dann schick das dem Hersteller nochmal, dann sollte die Antwort nicht mehr so falsch(unverstanden) Ausfallen - Notify würde bedeuten das sie dir den Disconnect mitteilen können
    aber der Fehler ist schwerwiegend und trivial zu beheben - also muss das an die Entwickler
    Geändert von LowLevelMahn (18.11.2013 um 14:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 11:14
  2. S7 416 PCI und Wincc flexible 2008
    Von hene1985 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 07:01
  3. Programm einbinden in WinCC flexible
    Von luker im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 09:37
  4. dll in WinCC einbinden
    Von Spiff im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 17:22
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 08:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •